Unser Veranstaltungsprogramm

Icon-Kalender
oder
27.10.2022, 18:00 Uhr

Informationsveranstaltung zur christlichen Patientenvorsorge

LebensFaden intensiv

Ulm | 27.10.2022, 18:00 Uhr – 19:30 Uhr
Termin
Donnerstag, 27. Oktober 2022, 18.00 - 19.30 Uhr
Ort
Bischof-Sproll-Haus, Saal im Hof
Olgastr. 137, 89073 Ulm

Referent/in
Benjamin Henn, Caritas Ulm-Alb-Donau

Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
LebensFaden – Orientierung zur Christlichen Patientenvorsorge Caritas Ulm-Alb-Donau
Kooperationspartner
keb Ulm-Alb-Donau
Bild:

Unabhängig vom Alter ist „jetzt“ immer der richtige Zeitpunkt, sich über die Zukunft Gedanken zu machen. Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung sind relevant für alle Menschen ab dem 18. Lebensjahr. Ein Unfall oder eine schwere Krankheit kann jeden zu jeder Zeit treffen. Damit verbunden sind häufig Ängste und spezielle Hoffnungen.
Was passiert, wenn ich nicht mehr selbst bestimmen kann und beispielsweise nicht mehr in der Lage sein werde, Entscheidungen zu treffen und auszuführen, und auch nicht mehr über medizinische Maßnahmen mit entscheiden kann?
Mit einer Vorsorgevollmacht, einer Betreuungsverfügung und einer Patientenverfügung können Sie dafür sorgen, dass Ihre ganz persönlichen Vorstellungen umgesetzt werden. Das ist wichtig, denn eine gesetzliche Vollmacht und eine Entscheidungsbefugnis in medizinischen Fragen für Dritte gibt es nicht, auch nicht für den Ehe- oder Lebenspartner.
Die Handreichung „Christliche Patientenvorsorge“, die im Jahr 2011 (aktualisiert im Jahr 2018) von der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland gemeinsam mit der ACK herausgegeben wurde, wird vom Referenten vorgestellt und im Zusammenhang mit den rechtlichen Möglichkeiten der Patientenvorsorge (Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung) erläutert.
Es werden Anregungen gegeben, sich selbst mit eigenen Vorstellungen und Wünschen in Bezug auf die letzte Lebensphase auseinander zu setzen und darüber ins Gespräch zu kommen.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
aeab9537

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

28.10.2022, 10:00 Uhr

Online-Angebot für Spielgruppen-Leiter:innen

„Mit allen Sinnen die Welt entdecken“ – Ich kann fühlen, spüren, mich bewegen!

Online-Veranstaltung | 28.10.2022, 10:00 Uhr – 11:00 Uhr
Termin
Freitag, 28. Oktober 2022, 10.00 - 11.00 Uhr
Referent/in
Martina Liebendörfer, Diplom-Pädagogin, Referentin für Frühpädagogik und frühkindliche religiöse Bildung, Böblingen

Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,

Kinder nehmen ihre Umwelt von Anfang an über alle Sinne wahr. Das geschieht schon als Baby. Sie sind neugierig und erforschen die Welt zum Beispiel durch ihre Haut und ihren ganzen Körper. Wie kann der „Tast- und Bewegungssinn“ in der Spielgruppe einen Schwerpunkt bekommen?
An diesem Vormittag lernen Sie unterschiedliche Praxisbeispiele kennen, die leicht zu übernehmen sind. Weil wir uns alles viel besser merken können, wenn wir selbst beteiligt sind, probieren wir die meisten Dinge gleich gemeinsam aus.
Die vielfältigen Anregungen können Sie direkt in Ihrer Spielgruppe umsetzen. Entweder auf „Familieninseln“ mit coronakonformem Abstand zur nächsten „Familieninsel“ oder aber auch bei Spielgruppentreffen, die online stattfinden.
Sie erhalten direkt im Anschluss ausführliche schriftliche Unterlagen mit Texten, Vorlagen, Variationsmöglichkeiten und vielem mehr. Damit wird die Durchführung in Ihrer Gruppe kinderleicht.
Sehr gern können Ihre eigenen Kinder an diesem Vormittag mit dabei sein. So erleben Sie die Umsetzung ganz praxisnah.

Die Inhalte und der Austausch miteinander finden über die Plattform „Zoom“ statt. Sie benötigen für die Teilnahme lediglich ein Gerät (PC, Laptop, Tablet) mit Internetzugang. Spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen sowie den Link, mit dem Sie dann zu dem virtuellen Treffen hinzukommen können.
Wir treffen uns bereits 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn über „Zoom“, sodass wir bei Bedarf Fragen zum Umgang mit „Zoom“ vorab klären können.
Nach dem inhaltlichen Teil ist noch ausreichend Zeit für Ihre Fragen und den Austausch miteinander.

Weitere geplante Veranstaltung in diesem Format für Spielgruppen-Leiter:innen:
29.11.2022 „Viel zu schade zum Wegwerfen!“ – Nachhaltige Spielideen kommen zum Einsatz

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5fbdb393

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

28.10.2022, 19:30 Uhr

Was passiert in meinem Körper?

Mädchen, Jungen und ihre Eltern in die Pubertät begleiten

Ulm-Wiblingen | 28.10.2022, 19:30 Uhr – 29.10.2022, 18:30 Uhr
Kursnummer
MFM-Oktober
Termin
Freitag/Samstag, 28./29. Oktober 2022 (Uhrzeiten s. unten)
Ort
Kath. Gemeindehaus am Tannenplatz
Buchauer Str. 16, 89079 Ulm-Wiblingen

Referent/in
Sabine und Jürgen Henle, zertifizierte MFM-Kursleiter

Kosten
25 € für den Workshop einschließlich Elternvortrag
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V

MFM-Workshops mit Elternabend
Das MFM-Projekt (My Fertility Matters) ist ein werteorientiertes, sexualpädagogisches Präventionsprojekt, das 10-12 jährige Mädchen und Jungen mit geschlechtsgetrennten Workshops dabei unterstützt, einen positiven Bezug zu ihrem Körper zu entwickeln. In diesen Workshops werden sie auf eine Entdeckungsreise durch den weiblichen bzw. männlichen Körper geschickt und erleben dabei die Vorgänge rund um Pubertät, Zyklusgeschehen, Fruchtbarkeit und die Entstehung neuen Lebens. Das Projekt wird altersentsprechend, phantasievoll, im geschützten Rahmen, durch anschauliche Materialien, mit ernsthaften Gesprächen aber auch mit viel Spaß durchgeführt. Den Müttern und Vätern stellen die Referenten mit einem unterhaltsamen Vortrag die Inhalte der Workshops vor. Dieses Wissen stärkt sie in ihrer Elternrolle und erleichtert einen ungezwungenen Austausch mit ihrem Kind.
- Elternvortrag: Freitag, 28. Oktober 2022, 19.30 - 21.30 Uhr
- Mädchen-Workshop „Die Zyklusshow“: Samstag, 29. Oktober 2022, 08.30 - 13.30 Uhr
- Jungen-Workshop „Agenten auf dem Weg“: Samstag, 29. Oktober 2022, 14.00 - 18.30 Uhr

Zu den Workshops bitte Vesper, Trinken und feste Schuhe (Turnschhuhe) mitbrinbringen.
Weitere Informationen zum Kurs im unten eingestellten Flyer, bei der keb Ulm unter 0731/9206020 und unter:
www.mfm-deutschland.de

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
Geschlecht und Alter der Kinder
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
b9c86378

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

28.10.2022, 20:00 Uhr

Kirchenkabarett "grenzwertig"

Fabian Schwarz: Hängengeblieben

Ulm | 28.10.2022, 20:00 Uhr – 21:45 Uhr
Termin
Freitag, 28. Oktober 2022, 20.00 Uhr
Ort
Haus der Begegnung
Grüner Hof 7, 89073 Ulm

Referent/in
Fabian D. Schwarz, Kabarettist

Kosten
Eintritt: 12 € (ermäßigt 8 €) - Vorverkauf/Reservierungen bei der keb (und Abendkasse)
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Kooperationspartner
EBAM, KEB Neu-Ulm, ebw Neu-Ulm
Bild:

Es ist nicht leicht für staatlich geprüfte Katholiken, wie Fabian D. Schwarz einer ist. Skandale, Führungsversagen, abgelaufene Hostien. Eigentlich sollte man austreten. Aber das kostet Bearbeitungsgebühren. Und für das Geld kann man sich auch ordentlich betrinken. Warum also noch in der Kirche bleiben?

Auch sonst geht nichts voran: Haus gebaut, Kinder gezeugt, Baum gepflanzt. Fabian D. Schwarz ist total hängengeblieben. Und nach zwei Jahren Pandemie stockt auch noch die Kabarett-Karriere.

Theologe und Wortkünstler Fabian D. Schwarz startet also einen Befreiungsschlag. Vielleicht geht ja wenigstens in diesen knapp zwei Stunden irgendwas voran? Oder es bleibt sogar was hängen? Gott bewahre!

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5fbdb491

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

30.10.2022, 15:00 Uhr

Das Leben des heiligen Wolfgang -

gedeutet in geistlichen Grundworten: Loslassen, freigeben, durchhalten, mitnehmen

Ulm | 30.10.2022, 15:00 Uhr – 18:00 Uhr
Termin
Sonntag, 30. Oktober 2022, 15.00 – 18.00 Uhr
Ort
Bischof-Sproll-Haus, Saal im Hof
Olgastr. 137, 89073 Ulm

Referent/in
Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm;
Kosten
kostenfrei (Spende für Kaffee und Kuchen erbeten)
Anmeldung
Anmeldung erwünscht
Veranstalter
Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm
Zusatzinformation
15.00 Uhr Kaffee und Kuchen, 16.00 Uhr Vortrag
Bild:

Im benediktinischen Geist auf der Reichenau erzogen, war Wolfgang im späteren Bischofsamt der Geist des Mönchtums wichtig. Die Verbesserung der klösterlichen Ordnung war ihm ein Herzensanliegen. Strenge zu sich selbst und Strenge in den Reformen gingen bei ihnen Hand in Hand. Und Hand in Hand gingen inständiges Gebet und tägliches Brot für die Menschen: Im Hungerjahr 987 ließ Wolfgang die bischöflichen Kornspeicher zur Speisung der Armen öffnen. Was er selbst nicht mehr gewissenhaft besorgen konnte, gab er in andere Hände. Als er 994 in Pupping in einer Kirche vor dem Altar im Sterben lag, verwehrten seine Begleiter den Menschen den Zutritt. Doch Wolfgang wies sie an, jedem Einlass zu gewähren: „Sterben ist keine Schande!“

Anmeldung zum Kaffee (Spende erbeten) bis 27.10. beim Katholischen Dekanat Ehingen-Ulm, Tel.: 0731/9206010, E-Mail: dekanat.eu@drs.de oder mit unten stehendem Formular:

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
1fadb585

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

30.10.2022, 17:00 Uhr

Orgelmusik und Impulse zum Thema Liebe

Die perfekte Mixtur

Ulm-Wiblingen | 30.10.2022, 17:00 Uhr – 18:00 Uhr
Termin
Sonntag, 30. Oktober 2022, 17.00 - 18.00 Uhr
Ort
Basilika St. Martin
Schloßstraße 38, 89079 Ulm-Wiblingen

Referent/in
Chororgel: Sarah Scharpf
Hauptorgel: Wolfgang Treß
Impulse: Dekan Ulrich Kloos

Kosten
10 € (zugunsten der neuen Hauptorgel)
Anmeldung
Anmeldung erwünscht
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V.
Bild:

Erleben Sie Orgelmusik in der Basilika Wiblingen, gespielt auf zwei Orgeln, die sich in Melodien unterschiedlicher Musikrichtungen zum Thema Liebe ergänzen und in diesem musikalischen Dialog bestens harmonieren. Hören Sie passende Impulse dazu, die das Thema Liebe unterschiedlich in Worte fassen und nehmen Sie das für Sie Passende mit in Ihren Alltag.

Gespielt wird auf der Chororgel: Baujahr 1974, 30 Register auf 2 Manualen und Pedal, Orgelbaufirma Reiser/Biberach und auf der Hauptorgel: Baujahr 2021, 54 Register auf 3 Manualen und Pedal, Orgelbaufirma Winterhalter/Oberharmersbach.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
aeab9531

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

02.11.2022, 12:00 Uhr

Seelen zu Allerseelen

Kunstschmaus im Brotmuseum: Mittagsführung mit Imbiss

Ulm | 02.11.2022, 12:00 Uhr – 13:15 Uhr
Termin
Mittwoch, 2. November 2022, 12.00 - 13.15 Uhr
Ort
Museum Brot und Kunst
Salzstadelgasse 10, 89073 Ulm

Referent/in
Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm-Alb-Donau;
Kosten
5 € zuzüglich Eintritt
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Museum Brot und Kunst Ulm
Kooperationspartner
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm
Zusatzinformation
Anmeldung erforderlich im Museum unter 0731 14009 0 oder per Mail an: info@museumbrotundkunst.de

Gebackene Seelen sind eine schwäbische Spezialität. Aber sieht so wirklich die Seele des Menschen aus? Künstler hatten ihre liebe Not, die Seele darzustellen, fanden aber auch kreative Lösungen. Woher kommen überhaupt die Seelen und wohin gehen sie? Um solche Fragen geht es bei einer Führung an „Allerseelen“, dem Tag nach Allerheiligen. Welche Antworten darauf Kunst und Religionen geben, erklärt der Theologe und Historiker Dr. Oliver Schütz. Er zeigt auch, wie Allerheiligen, Halloween und Allerseelen zusammenhängen. Im Anschluss besteht bei einem Imbiss mit Seelen die Möglichkeit zum Gespräch.

Link zur Veranstaltung kopieren:

04.11.2022, 19:00 Uhr

Ein Liederabend über die Liebe

„…da wo Dein Schatz ist, da wird auch Dein Herz sein“

Ehingen | 04.11.2022, 19:00 Uhr – 20:30 Uhr
Termin
Freitag, 4. November 2022, 19.00 - 20.30 Uhr
Ort
Kirche St. Michael
Am Wenzelstein 61, 89584 Ehingen

Referent/in
Klavier und Gesang: Julia Dorn, Sängerin, Gesangslehrerin
Sprecherin: Sarah Scharpf

Kosten
8 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V.
Bild:

Ein Liederabend über Liebe, Partnerschaft und Beziehung, zum Zuhören, Mitsingen und Nachdenken.
Kommen Sie mit uns auf eine musikalische Reise durch die verschiedenen Facetten einer Beziehung oder einer Partnerschaft. Wir erzählen von Verliebtsein und Verlassenwerden, von Zweisamkeit und Einsamkeit, von Liebe, Enttäuschung, Hoffnung und Mut.
Herzliche Einladung an alle: Paare, Singles, allein oder zu zweit und an alle, die an diesem Thema interessiert sind. Schaffen Sie mit uns durch Musik und gemeinsames Singen Raum für Emotion, Reflexion und Verbundenheit, denn „Einsam sind wir Töne, gemeinsam sind wir ein Lied." (Ya Beppo)

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
0abb6532

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

05.11.2022, 09:00 Uhr

Frauen-Projekttag 2022

Zeit für mich - Inspirationen und Impulse

Ulm | 05.11.2022, 09:00 Uhr – 16:30 Uhr
Kursnummer
FPT2022
Termin
Samstag, 5. November 2022, 9.00 - 16.30 Uhr
Ort
St. Georg Gemeindehaus
Beethovenstr. 1, 89073 Ulm

Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,
Bild:

Der 25. Frauen-Projekttag der Katholischen Erwachsenenbildung findet am 5. November 2022 in Ulm im Gemeindehaus St. Georg und im benachbarten Bischof-Sproll-Haus statt. Das Programm mit den interessanten Projektangeboten an diesem Tag wird Anfang September 2022 bekannt gegeben. Falls Sie dieses bisher nicht zugeschickt bekommen haben, können Sie es gerne in unserer Geschäftssstelle kostenlos anfordern.

Link zur Veranstaltung kopieren:

05.11.2022, 11:00 Uhr

Sionspilger in Ulm

Stadtführung auf Pilgerspuren

Ulm | 05.11.2022, 11:00 Uhr – 12:30 Uhr
Termin
Samstag, 5. November 2022, 11.00 Uhr
Ort
Haus der Begegnung
Grüner Hof 7, 89073 Ulm

Referent/in
Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm-Alb-Donau;
Kosten
5 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Zusatzinformation
Treffpunkt am Haus der Begegnung
Bild:

Der Ulmer Mönch Felix Fabri reiste im 15. Jahrhundert zweimals ins heilige Land. Für alle, die eine solche weite und gefährliche Reise nicht unternehmen konnten, schrieb er einen Bericht. Mit Hilfe seines Stadtführers ermöglicht er es, die Pilgerfahrt in Ulm durchzuführen. Auf seinen Spuren geht es durchs Ulm der Fabrizeit bis ins imaginäre Jerusalem.

Handschrift: Stadtarchiv Ulm

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
18d4c571

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

Programmheft zum Download

Wenn Sie unser gedrucktes Programmheft kostenlos zugeschickt bekommen wollen, teilen Sie uns bitte unter Kontakt Ihre Adresse mit.
Hier können Sie unser aktuelles Programmheft als PDF herunterladen:

Die keb fördert und organisiert die Katholische Erwachsenenbildung im Alb-Donau-Kreis und in der Stadt Ulm. Wir bieten Veranstaltungen und Kurse zu vielfältigen Themen, in unterschiedlichen Lebenssituationen und für verschiedene Zielgruppen.

  pCC-zertifiziert nach QVB Stufe B, für das Qualitätsmanagement

© 2022
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 9 20 60 20 | keb.ulm@drs.de
https://keb-ulm.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 - 12.00 Uhr



design IruCom systems
Powered by IruCom WebCMS V8ix -2021