Unser Veranstaltungsprogramm

Icon-Kalender
oder
26.08.2022, 18:00 Uhr

Paradiesle in Ulm

Eine Stadtverführung

Ulm | 26.08.2022, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Ausgebucht
Termin
Freitag, 26. August 2022, 18.00 - 20.00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Stadthaus
Münsterplatz 50, 89073 Ulm

Referent/in
Anne Pröbstle, Gästeführerin der Stadt Ulm und
Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker

Kosten
8 Euro
Anmeldung
Anmeldung erwünscht
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,
Zusatzinformation
Die Führung ist ausgebucht. Sie wird nochmals angeboten am Freitag, 14. Oktober 2022, 17 Uhr.
Bild:

"Das Paradies ist überall", soll Martin Luther festgestellt haben. Auch in Ulm lassen sich paradiesische Ort finden, verführerische Ecken und kleine Gärten Eden - dazu himmlisch schöne Geschichten. Ein abendlicher Spaziergang durch das sommerliche Ulm.

Link zur Veranstaltung kopieren:

01.09.2022, 19:00 Uhr

Meditation mit Leib und Seele

Kontemplation

Blaustein-Arnegg | 01.09.2022, 19:00 Uhr – 30.11.2022, 20:30 Uhr
Termin
Mittwochs alle 14 Tage, 19.00 - 20.30 Uhr
Ort
Dreifaltigkeitskirche
Deutschordenstr. 4, 89134 Blaustein-Arnegg

Referent/in
Rita Brittich

Veranstalter
Kath. Kirchengemeinde Arnegg
Zusatzinformation
Information, die weiteren Termine und Anmeldung unter Tel.. 07304/2122 oder per E-Mail: rita.brittich@gmx.de

Durch bewusste, achtsame Bewegungen in eine heilsame Ruhe kommen. Sitzen in der Stille. Gegenwärtig sein. Einstieg jederzeit möglich. Bitte kleiden SIe sich bequem und bringen Sie eine Wolldecke und warme Socken mit. Beachten Sie die geltenden Corona-Bestimmungen.
Im Christophorussaal.

Link zur Veranstaltung kopieren:

02.09.2022, 08:00 Uhr

Angebote des Exerzitien- und Tagungshauses Kloster Brandenburg

Dietenheim-Regglisweiler

Dietenheim-Regglisweiler | 02.09.2022, 08:00 Uhr – 19.11.2022, 17:00 Uhr
Termin
Eine Auswahl an Terminen und Angeboten finden Sie unten
Ort
Tagungshaus Kloster Brandenburg
Am Schlossberg 3, 89165 Dietenheim-Regglisweiler

Veranstalter
Kloster Brandenburg/Iller e.V.
Zusatzinformation
Ausführliche Informationen und Anmeldung:
Exerzitien- und Tagungshaus Kloster Brandenburg/Iller e.V.
www.kloster-brandenburg.de
Am Schlossberg 3, 89165 Dietenheim-Regglisweiler
Tel. 07347 955-0, E-Mail: kontakt@kloster-brandenburg.de

Pilgerwanderung für Frauen auf dem Jakobsweg
Aufbrechen um anzukommen!
2.9., 8 Uhr bis 4.9.2022, ca. 17 Uhr

Wochenende für Väter und Söhne ab 9 Jahre
2.9., 18 Uhr bis 4.9.2022, 13 Uhr

Pilgertag „Laudato si“
Der Sonnengesang des Franziskus im Spiegel geistlicher Volkslieder
17.9.2022, 9 Uhr - ca. 17 Uhr

Pilgern auf dem Martinusweg der Diözese Rottenburg-Stuttgart
3-tägige Wanderung
3.10., 7.30 Uhr - 5.10.2022, ca. 17 Uhr

Die seelische Hausapotheke
Eine Schatzkammer mit vorbeugenden und heilsamen Gedanken für den Alltag
7.10., 17 Uhr - 9.10.2022, 13 Uhr

Herbstfülle – gesund durch den Winter
Seminar zu Wildfrüchten und Kräutern
15.10.2022, 9 Uhr - ca. 16 Uhr

Loslassen und heil werden
Seminar für Frauen
21.10., 18 Uhr - 22.10.2022, 16 Uhr

Gewürze und Heilpflanzen der Hl. Hildegard von Bingen
Einkehrtag
19.11.2022, 9 Uhr - ca. 17 Uhr

Link zur Veranstaltung kopieren:

09.09.2022, 20:00 Uhr

Gute Beziehungen brauchen Grenzen

"Steh mir nahe, doch erdrück mich nicht!"

Ulm | 09.09.2022, 20:00 Uhr – 21:30 Uhr
noch
20
Tage zum Anmeldeschluss!
Termin
Freitag, 9. September 2022, 20.00 - 21.30 Uhr
Ort
Bischof-Sproll-Haus, Saal im Hof
Olgastr. 137, 89073 Ulm

Referent/in
Beate Maria Weingardt, Dr. theol., Diplompsychologin, Autorin im Katholischen Sonntagsblatt, Tübingen

Kosten
8 €
Anmeldung
Anmeldung erwünscht
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V.

Unsere Seele ist wie ein Garten: sie muss gepflegt, aber auch gehegt, das heißt: bewahrt werden. Denn alles Lebendige braucht nicht nur Austausch, sondern auch Schutz. Vernachlässigen wir ihn, so ist davon langfristig auch unsere Gesundheit betroffen. Es gehört deshalb zu unserer Verantwortung, in unseren vielfältigen menschlichen Beziehungen immer wieder klare Grenzen zu ziehen. Doch gerade bei den Nächsten und Allernächsten fällt dies vielen von uns schwer - wir grenzen uns zu wenig ab, oder viel zu zaghaft, oft auch zu spät. Doch gerade enge Bande leben - auch - vom richtigen Abstand.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
94278528

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

09.09.2022, 20:00 Uhr

Philotheo

Fragen im Zwischen-, Grenz- und Spannungsbereich von Philosophie und Theologie

Hybrid-Veranstaltung: online und vor Ort in Ulm | 09.09.2022, 20:00 Uhr – 09.02.2023, 21:30 Uhr
Termin
Jeweils am 9. eines Monats, 20 Uhr - Termine siehe unten
Ort
Bischof-Sproll-Haus, Raum 2.12 (2. OG)
Olgastr. 137, 89073 Ulm

Referent/in
Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm;
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich für die Online-Teilnahme
Zusatzinformation
Hybrid-Veranstaltung: Online mit Besuchsmöglichkeit im Konferenzraum des Bischof-Sproll-Hauses, Olgastr. 137, Ulm

In der kirchlichen Tradition wird die Philosophie als „Magd der Theologie“ bezeichnet. Kant hat aber darauf hingewiesen, dass die Philosophie nicht der Theologie die Schleppe zu tragen habe, sondern mit der Fackel vorausgehe. Karl Jaspers sagte: „Religion braucht, um wahrhaftig zu bleiben, das Gewissen der Philosophie. Philosophie braucht, um gehaltvoll zu bleiben, die Substanz der Religion.“

Freitag, 09.09.2022, 20.00 Uhr
Das Reale des Christentums in Slavoj Zizeks Philosophie

Wahrheit ist keine verborgene Substanz, sondern offenbart sich in den Lücken des Lebens - und mit dem „Mut zur Lücke“ können wir uns und andere als unvollkommene Wesen bedingungslos akzeptieren

Sonntag, 09.10.2022, 20.00 Uhr
Braucht es eine Wiederbelebung der Metaphysik?

Das metaphysische Dreieck von Gott, Welt und Seele mit Gott an der Spitze ist mit weitreichenden Folgen implodiert, nun arbeiten viele an der Neuaufrichtung

Mittwoch, 09.11.2022, 20.00 Uhr
Der philosophische Glaube bei Jaspers und Heidegger

Der Philosoph kann dem Theologen nicht sagen, wie sie es machen sollen, aber einen Boden bereiten, auf dem wächst, was die Philosophie nicht zu geben vermag

Freitag, 09.12.2022, 20.00 Uhr
„Ich schraube, also bin ich“: Zur Rückgewinnung des Realismus

Der amerikanische Philosoph Matthew B. Crawford fordert in seiner „Philosophie des Ichs im Zeitalter der Zerstreuung“ eine „Wiedergewinnung des Wirklichen“

Montag, 09.01.2023, 20.00 Uhr
Geworfen ins neue Jahr, getragen im neuen Jahr

Inspirationen aus der Auseinandersetzung zwischen Martin Heidegger und seinem Schüler Oskar Becker: Sind wir nicht geworfen und getragen zugleich?
Der Abend ist zugleich der Haupt- und Leitvortrag 2023 des Dekanats Ehingen-Ulm

Donnerstag, 09.02.2023, 20.00 Uhr
Christliche Existenz nach Sören Kierkegaard

Der Mensch als Verhältnis zu sich selbst vor Gott im Angesicht der eigenen Angst und mit Blick auf das „Ärgernis“ der Menschwerdung

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
Art der Teilnahme (bitte Zutreffendes markieren)
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
94278582

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

10.09.2022, 14:30 Uhr

Angebote für Trauerende

in Ehingen

Ehingen | 10.09.2022, 14:30 Uhr – 19.11.2022, 13:30 Uhr
Termin
Termine und Angebote finden Sie unten
Veranstalter
Hospizgruppe Ehingen
Zusatzinformation
Kontakt, Informationen und Anmeldung:
Hospizgruppe Ehingen
Hehlestraße 2, Ehingen
Tel. 07391 / 754176
E-Mail: hospizgruppe.ehigen@drs.de

Samstagskaffee für Trauernde
Das Samstagskaffee für Trauernde ist ein offenes Angebot
jeden zweiten Samstag im Monat 14.30 - 16.00 Uhr
Wohnpark St. Franziskus, Spitalstr. 33 , Ehingen
Referentinnen: Elisabeth Treß, Manuela Mauer-Wirth
kostenfrei, ohne Anmeldung

Trauergruppe
Du bist nicht allein – Begleitung auf dem Weg der Trauer
für Menschen, die um einen Erwachsenen trauern
von Oktober 2022 bis April 2023
Ort: VHS Ehingen
Referentinnen: Elisabeth Treß, Ursula Bach-Blücher
Teilnehmerbeitrag: 10 € (beim ersten Treffen mitbringen)
Anmeldung bei VHS Ehingen oder Hospizgruppe Ehingen

Trauerwanderungen
Gemeinsam durch die Trauer gehen
Wir wollen Ihnen die Chance bieten, bei kleinen Wanderungen Ihrer Trauer Raum zu geben
Termine:
24.09.2022, 13.30 Uhr, Treffen ev. Gemeindehaus in Rottenacker
19.11.2022, 13.30 Uhr, Treffen Kolpinghaus in Ehingen, Hehlestr. 2
kostenfrei, ohne Anmeldung

Link zur Veranstaltung kopieren:

12.09.2022, 08:30 Uhr

Atemkurse

Erfahrbarer Atem

Neu-Ulm | 12.09.2022, 08:30 Uhr – 13.12.2022, 19:00 Uhr
Termin
3 Kurse montags/dienstags, ab September 2022
Ort
"Atemräume"
An der Schießmauer 26, 89231 Neu-Ulm

Kosten
Karte für 5 Termine: 60 Euro
Anmeldung
Informationen und Anmeldung beim Veranstalter
Veranstalter
Margaretha Zipplies
Kooperationspartner
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau
Zusatzinformation
Anmeldung per E-Mail: margaretha@atem-tanz.de
Ausführliche Informationen auch im Flyer unten und unter: www.atem-tanz.de
Die Kurse berücksichtigen die notwendigen Maßnahmen wegen Corona: Abstand, Belüftung und Hygiene sind sichergestellt.

Körper, Geist und Seele - Innen und Außen - alles ist verbunden durch den Atem. Die Kurse bieten leicht auszuführende Körperübungen, die sich gut in den Alltag integrieren lassen. Sie fördern die Lebenskraft, Präsenz, Gelassenheit und Kreativität. Nach Prof. Ilse Middendorf.

Kurs 1 - montags 8.30 - 10.00 Uhr:
12.9. / 19.9. / 26.9. / 10.10. / 17.10. / 24.10. / 7.11. / 14.11. / 21.11. / 28.11. / 5. 12. /12.12.2022 (12x)

Kurs 2 - montags, 18.30 - 20.00 Uhr:
12.9. / 19.9. / 26.9. / 10.10. / 17.10. / 24.10. / 7.11. / 14.11. / 21.11. / 28.11. / 5. 12. /12.12.2022 (12x)

Kurs 3 für Fortgeschrittene - dienstags 17.30 - 19.00 Uhr:
13.9. / 20.9. / 27.9. / 4.10. / 11.10. / 18.10. / 25.10. / 8.11. / 15.11. / 22.11. / 29.11. / 6.12. / 13.12.2022 (13x)

Einstieg jederzeit möglich. Bitte kleiden Sie sich bequem und bringen Sie Socken mit.

Link zur Veranstaltung kopieren:

12.09.2022, 15:00 Uhr

Telefonseelsorge: was kommt an?

Café oecumenica für Menschen ab 60

Ulm-Kuhberg | 12.09.2022, 15:00 Uhr – 17:00 Uhr
Termin
Montag, 12. September 2022, 15 - 17 Uhr
Ort
Kath. Gemeindehaus
Neunkirchenweg 63, 89077 Ulm-Kuhberg

Referent/in
Miriam Sommer, Ökumenische Telefonseelsorge Ulm/ Neu-Ulm

Kosten
Eintritt frei
Anmeldung
Ohne Anmeldung
Veranstalter
Kath. Kirchengemeinde Heilig Geist, Ulm-Kuhberg
Zusatzinformation
Im Gemeindehaus "Rupert Mayer" auf dem Kuhberg neben der Hl. Geist-Kirche

Aufgaben, Arbeitsweise und besondere Anliegen, die bei der Telefonseelsorge ankommen. Und: haben sich die Anruferzahlen und die Themen während Corona verändert?

Link zur Veranstaltung kopieren:

13.09.2022, 19:30 Uhr

Meditativer Tanz

Kraft schöpfen aus ruhiger Bewegung

An verschiedenen Orten angeboten | 13.09.2022, 19:30 Uhr – 11.01.2023, 21:00 Uhr
Referent/in
Margaretha Zipplies und Dorothée Ignat

Anmeldung
erforderlich!
Kooperationspartner
keb Ulm-Alb-Donau
Margaretha Zipplies
Zusatzinformation
Anmeldung bei der keb, Tel. 0731/9206020, E-Mail: keb.ulm@drs.de oder mit unten stehendem Online-Formular (bitte bei "Mitteilung" den gewünschten Kurs/Wochentag angeben).
Bild:

Meditativer Tanz, das sind einfache, ruhige oder auch beschwingte Kreistänze, die in die eigene Mitte kommen lassen. Sie schaffen die Möglichkeit zur Ruhe zu finden, Kraft schöpfen und in Einklang mit sich, dem eigenen Körper, mit der Gruppe und dem ganzen Umfeld zu kommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dienstagsgruppe
13.09., 27.09., 11.10., 25.10., 08.11., 22.11.2022 (6x)
19.30 - 21.00 Uhr
Neu-Ulm, in den „Atemräumen“, An der Schießmauer 26
Leitung: Margaretha Zipplies, Neu-Ulm
Teilnehmerbeitrag: 48 €

Mittwochsgruppe
14.09., 12.10., 09.11., 07.12.2022, 11.01.2023 (5x)
19.30 - 21.00 Uhr
Ulm, Bischof-Sproll-Haus, Olgastr. 137, Saal im Hof
Leitung: Dorothée Ignat, Blaustein
Teilnehmerbeitrag 40 €

Donnerstagsgruppe
22.09., 20.10., 17.11., 15.12.2022 (4x)
19.30 - 21.00 Uhr
Neu-Ulm, in den „Atemräumen“, An der Schießmauer 26
Leitung: Margaretha Zipplies, Neu-Ulm
Teilnehmerbeitrag: 32 €

Der meditative Tanz wird unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt. Begrenzte Teilnehmer/innenzahl.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
04c1e526

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

15.09.2022, 19:00 Uhr

Vom Wörterleuchten zum Hirngefunkel

Lyrik gemeinsam entdecken!

Ulm | 15.09.2022, 19:00 Uhr – 20:30 Uhr
Termin
Donnerstag, 15. September 2022, 19:00 Uhr
Ort
Haus der Begegnung
Grüner Hof 7, 89073 Ulm

Referent/in
Koordination: Dr. Ulrich Mehling

Kosten
15 € Kursgebühr
Veranstalter
Haus der Begegnung Ulm
Kooperationspartner
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau
Zusatzinformation
Anmeldung im Sekretariat des Haus der Begegnung, Tel. 0731 92 000 0, E-Mail: sekretariat@hdbulm.de

Lyrik lädt zu Entdeckungen ein, Wort für Wort – vom „Wörterleuchten“ zum Hirngefunkel“ (Wortschöpfungen von Peter von Mag bzw. Thomas Rosenlöcher). Wir lesen und sprechen gemeinsam über Gedichte. Der Schwerpunkt liegt auf deutschsprachigen Autorinnen und Autoren des 20./21. Jahrhunderts.
Wir freuen uns auf jüngere und ältere Teilnehmende, die gerne Lyrik zum Leuchten und Funkeln bringen, Neues entdecken oder Vertrautes neu erlesen möchten. Gemeinsam – am runden Tisch. Eigene Lesevorschläge sind willkommen.
Die weiteren Termine der etwa monatlichen Treffen donnerstags werden am ersten Abend vereinbart und sind dann im Sekretariat des HdB zu erfragen.

Link zur Veranstaltung kopieren:

Programmheft zum Download

Wenn Sie unser gedrucktes Programmheft kostenlos zugeschickt bekommen wollen, teilen Sie uns bitte unter Kontakt Ihre Adresse mit.
Hier können Sie unser aktuelles Programmheft als PDF herunterladen:

Die keb fördert und organisiert die Katholische Erwachsenenbildung im Alb-Donau-Kreis und in der Stadt Ulm. Wir bieten Veranstaltungen und Kurse zu vielfältigen Themen, in unterschiedlichen Lebenssituationen und für verschiedene Zielgruppen.

  pCC-zertifiziert nach QVB Stufe B, für das Qualitätsmanagement

© 2022
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 9 20 60 20 | keb.ulm@drs.de
https://keb-ulm.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 - 12.00 Uhr



design IruCom systems
Powered by IruCom WebCMS V8ix -2021