Unser Veranstaltungsprogramm

Icon-Kalender
oder
16.02.2024, 00:00 Uhr

7 Wochen Lebens(t)räume

Inspirierede Ideen in der Fastenzeit für Paare und Familien

| 16.02.2024, 00:00 Uhr – 29.03.2024, 00:00 Uhr
Termin
16. Februar bis 29. März 2024
Kosten
kostenfrei
Veranstalter
Fachbereich Ehe und Familie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Kooperationspartner
Herausgeberin:
Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V. (AKF)
Zusatzinformation
Anmeldung und Infos:
Die Briefe gibt es entweder per Post, per Mail oder per Link aufs Handy - kostenlos!
Welches Format euer Bistum für euch bereithält, erfahrt ihr unter: www.7wiochenlebenstraeume.de

Anmeldeschluss für den Postversand: 04.02.2024

Ab dem 16.02.2024 findet ihr die Inhalte Woche für Woche freitags auch online.
Bild:

Paare und Familien mit Kindern im Grundschulalter erhalten hier jedes Jahr in der Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern einen bunten Mix aus Impulsen für ihr Zusammenleben.

Die Idee: Wöchentliche Briefe geben euch Anregungen für eure Partnerschaft und das Familienleben, bieten euch Anlässe für Gespräche, ermutigen zu einem Perspektivwechsel und laden zu einem spirituellen Impuls ein.

Das Konzept: 7 Wochen lang bekommt ihr als Teilnehmende kostenlos jede Woche einen Brief – per Post, per eMail oder per Link aufs Smartphone, wie ihr am liebsten mögt.


Liebes Paar, liebe Familie,

unter dem Motto "7 Wochen Lebens(t)räume" möchten wir in der Fastenzeit das Zusammenleben als Paar bzw. als Familie in den Blick nehmen.
Dazu erhaltet ihr ab Februar 2024 für jede Woche einen Brief mit Anregungen, Ideen und spirituellen Impulsen für euer Miteinander:
- Wo sind meine und unsere Krafträume?
- Wo schaffen wir der Liebe einen Raum?
- Was passiert eigentlich mit unseren gescheiterten Lebensträumen?

Lust mitzumachen?
Seid dabei und schenkt euch ein Mehr an Miteinander. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Link zur Veranstaltung kopieren:

19.02.2024, 16:00 Uhr

„Schluss jetzt!“ – Trennung gestalten

Ein Gruppenangebot für Mütter und Väter vor, in oder nach Trennung

Ehingen | 19.02.2024, 16:00 Uhr – 18.03.2024, 18:30 Uhr
Kursnummer
K24T1
Termin
Montags, 5 Abende am 19.2. / 26.2. / 4.3. / 11.3. und 18.3.2024, 16.00 - 18.30 Uhr
Ort
Kolpinghaus
Hehlestr. 2, 89584 Ehingen

Referent/in
Heidemarie Schmid und Johannes Bauer

Kosten
Kostenlos für Eltern aus Baden-Württemberg, da aus dem Landesprogramm STÄRKE gefördert.
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas Ulm-Alb-Donau
Kooperationspartner
keb Ulm-Alb-Donau
Bild:

Trennung und Scheidung sind sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ein tiefer Einschnitt in ihre Lebenssituation. Anhaltende Konflikte und Streit der Eltern stellen eine nicht zu unterschätzende Belastung für die kindliche und jugendliche Entwicklung dar. Heftige Gefühle wie Angst, Trauer, Wut, Schuld oder Scham begleiten diese Zeit der Krise. Wie können Sie als Mutter/ Vater in solch hoch belastenden Situationen gut für Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Kinder sorgen?
Sich als Elternteil mit diesen Themen auseinanderzusetzen, Erfahrungen, Gedanken und Gefühle mit anderen Betroffenen auszutauschen und durch inhaltliche Impulse neue Perspektiven zu entwickeln, darum geht es in diesem Gruppenangebot.
Die Teilnahme ist für Eltern aus Baden-Württemberg kostenlos, da das Angebot aus dem Landesprogramm STÄRKE finanziert wird. Einen Antrag erhalten Sie beim ersten Treffen.

Weitere Kurstermine 2024:
6.6. bis 4.7.2024 in Ehingen
18.9. bis 16.10.2024 in Ulm
23.10. bis 27.11.2024 in Ulm

Link zur Veranstaltung kopieren:

25.02.2024, 17:00 Uhr

Die perfekte Mixtur III

Orgelmusik und Impulse zum Thema Liebe

Ulm-Wiblingen | 25.02.2024, 17:00 Uhr – 18:00 Uhr
Termin
Sonntag, 25. Februar 2024, 17.00 - 18.00 Uhr
Ort
Basilika St. Martin
Schloßstraße 38, 89079 Ulm-Wiblingen

Referent/in
Chororgel: Sarah Scharpf
Hauptorgel: Wolfgang Treß
Impulse: Dekan Ulrich Kloos

Kosten
10 € (zugunsten der neuen Hauptorgel)
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V.
Bild:

Kurz bevor die Chororgel in der Basilika wegen Baumaßnahmen in einen mehrjährigen Schlaf versetzt wird, erklingen noch einmal beide Orgeln im Dialog. Nach zwei erfolgreichen „Perfekten Mixturen“ im Oktober 2022 und im Mai 2023 schließt sich an diesem Sonntagnachmittag der dritte Teil an – aller guten Dinge sind nun einmal drei.
Zur Aufführung kommen Musikstücke zum Thema Liebe unterschiedlicher Musikrichtungen – zum einen im Wechsel zwischen Chor- und Hauptorgel, zum anderen zeigen beide Orgeln ihren jeweils eigenen Klang. Auch bei den Impulsen gibt es neue Texte, die vom Thema Liebe handeln.

Gespielt wird auf der Chororgel: Baujahr 1974, 30 Register auf 2 Manualen und Pedal, Orgelbaufirma Reiser/Biberach und auf der Hauptorgel: Baujahr 2021, 54 Register auf 3 Manualen und Pedal, Orgelbaufirma Winterhalter/Oberharmersbach.

Link zur Veranstaltung kopieren:

29.02.2024, 20:00 Uhr

1 + 1 = 3 Vom Liebespaar zum Elternteam

Wir als Liebespaar – was uns als Paar verbindet

Online-Veranstaltung | 29.02.2024, 20:00 Uhr – 21:30 Uhr
Kursnummer
KE24T5
Termin
Donnerstag, 29.02.2024, 20.00 – 21.30 Uhr
Referent/in
Erfahrene Mitarbeiterinnen der Psychologischen Familien- und Lebensberatungsstelle der Caritas Ulm-Alb-Donau

Kosten
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Familienförderprogramms „STÄRKER nach Corona“ statt und ist daher für Familien aus Baden-Württemberg kostenlos
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Kooperationspartner
Psychologische Familien- und Lebensberatungsstelle der Caritas Ulm-Alb-Donau

Wir als Liebespaar – was uns als Paar verbindet
Wir schauen in die Schatzkiste unserer Paarbeziehung: Was tut uns gut? Was sind unsere Qualitäten? Wofür sind wir dankbar und wovon wünschen wir uns mehr? Die Paarbeziehung erfüllt unser Grundbedürfnis nach einer sicheren Bindung und Beziehung - an diesem Abend erfahren Sie, wie dies gelingen kann.
Donnerstag, 29. Februar 2024, 20.00 – 21.30 Uhr
Referentin: Heidemarie Schmid

Drei interessante Abende für (werdende) Mütter und Väter

Wenn aus einem Zweierteam eine Familie wird, dann stellen sich früher oder später meist folgende Fragen:

  • Wie schaffen wir es, neben der Elternrolle auch noch ein Liebespaar zu bleiben?
  • Wie kommen wir mit den neuen Aufgaben als Mutter und Vater klar?
  • Wie finden wir die Balance zwischen Familien- und Liebesleben sowie unseren individuellen Bedürfnissen als Mann und Frau?


Besonders zu Pandemiezeiten sind (werdende) Eltern auf besondere Weise gefordert. Viele Möglichkeiten zur (Geburts)Vorbereitung waren / sind eingeschränkt – selbst die Begleitung in den Kreissaal und der Besuch auf der Wochenstation. Auch die erste Zeit mit dem Baby stellten / stellen sich die meisten Mütter und Väter anders vor. Nur wenig Begegnung und Unterstützung im familiären und freundschaftlichen Umfeld - dazu oft Homeoffice oder Kurzarbeit, was teilweise vielfache Belastungen mit sich brachte.
Den Übergang in diese neue Lebensphase zu gestalten ist eine spannende und wertvolle Herausforderung – mit und ohne Corona-Pandemie. Wir bieten Ihnen dazu drei Abende in Kooperation mit der Psychologischen Familien- und Lebensberatungsstelle der Caritas Ulm-Alb-Donau an. Sie können sich für die ganze Reihe anmelden oder einzelne Abende besuchen – zu Zweit oder Allein neugierig kommen.

Alle 3 Termine:

Wir als Liebespaar – was uns als Paar verbindet
Wir schauen in die Schatzkiste unserer Paarbeziehung: Was tut uns gut? Was sind unsere Qualitäten? Wofür sind wir dankbar und wovon wünschen wir uns mehr? Die Paarbeziehung erfüllt unser Grundbedürfnis nach einer sicheren Bindung und Beziehung - an diesem Abend erfahren Sie, wie dies gelingen kann.
Donnerstag, 29. Februar 2024, 20.00 – 21.30 Uhr
Referentin: Heidemarie Schmid

Ich als Mutter – ich als Vater: Stark und klar – beweglich und leicht
Kinder brauchen Mütter und Väter, die ihre Stärken kennen, ein erkennbares Gegenüber sind und Freude am Leben und Miteinander haben. Was sind denn meine Stärken? Wie kann ich mich und meinen Standpunkt vertreten? Wie kann ich dafür sorgen, dass meine Freude im Alltag nicht untergeht?
Donnerstag, 7. März 2024, 20.00 – 21.30 Uhr
Referentin: Claudia Weissinger-Sonntag

Wir als Elternteam – gelingende Kooperation
Als Eltern ein gutes Team zu sein ist das tragende Fundament für ein glückliches Familienleben. Wie kann das gelingen - bei aller Unterschiedlichkeit und wenn der Stresspegel steigt? Wie gelingt der Schritt vom Liebespaar zum Elternteam und wie die Kunst beides, das Liebespaar und das Elternteam zu stärken und im Blick zu halten?
Donnerstag, 14. März 2024, 20.00 – 21.30 Uhr
Referentin: Leonore Thurn

Link zur Veranstaltung kopieren:

07.03.2024, 20:00 Uhr

1 + 1 = 3 Vom Liebespaar zum Elternteam

Ich als Mutter – ich als Vater: Stark und klar – beweglich und leicht

Online-Veranstaltung | 07.03.2024, 20:00 Uhr – 21:30 Uhr
noch
4
Tage zum Anmeldeschluss!
Kursnummer
KE24T6
Termin
Donnerstag, 7.03.2024, 20.00 – 21.30 Uhr
Referent/in
Erfahrene Mitarbeiterinnen der Psychologischen Familien- und Lebensberatungsstelle der Caritas Ulm-Alb-Donau

Kosten
Kostenlos im Rahmen der diözesanen Familienaktionswoche "Familien im Fokus"
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Kooperationspartner
Psychologische Familien- und Lebensberatungsstelle der Caritas Ulm-Alb-Donau

Ich als Mutter – ich als Vater: Stark und klar – beweglich und leicht
Kinder brauchen Mütter und Väter, die ihre Stärken kennen, ein erkennbares Gegenüber sind und Freude am Leben und Miteinander haben. Was sind denn meine Stärken? Wie kann ich mich und meinen Standpunkt vertreten? Wie kann ich dafür sorgen, dass meine Freude im Alltag nicht untergeht?
Dienstag, 7. März 2024, 20.00 – 21.30 Uhr
Referentin: Claudia Weissinger-Sonntag

Drei interessante Abende für (werdende) Mütter und Väter
Wenn aus einem Zweierteam eine Familie wird, dann stellen sich früher oder später meist folgende Fragen:

  • Wie schaffen wir es, neben der Elternrolle auch noch ein Liebespaar zu bleiben?
  • Wie kommen wir mit den neuen Aufgaben als Mutter und Vater klar?
  • Wie finden wir die Balance zwischen Familien- und Liebesleben sowie unseren individuellen Bedürfnissen als Mann und Frau?


Besonders zu Pandemiezeiten sind (werdende) Eltern auf besondere Weise gefordert. Viele Möglichkeiten zur (Geburts)Vorbereitung waren / sind eingeschränkt – selbst die Begleitung in den Kreissaal und der Besuch auf der Wochenstation. Auch die erste Zeit mit dem Baby stellten / stellen sich die meisten Mütter und Väter anders vor. Nur wenig Begegnung und Unterstützung im familiären und freundschaftlichen Umfeld - dazu oft Homeoffice oder Kurzarbeit, was teilweise vielfache Belastungen mit sich brachte.
Den Übergang in diese neue Lebensphase zu gestalten ist eine spannende und wertvolle Herausforderung – mit und ohne Corona-Pandemie. Wir bieten Ihnen dazu drei Abende in Kooperation mit der Psychologischen Familien- und Lebensberatungsstelle der Caritas Ulm-Alb-Donau an. Sie können sich für die ganze Reihe anmelden oder einzelne Abende besuchen – zu Zweit oder Allein neugierig kommen.

Weitere Termine:

Wir als Liebespaar – was uns als Paar verbindet
Wir schauen in die Schatzkiste unserer Paarbeziehung: Was tut uns gut? Was sind unsere Qualitäten? Wofür sind wir dankbar und wovon wünschen wir uns mehr? Die Paarbeziehung erfüllt unser Grundbedürfnis nach einer sicheren Bindung und Beziehung - an diesem Abend erfahren Sie, wie dies gelingen kann.
Donnerstag, 29. Februar 2024, 20.00 – 21.30 Uhr
Referentin: Heidemarie Schmid

Wir als Elternteam – gelingende Kooperation
Als Eltern ein gutes Team zu sein ist das tragende Fundament für ein glückliches Familienleben. Wie kann das gelingen - bei aller Unterschiedlichkeit und wenn der Stresspegel steigt? Wie gelingt der Schritt vom Liebespaar zum Elternteam und wie die Kunst beides, das Liebespaar und das Elternteam zu stärken und im Blick zu halten?
Donnerstag, 14. März 2024, 20.00 – 21.30 Uhr
Referentin: Leonore Thurn

Link zur Veranstaltung kopieren:

13.03.2024, 19:00 Uhr

"Starke Rituale - Starke Familie"

Familienrituale für eine enge, liebevolle und stressfreie Eltern-Kind-Beziehung

Ehingen | 13.03.2024, 19:00 Uhr – 20:30 Uhr
noch
15
Tage zum Anmeldeschluss!
Termin
Mittwoch, 13. März 2024, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Gemeindehaus St. Michael am Wenzelstein
Adlerstraße 38, 89584 Ehingen

Referent/in
PD Dr. Susanne Kobel und Dr. Olivia Wartha arbeiten als Gesundheitswissenschaftlerinnen an der Universität Ulm.
Sie sind Autorinnen des Elternratgebers „Starke Rituale – starke Familie“ und Expertinnen für mentale Gesundheit, Resilienz, Glück und Prävention.
Sie liefern Ideen und Ratschläge, um den Familien-Alltag zufriedener, entspannter, glücklicher, liebevoller und bunter zu gestalten und ein wirkliches Miteinander zu fördern.

Kosten
8 € / 6 € (ermäßigt)
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Alb-Donau e.V.
Bild:

„Nochmal!“ Regelmäßige gemeinsame Erlebnisse und bunte Rituale im Familienalltag unterstützen eine glückliche, harmonische Eltern-Kind-Beziehung, die bis ins Erwachsenenalter bestehen bleibt. Erlebnis-Rituale schaffen bleibende Erinnerungen und stärken die Beziehungen innerhalb der Familie. Anti-Stress-Rituale können Konflikte im Familienalltag vermindern und ein entspanntes Zusammenleben fördern. An diesem Termin werden die besten Ideen für gemeinsame Erlebnisse und ein liebevolles Miteinander vorgestellt, aber auch, Rituale, die gegen stressige Situationen im Eltern-Kind-Alltag helfen.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
41c91913

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

14.03.2024, 20:00 Uhr

1 + 1 = 3 Vom Liebespaar zum Elternteam

Wir als Elternteam – geteilte Verantwortung – gemeinsame Freude

Online-Veranstaltung | 14.03.2024, 20:00 Uhr – 21:30 Uhr
noch
11
Tage zum Anmeldeschluss!
Kursnummer
KE24T7
Termin
Donnerstag, 14.03.2024, 20.00 – 21.30 Uhr
Referent/in
Erfahrene Mitarbeiterinnen der Psychologischen Familien- und Lebensberatungsstelle der Caritas Ulm-Alb-Donau

Kosten
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Familienförderprogramms „STÄRKER nach Corona“ statt und ist daher für Familien aus Baden-Württemberg kostenlos
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Kooperationspartner
Psychologische Familien- und Lebensberatungsstelle der Caritas Ulm-Alb-Donau

Wir als Elternteam – geteilte Verantwortung – gemeinsame Freude
Als Eltern ein gutes Team zu sein ist das tragende Fundament für ein glückliches Familienleben. Wie kann das gelingen - bei aller Unterschiedlichkeit und wenn der Stresspegel steigt? Wie gelingt der Schritt vom Liebespaar zum Elternteam und wie die Kunst beides, das Liebespaar und das Elternteam zu stärken und im Blick zu halten?
Donnerstag, 14. März 2024, 20.00 – 21.30 Uhr
Referentin: Leonore Thurn

Drei interessante Abende für (werdende) Mütter und Väter
Wenn aus einem Zweierteam eine Familie wird, dann stellen sich früher oder später meist folgende Fragen:

  • Wie schaffen wir es, neben der Elternrolle auch noch ein Liebespaar zu bleiben?
  • Wie kommen wir mit den neuen Aufgaben als Mutter und Vater klar?
  • Wie finden wir die Balance zwischen Familien- und Liebesleben sowie unseren individuellen Bedürfnissen als Mann und Frau?


Besonders zu Pandemiezeiten sind (werdende) Eltern auf besondere Weise gefordert. Viele Möglichkeiten zur (Geburts)Vorbereitung waren / sind eingeschränkt – selbst die Begleitung in den Kreissaal und der Besuch auf der Wochenstation. Auch die erste Zeit mit dem Baby stellten / stellen sich die meisten Mütter und Väter anders vor. Nur wenig Begegnung und Unterstützung im familiären und freundschaftlichen Umfeld - dazu oft Homeoffice oder Kurzarbeit, was teilweise vielfache Belastungen mit sich brachte.
Den Übergang in diese neue Lebensphase zu gestalten ist eine spannende und wertvolle Herausforderung – mit und ohne Corona-Pandemie. Wir bieten Ihnen dazu drei Abende in Kooperation mit der Psychologischen Familien- und Lebensberatungsstelle der Caritas Ulm-Alb-Donau an. Sie können sich für die ganze Reihe anmelden oder einzelne Abende besuchen – zu Zweit oder Allein neugierig kommen.

Weitere Termine:

Wir als Liebespaar – was uns als Paar verbindet
Wir schauen in die Schatzkiste unserer Paarbeziehung: Was tut uns gut? Was sind unsere Qualitäten? Wofür sind wir dankbar und wovon wünschen wir uns mehr? Die Paarbeziehung erfüllt unser Grundbedürfnis nach einer sicheren Bindung und Beziehung - an diesem Abend erfahren Sie, wie dies gelingen kann.
Donnerstag, 29. Februar 2024, 20.00 – 21.30 Uhr
Referentin: Heidemarie Schmid

Ich als Mutter – ich als Vater: Stark und klar – beweglich und leicht
Kinder brauchen Mütter und Väter, die ihre Stärken kennen, ein erkennbares Gegenüber sind und Freude am Leben und Miteinander haben. Was sind denn meine Stärken? Wie kann ich mich und meinen Standpunkt vertreten? Wie kann ich dafür sorgen, dass meine Freude im Alltag nicht untergeht?
Donnerstag, 7. März 2024, 20.00 – 21.30 Uhr
Referentin: Claudia Weissinger-Sonntag

Link zur Veranstaltung kopieren:

15.03.2024, 19:00 Uhr

Ein Liederabend über die Liebe

„…da wo Dein Schatz ist, da wird auch Dein Herz sein“

Westerstetten | 15.03.2024, 19:00 Uhr – 20:30 Uhr
noch
18
Tage zum Anmeldeschluss!
Termin
Freitag, 15. März 2024, 19.00 - 20.30 Uhr
Ort
Kirche St. Martin
Kirchstraße 8, 89198 Westerstetten

Referent/in
Klavier und Gesang: Julia Dorn, Sängerin, Gesangslehrerin
Sprecherin: Sarah Scharpf

Kosten
8 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V.
Bild:

Ein Liederabend über Liebe und Partnerschaft - zum Zuhören, Mitsingen und Nachdenken.
Kommen Sie mit uns auf eine musikalische Reise durch die verschiedenen Facetten einer Beziehung. Wir erzählen von Verliebtsein und Verlassenwerden, von Zweisamkeit und Einsamkeit, von Liebe, Enttäuschung, Hoffnung und Mut.
Herzliche Einladung an Paare, Singles und alle, die an diesem Thema interessiert sind. Schaffen Sie mit uns durch Musik und gemeinsames Singen Raum für Emotion, Reflexion und Verbundenheit, denn „Einsam sind wir Töne, gemeinsam sind wir ein Lied." (Ya Beppo)

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
f47e3919

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

16.03.2024, 09:00 Uhr

Tag für Paare

Seminartag für Brautpaare

Westerstetten | 16.03.2024, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
noch
11
Tage zum Anmeldeschluss!
Termin
Samstag, 16. März 2024, 9 - 18 Uhr

Weitere Termine 2024:
22.6.2024 in Illerkirchberg
6.7.2024 in Dietenheim
Ort
Gemeindehaus St. Josef
Kirchstr. 17, 89198 Westerstetten

Referent/in


Kosten
15 € pro Paar (ohne Mittagessen)
Veranstalter
Ehevorbereitung Dekanat Ehingen-Ulm
Kooperationspartner
Psychologische Familien- und Lebensberatung der Caritas Ulm und keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau
Bild:

Der TAG FÜR PAARE bietet Ihnen reiche Anregungen, in Ihrer Ehe Vertrauen und Liebe zu stärken, zu vertiefen und aus dem Glauben heraus partnerschaftlich zu gestalten. Er ist ein Angebot für Sie als junges Braut- und Ehepaar - unabhängig von Ihrer Konfession. Schenken Sie sich und Ihrer Beziehung einen Tag Zeit und nutzen Sie die herzliche Einladung von erfahrenen Ehepaare und Theologen, die Sie durch den Tag begleiten. Mit verschiedenen Methoden werden unter anderem folgende Themen aufgegriffen:

  • Fragen zur kirchlichen Trauung
  • Chancen und Aufgaben der Ehe
  • Führen einer christlichen Ehe
  • Partnerschaft im Alltag lebendig gestalten
  • die eigene Person und die Beziehung zum Partner.


Zwischendurch ist Zeit für Begegnung und Gespräche. Auf Wunsch rundet ein gemeinsamer Gottesdienst den Tag ab. Der Tag findet an einem Samstag von 9 bis 18 Uhr in einem Gemeindehaus statt. Weitere Informationen im Flyer und unter: www.ulm-ehe.de

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
f804a900

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

21.03.2024, 19:30 Uhr

Organisation ist fast alles

Die clevere Gestaltung von Familie

Ulm | 21.03.2024, 19:30 Uhr – 21:00 Uhr
noch
19
Tage zum Anmeldeschluss!
Termin
Donnerstag, 21. März 2024, 19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Bischof-Sproll-Haus, Saal im Hof
Olgastr. 137, 89073 Ulm

Referent/in
Erika Stiele, zertifizierter FUTURE – Coach, Glückscoach und Familienmanagerin

Kosten
Teilnehmerbeitrag: 8 € / 6 € ermäßigt
Bild:

Familie zu leben, Kinder zu haben und sie inmitten des Haushaltsgeschehens neben den vielen anderen Aktivitäten zu liebevollen und selbstverantwortlichen Menschen zu erziehen ist oft eine große Herausforderung.
Wie Sie als Eltern diese wichtige Aufgabe managen können?
An diesem Abend bekommen Sie Tipps und Tools, wie Sie sich als Familie organisieren, um Wohlbefinden im gemeinsamen Alltag zu erreichen.
Erika Stiele, ist vierfache Mutter und weiß wovon sie spricht.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c6637906

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

Seite:      1  2  3 

Flyer und Programmheft zum Download

Flyer
Zu den Angeboten im Flyer "Familie - Erziehung - Leben" geht es hier.

Zu den Angeboten im Flyer "Beziehung - Liebe - Kultur" geht es hier.

Die Flyer können Sie unten als PDF herunterladen.

Programmheft
Wenn Sie unser gedrucktes Programmheft kostenlos zugeschickt bekommen wollen, teilen Sie uns bitte unter Kontakt Ihre Adresse mit. Als PDF herunterladen können Sie unser akutelles Programmheft unten.

PDF Downloads:

Die keb fördert und organisiert die Katholische Erwachsenenbildung im Alb-Donau-Kreis und in der Stadt Ulm. Wir bieten Veranstaltungen und Kurse zu vielfältigen Themen, in unterschiedlichen Lebenssituationen und für verschiedene Zielgruppen.

  pCC-zertifiziert nach QVB Stufe B, für das Qualitätsmanagement

© 2024
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 9 20 60 20 | keb.ulm@drs.de
https://keb-ulm.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 - 12.00 Uhr



design IruCom systems
Powered by IruCom WebCMS V8ix -2021