Unser Veranstaltungsprogramm

Sie können die Liste nach unseren Themenbereichen sortieren.
Klicken Sie auf die rote Überschrift für mehr Informationen zu einer Veranstaltung.
Das aktuelle Programmheft können Sie unter "Programmheft" herunterladen.


30.04.2019 | Ort: Ulm, Nikolauskapelle, Neue Str. 102
Im Resonanzraum des Dreifaltigen

Im Resonanzraum des Dreifaltigen

Termin: Letzter Dienstag des Monats, je 19.30 bis 21 Uhr
Ort: Ulm, Nikolauskapelle, Neue Str. 102
Referent/in: Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm
Kosten: Eintritt frei
Veranstalter: Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm

Ignatius von Loyola (1491-1556) überwand eine schwere Lebenskrise durch eine Vision zur Dreifaltigkeit. Seine trinitarischen Bilder und Vergleiche inspirieren, Gott mitten im Alltag zu suchen und zu finden. Sein Denken führt anschaulich ins christliche Welt-, Menschen- und Gottesbild.

30. April 2019: „Dich also, Kugelgestalt größer als die Sonne!“
Der Lebensstrom vollkommener göttlicher Beziehung

28. Mai 2019: „Unter der Gestalt dreier Orgeltasten“
Das Konzert gegenseitigen Ja-Sagens in Gott

25. Juni 2019: „Ein Verhältnis liebevoller Demut und ehrfurchtsvoller Liebe“
Lächelnde Hingabe und Achtung zwischen Vater und Sohn im Puls des Geistes

30. Juli 2019: „Der Liebe Verknotigung lösen“
Erlösung als Weggabe des Sohnes aus dem Ganz-bei-sich-Sein Gottes

24. September 2019: „Jesus spürbar als den Sohn verkosten“
Die Ansichtigkeit des Dreifaltigen im Antlitz Christi
Mit Gästen der „action spurensuche“ aus Ellwangen

29. Oktober 2019: „Lasst uns auf dem ganzen Erdenrund wirken!“
Trinitarische Hingabe als Verinnerlichung der Weltnot

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=997#anker997

25.05.2019 | Ort: Heiligkreuztal, Tagungshaus im Kloster, Am Münster 7, 88499 Altheim
Mystiker und mystische Orte

Mystiker und mystische Orte

Exkursion zu Bruder Klaus nach Heiligkreuztal

Termin: Samstag, 25. Mai 2019, 7.15 Uhr bis 19 Uhr
Ort: Heiligkreuztal, Tagungshaus im Kloster, Am Münster 7, 88499 Altheim
Referent/in: Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm
Kosten: 25 Euro (Fahrt, Führung, Kaffee)
Veranstalter: Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm

Buseinstiege in Wiblingen, Neu-Ulm, Erbach, Oberdischingen und Ehingen. Mittagessen in Moosbeuren auf eigene Rechnung.
Programm und Anmeldung bis 22.5. beim Dekanat, Tel. 0731/9206010, dekanat.eu@drs.de.

Im Mittelpunkt steht der 2017 anlässlich des 600. Geburtstags des Schweizer Friedens- und Nationalheiligen in den Nischen der Innenklausurmauer eingerichtete Bruder-Klaus-Visionenweg. Am Tag wird auch die Klosteranlage samt Johannesminne als mystischer Ort sowie weitere mystisch begabte Heilige vorgestellt, etwa Ulrika Nisch in Unterstadion oder der große Franziskaner Bonaventura an der Ventura-Quelle nahe der frisch renovierten Munderkinger Frauenbergkirche

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=998#anker998

27.05.2019 | Ort: Ulm, vh EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, Club Orange
Zur Rhetorik des Apostels Paulus

Zur Rhetorik des Apostels Paulus

Von verblümt bis gewalt(tät)ig

Termin: Montag, 27. Mai 2019, 20 - 21.30 Uhr
Ort: Ulm, vh EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, Club Orange
Referent/in: Prof. Dr. Peter Lampe
Kosten: 6 €
Veranstalter: vh Ulm in Zusammenarbeit mit der Katholischen und Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Ulm

Ähnlich Rednern sokratischer Tradition nimmt Paulus von sophistischen Überredungstricks Abstand. Das heißt nicht, dass er darauf verzichtet, verschiedene Register damaliger Redekunst zu ziehen. An vor allem zwei Beispielen wird dies gezeigt. (1) Die rhetorische Figur, die eigentliche Bedeutung einer Äußerung im Hintergrund des Textes zu verstecken, also 'durch die Blume' zu reden und so einen doppelbödigen Text zu produzieren, wendet er in 1 Korinther 1-4 an. Die Figur ist bei Rednern und Publikum im 1. Jh. beliebt. (2) In 2 Korinther 10-13, angegriffen in seiner Autorität und zu einer Selbstapologie ansetzend, zieht er dagegen Rhetorikregister, die ihn sogar verbale Gewalt anwenden lassen – ein zunehmend auch heutige Diskurse bestimmendes Problem.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=1087#anker1087

27.05.2019 | Ort: Ulm-Wiblingen, Martinusheim, Dreifaltigkeitsweg 21
Folklore-Tänze

Folklore-Tänze

Tanzen für Körper, Geist und Seele

Termin: Montag, 13. Mai 2019, 14.30 – 16 Uhr
Ort: Ulm-Wiblingen, Martinusheim, Dreifaltigkeitsweg 21
Referent/in: Christiane Johannsen
Kosten: 5 € je Nachmittag
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Termine: jeweils Montag, 14.30 – 16 Uhr am 27.5., 24.6., 8.7. und 22.7.2019
Anmeldung: keb Ulm

Tanzen Sie mit uns gut gelaunt in den Frühling und durch den Sommer. Kreis-, Block- und Paartänze aus aller Welt halten uns fit. Die Freude an der Bewegung steht im Vordergrund. Jede und jeder ist herzlich willkommen. Vorkenntnisse oder ein fester Partner sind nicht erforderlich.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=15&ICWO_course_id=1100#anker1100

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
601b1100
30.05.2019 | Ort: Ulm-Wiblingen, St. Franziskus, Tannenplatz, Buchauer Str. 16
Frauen in der Kirche

Frauen in der Kirche

Thematische Predigt zu Christi Himmelfahrt

Termin: Donnerstag, 30. Mai 2019, 10.30 Uhr
Ort: Ulm-Wiblingen, St. Franziskus, Tannenplatz, Buchauer Str. 16
Referent/in: Prof. Dr. Margit Eckholt, Professorin für Katholische Theologie (Dogmatik und Fundamentaltheologie) an der Universität Osnabrück
Kosten: Eintritt frei
Veranstalter: Seelsorgeeinheit Ulm-Basilika

Margit Eckholt predigt bei der Sternwallfahrt an Christi Himmelfahrt
Bei der Sternwallfahrt der Seelsorgeeinheit Ulm-Basilika laufen oder radeln Pilgergruppen, begleitet von Ministranten aus ihren Kirchengemeindengemeinden in diesem Jahr nach St. Franziskus zu einem gemeinsamen Gottesdienst der Seelsorgeeinheit. Ein wunderbares Bild sind dann beim Gottesdienst die vielen Ministanten aus den einzelnen Gemeinden mit Ihren Fahnen. Die Pilgergruppen werden von pastoralen Mitarbeitern begleitet, die immer wieder auf dem Weg innehalten, um einen geisltichen Impuls zu geben.
In diesem Jahr steht die Sternwallfahrt unter dem Thema: „Die Sorge um das gemeinsame Haus“. Es nimmt Bezug auf das diesjährige Misereor-Hungertuch und geht zurück auf die Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus, der darin seine Sorge um unseren Planeten und die ganze Schöpfung ausdrückt. Dieses Thema hat nichts an Aktualität verloren, es legt sich besonders nahe, wenn wir an Christi Himmelfahrt in der Schöpfung Gottes unterwegs sind, singend und betend. Zur Sorge um das gemeinsame Haus gehören aber auch die brennenden Themen in der Kirche, wie die Frage der Rolle und der Gleichberechtigung der Frau in der Kirche, was gerade ganz aktuell ist.
Darum ist es ein besonderes Geschenk, dass eine Theologin an diesem Festtag die Predigt hält. Prof. Dr. Margit Eckholt stammt aus Wiblingen. Sie ist Inhaberin des Lehrstuhls für Dogmatik und Fundamentaltheologie an der Universität Osnabrück. Sie ist durch viele Lateinamerikareisen eine profunde Kennerin der Theologie von Papst Franziskus. Sie war 2017 Mitinitiatiorin bei einem ökumenischen Kongress in Osnabrück „Frauen in kirchlichen Ämtern“.
Die Abgehzeiten der Pilgergruppen an den verschiedenen Kirchen entnehmen Sie bitte der Homepage www.ulm-basilika.de. Der gemeinsame Gottesdienst am 30.5.beginnt um 10.30 Uhr in St. Franziskus. Im Anschluß gibt es die Möglichkeit zum Mittagessen im Gemeindezentrum.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=1124#anker1124

02.06.2019 | Ort: Oberelchingen, Antoniusheim, Am Martinstor 1
Mann, Maschine, Arbeitstier?

Mann, Maschine, Arbeitstier?

Sich engagieren mit Maß und Ziel

Termin: Sonntag, 2. Juni 2019, 8 Uhr
Ort: Oberelchingen, Antoniusheim, Am Martinstor 1
Referent/in: Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm
Kosten: Eintritt frei
Veranstalter: Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm

Zuvor Möglichkeit zur Männerwallfahrt um 5.45 Uhr und zum Gottesdienst um 6.30 Uhr in der Klosterkirche. Kleines Frühstück wird angeboten.

Die Anforderungen im Beruf steigen ständig. Auch die Freizeit ist keine Zeit für einen selbst, sondern selbst wieder mit vielerlei Arbeit angefüllt. Viele sind dazu noch ehrenamtlich in Vereinen und in der Kirche engagiert. Selbst der Ruhestand ist weit weg von echter Muße. Die alten Römer hatten noch mehr Sinn für die Muße und bezeichneten die Arbeit schlicht als „Nicht-Muße“. Wir brauchen wieder mehr Ruhe im Getue.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=10&ICWO_course_id=999#anker999

03.06.2019 | Ort: Ulm, Kinder- und Familienzentrum Stadtmitte, Schaffnerstraße 18/1
Mann, oh Mann

Mann, oh Mann

Ein Forum für Väter - und Männer, die es bald werden (wollen)

Termin: 3.6. / 24.6. / 8.7.2019, jeweils 19 – 21 Uhr
Ort: Ulm, Kinder- und Familienzentrum Stadtmitte, Schaffnerstraße 18/1
Referent/in: Rainer Hörmann, Dipl. Sozialpädagoge
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Kinder- und Familienzentrum Schaffnerstraße in Kooperation mit der keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Anmeldung und Kontakt:
Kinder- und Familienzentrum Schaffnerstr. 18/1
r.hoermann@ulm.de

Austausch, Infos, Alltagspraktisches Rund um das (Familien-) Leben mit Kleinkindern unter 3 Jahren
Mann. Freund. Kollege. Nachbar. Partner ... und jetzt auch Vater. Auch wenn Sie schon viele Rollen gut ausgefüllt und einige Herausforderungen bewältigt haben; Vater zu sein, ist immer etwas ganz Besonderes. Unter Vätern/Männern wollen wir uns mit diesem Besonderen beschäftigen: humorvoll, fachlich und alltagspraktisch und vor allem aus einem männlichen Blickwinkel. Im Mittelpunkt stehen soll der Austausch untereinander von Infos, Tipps und Anregungen und vor allem eigenen Erfahrungen und Fragen.
Mögliche Themen:
• Vater sein - wie geht das eigentlich?
• Familienalltag gestalten – nur das Genie beherrscht das Chaos?
• Vater sein und Berufstätigkeit – wieviel Zeit bleibt für mein(e) Kind(er)?
• Sie wollen ja nur spielen – förderliche Spiele für den Alltag
• Eltern sein - Partner bleiben – Kinder brauchen Zeit, Partnerschaft auch
• Akkus aufladen - weil Beruf und/oder Familienalltag viel Energie brauchen
... und alles, was Ihnen wichtig ist

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1122#anker1122

Alle Informationen hier als PDF

04.06.2019 | Ort: Ulm
Die Welt der Mineralien und Stifters „Bunte Steine“

Die Welt der Mineralien und Stifters „Bunte Steine“

Glaubensreflexion auf Materie und Geist

Termin: Dienstag, 04. Juni 2019, 18.00 Uhr
Ort: Ulm
Referent/in: Führung: Mitarbeiter des Naturkunde-Museums
Vortrag: Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent
Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei, aber wegen begrenzter Plätze nur mit Anmeldung möglich.
Veranstalter: Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm

Veranstaltungsort: Naturkundliches Bildungszentrum, Kornhausgasse 3, 89073 Ulm
Vortrag in der Nikolauskapelle, Neue Str. 102, 89073 Ulm
Anmeldung:
Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm
Olgastr. 137, 89073 Ulm
Tel.: 0731/9206010, Fax: 0731/9206015
dekanat.eu@drs.de, www.dekanat-eu.de
Anmeldungschluss: 03.06.2019

Der Jesuit Teilhard de Chardin (+1955) schreibt: „Gesegnet seist du, allumfassende Materie, dreifacher Abgrund von Sternen, Atomen und Generationen. Du löschst unsere engen Maße und offenbarst uns die Ausmaße Gottes.“ Nach einer Führung durch die Mineraliensammlung des Naturkundlichen Bildungszentrums stellt Dekanatsreferent Dr. Wolfgang Steffel in der Nikolauskapelle den Humanismus des böhmischen Schriftstellers Adalbert Stifter (1805-1868) vor. Dieser verband seine Erzählungen „Granit“, „Kalkstein“ oder „Bergkristall“ mit einem hohen religiösen und moralischen Anspruch, gewissermaßen ein literarischer Katechismus, der die großen Feste im Kirchenjahr einbezog. Das Kleine hat in seiner Schönheit eine große Würde, trägt wesentlich zum großen Ganzen bei und erscheint schließlich, wie eine Spur Gottes in der Welt, als das eigentliche Geheimnis: „Es ist das kleinste Sandkörnchen ein Wunder, das wir nicht ergründen können.“ In der Vorrede zum Buch „Bunte Steine“ schreibt er: „Es ist das Gesetz der Gerechtigkeit, das will, dass jeder geachtet, geehrt und als Kleinod gehütet werde, wie jeder Mensch ein Kleinod für alle Menschen ist.“

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=1123#anker1123

10.06.2019 | Ort: Studienfahrt
Studien- und Begegnungsreise nach Georgien

Studien- und Begegnungsreise nach Georgien

Termin: Montag, 10. Juni - Dienstag, 18. Juni 2019
Ort: Studienfahrt
Kosten: siehe im Info-Flyer (unten)
Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro und keb Katholische Erwachsenenbildung Ostalb

Informationen und Anmeldung (möglichst bis 28.2.2019) bei der keb Ostalb, Tel.: 07361 590 31, www.keb-ostalb.de

Das wunderbare kleine Land Georgien am Kaukasus bietet grandiose Landschaften, eine reichhaltige Kultur von vielen Einflüssen geprägt, eine alte christlich orthodoxe Tradition und sehr gastfreundliche Menschen. Georgien steht für Natur pur zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer. Beides liegt auf unserer Route. Die pulsierende Hauptstadt Tbilisi (dt. Tiflis) wird Sie begeistern. Freuen Sie sich auf UNESCO Kulturerbestätten in Mzcheta und Kutaissi, sowie den atemberaubenden Blick auf den Kasbeg von der Gergetier Dreifaltigkeitskirche aus. Daneben werden Sie die die weitgehend unbekannte Bergregion Svanetien kennen lernen und den mondänen Badeort Batumi am Schwarzen Meer. Die Zugfahrt zurück nach Tiflis wird nochmal neue Eindrücke vermitteln. Wie es bei keb Reisen üblich ist wird es einige interessante Begegnungen und Gespräche mit Menschen und Initiativen vor Ort geben.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=1082#anker1082

Ausführliche Informationen hier im Fyler als PDF zum Herunterladen

21.06.2019 | Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Tagungshaus Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
Pilgerradtour zu Klöstern und Kirchen

Pilgerradtour zu Klöstern und Kirchen

Termin: Freitag, 21. Juni, 8.30 Uhr – Sonntag, 23. Juni 2019, 17 Uhr
Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Tagungshaus Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
Referent/in: Hanne Stroppel, Robert Ball
Kosten: je nach Buchung
Veranstalter: Informationen und Anmeldung beim Veranstalter: Kloster Brandenburg/Iller e.V., E-Mail: info@kloster-brandenburg.de, Tel.: 07347 955 0, www.kloster-brandenburg.de

Es werden verschiedene Klöster oder Kirchen in der näheren Umgebung besucht. Die Teilnahme an Einzeletappen ist möglich. Nur für geübte Radfahrer geeignet. E-Bike-Fahrer willkommen. Tagesetappen zwischen 80 und 100 km.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=1071#anker1071

24.06.2019 | Ort: Ulm-Wiblingen, Martinusheim, Dreifaltigkeitsweg 21
Folklore-Tänze

Folklore-Tänze

Tanzen für Körper, Geist und Seele

Termin: Montag, 24. Juni 2019, 14.30 – 16 Uhr
Ort: Ulm-Wiblingen, Martinusheim, Dreifaltigkeitsweg 21
Referent/in: Christiane Johannsen
Kosten: 5 € je Nachmittag
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Termine: jeweils Montag, 14.30 – 16 Uhr am 24.6., 8.7. und 22.7.2019
Anmeldung: keb Ulm

Tanzen Sie mit uns gut gelaunt in den Frühling und durch den Sommer. Kreis-, Block- und Paartänze aus aller Welt halten uns fit. Die Freude an der Bewegung steht im Vordergrund. Jede und jeder ist herzlich willkommen. Vorkenntnisse oder ein fester Partner sind nicht erforderlich.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=15&ICWO_course_id=1101#anker1101

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
fead1101
29.06.2019 | Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Tagungshaus Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
Frauen-Power-Tag

Frauen-Power-Tag

Einkehrtag

Termin: Samstag, 29. Juni 2019, 9 Uhr
Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Tagungshaus Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
Referent/in: Margot Geiger
Kosten: 15 €
Veranstalter: Informationen und Anmeldung beim Veranstalter: Kloster Brandenburg/Iller e.V., E-Mail: info@kloster-brandenburg.de, Tel.: 07347 955 0, www.kloster-brandenburg.de

Frauen-Power-Tag. Dieser Tag soll dazu dienen uns Frauen in unserer Berufung zu stärken und in die Fülle des Lebens zu führen.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=1072#anker1072

29.06.2019 | Ort: Dietenheim, Don-Bosco-Heim, Don-Bosco-Weg 4
Tag für Paare

Tag für Paare

Seminartag für Brautpaare

Termin: Samstag, 29. Juni 2019, 9 - 18 Uhr
Ort: Dietenheim, Don-Bosco-Heim, Don-Bosco-Weg 4
Kosten: 15 € pro Paar. Das Mittagessen wird von den Teilnehmern selbst bezahlt.
Veranstalter: Ehevorbereitung Dekanat Ehingen-Ulm
Psychologische Familien- und Lebensberatung der Caritas Ulm
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau
www.ulm-ehe.de

Anmeldeschluss jeweils eine Woche vor dem Seminarbeginn bei der keb Katholischen Erwachsenenbildung Ulm. Bei kurzfristigen Absagen müssen wir eine Unkostenpauschale (10 €) einbehalten.

Der TAG FÜR PAARE bietet Ihnen reiche Anregungen, in Ihrer Ehe Vertrauen und Liebe zu stärken, zu vertiefen und aus dem Glauben heraus partnerschaftlich zu gestalten. Er ist ein Angebot für Sie als junges Braut- und Ehepaar – unabhängig von Ihrer Konfession. Schenken Sie sich und Ihrer Beziehung einen Tag Zeit und nutzen Sie die herzliche Einladung von erfahrenen Ehepaare und Theologen, die Sie durch den Tag begleiten.Mit verschiedenen Methoden werden unter anderem folgende Themen aufgegriffen:
- Fragen zur kirchlichen Trauung
- Chancen und Aufgaben der Ehe
- Führen einer christlichen Ehe
- Partnerschaft im Alltag lebendig gestalten
- die eigene Person und die Beziehung zum Partner
Zwischendurch ist Zeit für Begegnung und Gespräche. Auf Wunsch rundet ein gemeinsamer Gottesdienst den Tag ab. Der Tag findet an einem Samstag von 9 bis 18 Uhr in einem Gemeindehaus statt.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=1093#anker1093

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a3d21093
30.06.2019 | Ort: Ulm, St. Georg Gemeindehaus, Beethovenstr. 1
Franz Martin Kuen: Glanzvolle Kunst im Dienste des Glaubens

Franz Martin Kuen: Glanzvolle Kunst im Dienste des Glaubens

Bildermatinee - Bildungsmatinee

Termin: Sonntag, 30. Juni 2019, 11.30 - 12.30 Uhr
Ort: Ulm, St. Georg Gemeindehaus, Beethovenstr. 1
Referent/in: Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm-Alb-Donau
Kosten: 4 Euro
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau

Bilder erschließen zentrale Themen des Menschseins: Leben und Sterben, Glauben und Hoffen, Werden und Wandeln.
Anmeldung: keb Ulm

Der glänzende Maler Franz Martin Kuen wurde vor 300 Jahren in Weißenhorn geboren. Er erhielt seine Ausbildung in Augsburg, Rom und Venedig. Kuen malte farbenfroh packende Geschichten von Heiligen. In lebhaften Bildern offenbarte er das wunderbare Wirken des Göttlichen in der Welt. Sein interessantes Leben und Werk werden präsentiert.
Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Fahrt nach Erbach, wo eines der Hauptwerke Kuens im Original betrachtet werden kann.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=1006#anker1006

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a3d21006
30.06.2019 | Ort: Erbach, Pfarrkirche St. Martinus, Schloßberg 5
Dem Himmel nahe

Dem Himmel nahe

Ein Erlebnis: die Deckenfresken des Franz Martin Kuen in der Martinuskirche Erbach

Termin: Sonntag, 30. Juni 2019, 15.15 – 16.45 Uhr
Ort: Erbach, Pfarrkirche St. Martinus, Schloßberg 5
Referent/in: Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm-Alb-Donau
Kosten: 5 Euro
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau in Zusammenarbeit mit der KEB Neu-Ulm

Eine gemeinsame An- und Rückfahrt mit dem Zug wird angeboten. Abfahrt Ulm Hbf: 14.15 Uhr, Rückkunft: 17.30 Uhr. Fahrtkosten: 5 Euro.
Anmeldung: keb Ulm

Die Deckengemälde von St. Martinus in Erbach sind vielleicht das schönste Werk von Franz Martin Kuen, der vor 300 Jahren geboren wurde. Er schuf diese schwungvollen Malereien 1768 in nur sechs Wochen. Dem Kirchenpatron Sankt Martin sind diese lebendigen Darstellungen gewidmet, ebenso weiteren Heiligen und Szenen aus der Bibel und der Geschichte des Christentums. Eine Führung bringt diese einmaligen Bilder und ihren Künstler den Betrachtern näher.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=1007#anker1007

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d3fb1007
05.07.2019 | Ort: Ulm
Naturpädagogik im Sozialraum

Naturpädagogik im Sozialraum

Schulung zur GRÜNFINDER-Gruppenleitung

Ort: Ulm
Referent/in: Anna Bantleon, Gertrud Heiserer, Antje Liskien-Diener, Johannes Bauer, Regina Konz, Julia Langendörfer, Eugen Schönle und andere
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Information und Anmeldung beim Veranstalter:
Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller
Projektleitung GRÜNFINDER
Anna Bantleon, Tel.: 0731-206326
bantleon@kinderstiftung-ulmdonauiller.de
Mehr unter: www.kinderstiftung-ulmdonauiller.de

Fortbildungszeitraum über ein Jahr, erste Veranstaltung am 5. Juli 2019 bis 29 Mai.2020. Die Fortbildung umfasst 70 Stunden und 3 Hospitationen in GRÜNFINDER-Gruppen.

In der wöchentlichen GRÜNFINDER-Gruppe erleben, entdecken und erforschen Kinder die Natur, direkt vor Ort, in unmittelbarer Nähe des eigenen Umfelds, im Rahmen der Ganztagsschule. Die Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller hat zum Ziel, benachteiligten Kindern Chancen auf ein gutes Leben zu eröffnen, unabhängig von Herkunft, Kultur, Sprache oder Religion. Ansatzpunkt ist hierbei die Freizeitgestaltung der Kinder. Die Erfahrung der Kinderstiftung, die Einschätzung kooperierender SozialarbeiterInnen sowie wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass gerade in ärmeren Familien Unternehmungen und Ausflüge in die Natur häufig zu kurz kommen. Dabei muss eine gesunde Freizeitgestaltung genauso gelernt werden wie Deutsch und Mathematik.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=18&ICWO_course_id=1056#anker1056

05.07.2019 | Ort: Treffpunkt: Ulm, Schwörhaus, Weinhof 12
Der 30-jährige Krieg und Ulm

Der 30-jährige Krieg und Ulm

Stadtführung

Termin: Freitag, 5. Juli 2019, 17.00 - 18.45 Uhr
Ort: Treffpunkt: Ulm, Schwörhaus, Weinhof 12
Referent/in: Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm
Kosten: 4 Euro
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau

Vor 400 Jahren begann ein Krieg, der auch in Stadt und Region Ulm seine Spuren hinterließ. Der 30-jährige Krieg war ein Religionskrieg mit europäischer Dimension. Um was es ging, wie dieser Konflikt ablief und welche Auswirkungen er hatte, darüber informiert diese Führung durch die Innenstadt von Ulm.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=1088#anker1088

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a3d21088
06.07.2019 | Ort: Tagesfahrt
Unterwegs auf dem "Jakobswegle"

Unterwegs auf dem "Jakobswegle"

Familienwanderung mit Impulsen

Termin: Samstag, 6. Juli 2019, 10.30 Uhr
Ort: Tagesfahrt
Veranstalter: Seelsorge bei Menschen mit Behinderung und ökumenische Schulseelsorge

Ein ökumenisches Angebot für Familien mit einem Kind/Jugendlichen mit Behinderung.
Treffpunkt: Parkplatz der Charlottenhöhle in Giengen/Hürben.
Anmeldung bis 26.06.2019 bei Monika Romer, Seelsorge bei Menschen mit Behinderung, Tel. 0731-88016077, eMail: monika.romer@drs.de

In 2,5 km von Giengen nach Santiago de Compostela

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1083#anker1083

08.07.2019 | Ort: Ulm-Kuhberg, Gemeindehaus Heilig Geist, Neunkirchenweg 63
Tora-Lernwoche zur Bibel

Tora-Lernwoche zur Bibel

Juda und sein Stamm

Termin: Montag, 8. Juli bis Donnerstag, 11. Juli 2019, 4 Abende, jeweils 19.30 - 21.45 Uhr
Ort: Ulm-Kuhberg, Gemeindehaus Heilig Geist, Neunkirchenweg 63
Referent/in: Referentin: Shlomit Gur, Lehrerin für Bibel in Haifa, Israel
Leitung: Dr. Oliver Schütz, Kath. Erwachsenenbildung Ulm
und Martin Tränkle, ev. Pfarrer i.R.
Kosten: 45 Euro für alle vier Abende, 15 Euro für einen Abend (die Teilnahme an allen Einheiten wird empfohlen)
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Ulm/Neu-Ulm und dem Evangelischen Pfarramt für das Gespräch zwischen Christen und Juden der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Anmeldung: keb Ulm

Im Mittelpunkt dieser jüdisch-christlichen Lernwoche zur Bibel steht Juda, einer der zwölf Söhne des Stammvaters Jakob. Außerdem geht es um David und Salomo, die großen Könige aus dem Stamm Juda. Aus jüdischer Sicht erschließt eine Lehrerin aus Israel das Thema auf Deutsch. Ihre Art, die Tora – die jüdische heilige Schrift – zu erklären, steht in der Tradition der jüdischen Schriftauslegung und der modernen Orthodoxie. Christen erfahren, welche Bedeutung die Tora für das Leben und den Glauben von Juden hat. Eingeladen sind alle, die an der Bibel und am christlich-jüdischen Gespräch interessiert sind – unabhängig von ihrer Glaubensrichtung.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=21&ICWO_course_id=1048#anker1048

Ausführliche Informationen hier im Flyer als PDF

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
15c71048
08.07.2019 | Ort: Ulm-Wiblingen, Martinusheim, Dreifaltigkeitsweg 21
Folklore-Tänze

Folklore-Tänze

Tanzen für Körper, Geist und Seele

Termin: Montag, 8. Juli 2019, 14.30 – 16 Uhr
Ort: Ulm-Wiblingen, Martinusheim, Dreifaltigkeitsweg 21
Referent/in: Christiane Johannsen
Kosten: 5 € je Nachmittag
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Termine: jeweils Montag, 14.30 – 16 Uhr am 8.7. und 22.7.2019
Anmeldung: keb Ulm

Tanzen Sie mit uns gut gelaunt in den Frühling und durch den Sommer. Kreis-, Block- und Paartänze aus aller Welt halten uns fit. Die Freude an der Bewegung steht im Vordergrund. Jede und jeder ist herzlich willkommen. Vorkenntnisse oder ein fester Partner sind nicht erforderlich.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=15&ICWO_course_id=1102#anker1102

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
07af1102


© keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V. 2019
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 / 9 20 60 20
keb.ulm@drs.de
www.keb-ulm.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 7.1, IruCom systems