Unser Veranstaltungsprogramm

Icon-Kalender
oder
09.01.2023, 20:00 Uhr

Philotheo

Geworfen ins neue Jahr, getragen im neuen Jahr

Hybrid-Veranstaltung: online und vor Ort in Ulm | 09.01.2023, 20:00 Uhr – 21:30 Uhr
Termin
Montag, 09.01.2023, 20.00 Uhr
Ort
Bischof-Sproll-Haus, Raum 2.12 (2. OG)
Olgastr. 137, 89073 Ulm

Referent/in
Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm;
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich für die Online-Teilnahme
Zusatzinformation
Hybrid-Veranstaltung: Online mit Besuchsmöglichkeit im Konferenzraum des Bischof-Sproll-Hauses, Olgastr. 137, Ulm

Montag, 09.01.2023, 20.00 Uhr
Geworfen ins neue Jahr, getragen im neuen Jahr

Inspirationen aus der Auseinandersetzung zwischen Martin Heidegger und seinem Schüler Oskar Becker: Sind wir nicht geworfen und getragen zugleich?
Der Abend ist zugleich der Haupt- und Leitvortrag 2023 des Dekanats Ehingen-Ulm

Fragen im Zwischen-, Grenz- und Spannungsbereich von Philosophie und Theologie
Jeweils am 9. eines Monats, 20 Uhr
In der kirchlichen Tradition wird die Philosophie als „Magd der Theologie“ bezeichnet. Kant hat aber darauf hingewiesen, dass die Philosophie nicht der Theologie die Schleppe zu tragen habe, sondern mit der Fackel vorausgehe. Karl Jaspers sagte: „Religion braucht, um wahrhaftig zu bleiben, das Gewissen der Philosophie. Philosophie braucht, um gehaltvoll zu bleiben, die Substanz der Religion.“

Weiterer Termin:

Donnerstag, 09.02.2023, 20.00 Uhr
Christliche Existenz nach Sören Kierkegaard

Der Mensch als Verhältnis zu sich selbst vor Gott im Angesicht der eigenen Angst und mit Blick auf das „Ärgernis“ der Menschwerdung

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
Art der Teilnahme (bitte Zutreffendes markieren)
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d18fe624

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

13.01.2023, 17:00 Uhr

Wahrsagen mit dem Würfellosbuch

Das „Buch der Schicksale“ von 1482

Hybrid-Veranstaltung: online und vor Ort in Ulm | 13.01.2023, 17:00 Uhr – 18:30 Uhr
Termin
Freitag, der dreizehnte Januar 2023, 17.00 Uhr
Ort
Bischof-Sproll-Haus, Saal im Hof
Olgastr. 137, 89073 Ulm

Referent/in
Alexander Rosenstock, Bibliothekar

Kosten
5 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Zusatzinformation
Hybrid-Veranstaltung: Eine Teilnahme ist wahlweise vor Ort im Saal oder online über das Internet möglich.
Bild:

Die Stadtbibliothek Ulm hütet einen besonderen Schatz: das einzig erhaltene Exemplar des „Buchs der Schicksale“ in seiner ersten Auflage von 1482. Dieses gedruckte Würfellosbuch von Lorenzo Spirito erschien unter dem Originaltitel „Libro delle sorti“. Weil es zum Wahrsagen genutzt wurde, rief es die Kritik von Geistlichen und Gebildeten hervor. Jetzt wurde es erstmals ins Deutsche übertragen gedruckt. Wann, wenn nicht an einem Freitag den Dreizehnten ist der richtige Zeitpunkt, um mehr darüber zu erfahren. Wie sieht die Zukunft aus, mit was ist zu rechnen? Weil das Buch als Wahrsagemedium und Spiel gedacht ist, wird bei dieser Einführung auch davon Gebrauch gemacht.

Bild: Holzschnitt aus Lorenzo Spirito: Il Libro delle Sorti
© Stadtbibliothek Ulm, Quelle:
Informationen auf den Seiten der Stadtbibliothek Ulm

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
Art der Teilnahme (bitte Zutreffendes markieren)
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
4d5a6158

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

15.01.2023, 14:30 Uhr

Credo-Musik-Projekt

Palestrina: „Tönende Granit- und Prophyr-Säulen“

Ulm-Wiblingen | 15.01.2023, 14:30 Uhr – 16:00 Uhr
Termin
Sonntag, 15.01.2023, 14.30 Uhr
Ort
Basilika St. Martin
Schloßstraße 38, 89079 Ulm-Wiblingen

Referent/in
Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm;
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
Ohne Anmeldung
Veranstalter
Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm
Bild:

Aus Messen und geistlichen Werken großer Komponisten: Ausgewählte Hörbeispiele werden theologisch und spirituell gedeutet, gewissermaßen eine musikalische Andacht mit sonntäglicher Christenlehre.

Sonntag, 15.01.2023, 14.30 Uhr
Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594)
„Tönende Granit- und Prophyr-Säulen“ (Franz Liszt über Palestrina)

Link zur Veranstaltung kopieren:

17.01.2023, 10:00 Uhr

Matinee & Tee - Anregungen am Vormittag

Ruth Cohns Modell der TZI als Therapie gegen totalitäre Systeme

Ulm | 17.01.2023, 10:00 Uhr – 11:30 Uhr
Termin
Dienstag, 17. Januar 2023, 10.00 - 11.30 Uhr
Ort
Haus der Begegnung
Grüner Hof 7, 89073 Ulm

Kosten
Eintritt frei, freiwilliger Beitrag für das Brezelfrühstück
Anmeldung
Anmeldung erwünscht
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Kooperationspartner
EBAM Evangelisches Bildungswerk Alb-Donau und Haus der Begegnung Ulm
Bild:

Ruth Cohns Modell der TZI als Therapie gegen totalitäre Systeme: „Ich will, dass jeder Mensch ich sagen lernt“
Referentin: Andrea Luiking
Dienstag, 17. Januar 2023, 10.00 - 11.30 Uhr
Ort: Haus der Begegnung

Anregungen bekommen. Etwas in aller Ruhe bedenken. Weltoffen und persönlich. Sich für zwei Stunden aus dem Trubel ausklinken bei Kaffee oder Tee und Brezeln. Eingeladen sind alle, die sich am Vormittag Zeit für sich und Themen aus Religion, Gesellschaft und Kultur nehmen. Wir laden Sie herzlich zu diesem ökumenischen Angebot ein: Andrea Luiking (HdB Ulm), Dr. Oliver Schütz (keb Ulm) und Viktoria Fahrenkamp (EBAM).

Alle Termine:

Spuren eingeschrieben in Landschaft und Gedächtnis –
Lesung und Austausch zum Roman Rombo von Esther Kinsky

Referentin: Andrea Luiking
Dienstag, 20. September 2022, 10.00 - 11.30 Uhr
Ort: Haus der Begegnung

Wie Schuppen von den Augen – Sprichwörter und Redensarten erklärt
Referent: Dr. Oliver Schütz
Dienstag, 18. Oktober 2022, 10.00 - 11.30 Uhr
Ort: Bischof-Sproll-Haus

Ist das Kultur oder kann das weg? Eine kleine Geschichte der Popkultur
Referent: Viktoria Fahrenkamp
Dienstag, 22. November 2022, 10.00 - 11.30 Uhr
Ort: Haus der Begegnung

Anschlag auf Nikolaus – Legendäre Adventsführung vom HdB zum Museum Ulm
Referent: Dr. Oliver Schütz
Dienstag, 13. Dezember 2022, 10.00 - 11.30 Uhr
Ort: Haus der Begegnung & Museum Ulm

Ruth Cohns Modell der TZI als Therapie gegen totalitäre Systeme: „Ich will, dass jeder Mensch ich sagen lernt“
Referentin: Andrea Luiking
Dienstag, 17. Januar 2023, 10.00 - 11.30 Uhr
Ort: Haus der Begegnung

Am größten ist die Liebe – über große Gefühle und den heiligen Valentin
Referent/in: Dr. Oliver Schütz und Sarah Scharpf
Dienstag, 14. Februar 2023, 10.00 - 11.30 Uhr
Ort: Bischof-Sproll-Haus

Veranstaltungsorte und Kontakt:

Haus der Begegnung Ulm
Grüner Hof 7, 89073 Ulm
Tel. 0731/920000
E-Mail: sekretariat@hdbulm.de

keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau
Bischof-Sproll-Haus, Saal im Hof (neben der Kirche St. Georg)
Olgastr. 137, 89073 Ulm
Tel. 0731/9206020
E-Mail: keb.ulm@drs.de

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
272f4616

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

18.01.2023, 19:00 Uhr

Damit die Liebe bleibt – wie kann Partnerschaft gelingen?

Ein spannender Abend sowohl für Paare oder Einzelne

Ulm-Böfingen | 18.01.2023, 19:00 Uhr – 20:30 Uhr
Termin
Mittwoch, 18. Januar 2023, 19.00 - 20.30 Uhr
Ort
Kinder- und Familienzentrum
Erika-Schmid-Weg 3, 89075 Ulm-Böfingen

Referent/in
Silvia Armbruster, Paar- und Familientherapeutin, Mitarbeiterin der psychologischen Beratungsstelle der Caritas Ulm-Alb-Donau

Kosten
7 €
Anmeldung
Anmeldung erwünscht
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.

In allen Partnerschaften gibt es kritische und krisenhafte Zeiten. Diese treten gehäuft in Übergangsphasen entlang des Entwicklungsverlaufs der Liebe und entlang der Lebenszyklen der Partnerschaft auf. Oft kommen zusätzlich äußere Faktoren und Herausforderungen hinzu – Belastungen im Alltag, Job, Home-Office, Streit in Erziehungsfragen und Aufgabenverteilung oder Ungleichgewicht von Sexualität und Zärtlichkeit. Meist haben wir für diese kritischen Zeiten genügend eigene Ressourcen und Strategien um sie gut zu meistern.
Als Erwachsene ist es wichtig, immer wieder selbst das Gleichgewicht zwischen den eigenen Bedürfnissen und den Anforderungen des Alltags, zwischen Bindung und Nähe sowie Selbstbestimmung und Distanz zu finden.
Anhand verschiedener Modelle aus der Paartherapie möchten wir Sie an diesem Abend einladen, einen Blick auf mögliche Dynamiken und Entwicklungsaufgaben, die uns in Paarbeziehungen gestellt werden, zu werfen und uns für Handlungsmöglichkeiten, Stärken und Ressourcen zu sensibilisieren. Themen sind:

  • Was stärkt und nährt eine Partnerschaft?
  • Krisen sind Entwicklungschancen
  • Unterschiedlichkeit und Verbundenheit
  • Auseinandersetzung wagen und Ressourcen finden


 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
272f4533

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

22.01.2023, 18:45 Uhr

Die Legende von Tristan

Theater und Kirche "Vis-à-vis"

Ulm | 22.01.2023, 18:45 Uhr – 20:15 Uhr
Termin
Sonntag, 22. Januar 2023, 18.45 Uhr
Ort
Wengenkirche St. Michael
Wengengasse 10, 89073 Ulm

Referent/in
Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm-Alb-Donau;
Mitwirkende des Theaters Ulm

Kosten
Eintritt frei
Anmeldung
Ohne Anmeldung
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V.
Kooperationspartner
Theater Ulm und Kirchengemeinde St. Michael zu den Wengen
Bild:

Der Ritter Tristan ist ein unerschrockener Kämpfer, den standhafte Gegner ebensowenig einschüchtern wie furchterregende Drachen. Schwach wird er erst, als er sich eingestehen muss, dass er Isolde liebt — ausgerechnet jene Frau, die er für seinen König erobert hat. Die uralte Sage von Tristan und Isolde inspirierte jahrhundertelang die Künste.

Die Oper "La Legende de Tristan" des 1870 in Bordeaux geborenen Charles Tournemire wird vom Theater Ulm uraufgeführt. Ein Gottesdienst und das anschließende Gespräch greifen den Stoff auf, der Parallelen zur Legende vom heiligen Georg zeigt.

Informationen zum Stück, zu Aufführungsterminen und Kartenverkauf auf der Homepage des Theaters Ulm

Bild: Theater Ulm (Spielzeitheft 2022/23)

Link zur Veranstaltung kopieren:

26.01.2023, 19:00 Uhr

Westwärts zum Glück – Go West

Kalifornien – das Paradies auf Erden?

Online-Veranstaltung | 26.01.2023, 19:00 Uhr – 20:30 Uhr
Termin
Donnerstag, 26. Januar 2023, 19.00 Uhr
Referent/in
Heather Hernandez, lebt in Kalifornien, kennt dessen Geschichte und arbeitet in San Francisco in einer Bibliothek zur Geschichte der Seefahrt
Übersetzung: Dr. Oliver Schütz

Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V.
Zusatzinformation
Auf Englisch mit Übersetzung ins Deutsche
Bild:

Auf der Suche nach einem besseren Leben scheint Kalifornien das ideale Ziel zu sein. Das Traumland hat viele Menschen in den Westen Amerikas gelockt. Sie hofften auf Freiheit, Sonne und Reichtum. Aber ist alles Gold, was am Golden Gate glänzt? Einblicke in Geschichte und Gegenwart des sagenhaften Kaliforniens und warum es Menschen so magisch anzieht.

English: Go West – towards your luck
California - paradise on earth?
Thursday, January 26, 2023 at 7:00 p.m (MEZ)
online talk
In search of a better life, California seems to be the ideal destination. This dreamland has lured many people to the American West. They hoped for freedom, sun and wealth. But is everything gold that glitters at the Golden Gate? Insights into the past and present of legendary California and why it attracts people so magically.
Heather Hernandez, lives in California, knows its history and works in San Francisco at a maritime history library
Translation: Oliver Schütz
no charge

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
48598551

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

28.01.2023, 09:00 Uhr

Paartag

„Kraftquellen für uns als Paar – weil wir es uns wert sind“

Untermarchtal | 28.01.2023, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Termin
Samstag, 28. Januar 2023, 9.00 - 17.00 Uhr
Ort
Bildungshaus des Klosters Untermarchtal
Margarita-Linder-Straße 8, 89617 Untermarchtal

Referent/in
Leitung: Andreas Mattenschlager, Psychologische Familien- u. Lebensberatung der Caritas Ulm
Sarah Scharpf, keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm
und das erfahrene Team der „Tage für Paare“

Kosten
50 € pro Person (inklusive Mittagessen und Stehkaffee)
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Kooperationspartner
Katholisches Dekanat Ehingen-Ulm
Bild:

Dieser Paartag ist ein Angebot für alle Paare, die das neue Jahr 2023 mit einem bewussten gemeinsamen Auftakt beginnen möchten.
Diesmal dreht sich alles um das Thema „Kraftquellen für uns als Paar“.
Eine Kraftquelle kann man mit etwas beschreiben, was Energie, Antrieb, (neue) Lebenskraft und Ermutigung verschafft. Am Anfang eines neuen Jahres möchten wir Ihnen als Paar Anregungen für mögliche neue Kraftquellen geben. Lassen Sie sich ein auf neue Wege des Kraftschöpfens, lernen Sie sich als Paar auf diesen neuen Wegen vielleicht noch einmal mit anderen Augen kennen und finden Sie heraus, was Ihnen als Paar gemeinsam Kraft gibt und woraus Sie Kraft schöpfen.
Unser gemeinsamer Start in diesen Tag wird eine Einführung zum Thema „Humor und positive Psychologie“ sein.
Für den Nachmittag können Sie als Paar zusammen aus fünf Workshops zwei für Sie interessante auswählen:

  1. Tanzen – Kraft im Gleichgewicht
  2. Amors Pfeil – Bogenschießen für Paare
  3. Ein Foto ist eine Liebeserklärung an einen Moment – mit einem Fotografen machen wir Fotos von uns als Paar
  4. Kraftvolle Rhythmen – wir trommeln gemeinsam
  5. In der Ruhe liegt die Kraft – meditative Impulse in Wort und Bild

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
3fa05534

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

28.01.2023, 13:30 Uhr

Glaube bewegt

Bezirksvorbereitung für den ökumenischen Weltgebetstag 2023 aus Taiwan

Ulm | 28.01.2023, 13:30 Uhr – 17:00 Uhr
Termin
Samstag, 28. Januar 2023, 13.30 Uhr - 17.00 Uhr
Ort
Haus der Begegnung
Grüner Hof 7, 89073 Ulm

Kosten
Eintritt frei, Spenden für Unkosten
Veranstalter
Ökumenisches Weltgebetstag-Bezirksteam

Inhalte: Einführung in das Land Taiwan, in den Bibeltext (Epheserbrief 1, 15-19), in die Musik und die Gottesdienstgestaltung.
Herzliche Einladung an alle Frauen der Weltgebetstag-Teams in den Kirchengemeinden
Kontakt: Rachel Rau (über keb)

Link zur Veranstaltung kopieren:

28.01.2023, 19:00 Uhr

Wirken und Werk von Adalbert Stifter

Das „sanfte Gesetz“ in seinem christlichen Gehalt

Hybrid-Veranstaltung: online und vor Ort in Ulm | 28.01.2023, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr
Termin
Samstag, 28. Januar 2023, 19.00 – 21.00 Uhr
Ort
Bischof-Sproll-Haus, Saal im Hof
Olgastr. 137, 89073 Ulm

Referent/in
Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm;
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich für die Online-Teilnahme
Veranstalter
Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm
Zusatzinformation
Hybrid-Veranstaltung: Online und in Präsenz im Saal im Bischof-Sproll-Haus, Olgastr. 137, Ulm
Bild:

In der Vorrede zum Band „Bunte Steine“ schreibt der böhmische Dichter Adalbert Stifter. „Wir wollen das sanfte Gesetz zu erblicken suchen, wodurch das menschliche Geschlecht geleitet wird. Es ist das Gesetz dieser Kräfte, das will, dass jeder geachtet, geehrt und ungefährdet neben dem Andern bestehe, dass er seine höhere menschliche Laufbahn gehen könne, sich Liebe und Bewunderung seiner Mitmenschen erwerbe, dass er als Kleinod gehütet werde, wie jeder Mensch ein Kleinod für alle Menschen ist.“ Darüber denken wir am Todestag Stifters nach (+ 28.1.1868).

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
Art der Teilnahme (bitte Zutreffendes markieren)
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
3fa05591

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

Programmheft zum Download

Wenn Sie unser gedrucktes Programmheft kostenlos zugeschickt bekommen wollen, teilen Sie uns bitte unter Kontakt Ihre Adresse mit.
Hier können Sie unser aktuelles Programmheft als PDF herunterladen:

Die keb fördert und organisiert die Katholische Erwachsenenbildung im Alb-Donau-Kreis und in der Stadt Ulm. Wir bieten Veranstaltungen und Kurse zu vielfältigen Themen, in unterschiedlichen Lebenssituationen und für verschiedene Zielgruppen.

  pCC-zertifiziert nach QVB Stufe B, für das Qualitätsmanagement

© 2022
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 9 20 60 20 | keb.ulm@drs.de
https://keb-ulm.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 - 12.00 Uhr



design IruCom systems
Powered by IruCom WebCMS V8ix -2021