Unser Veranstaltungsprogramm

Icon-Kalender
oder
30.10.2020, 19:30 Uhr

Was passiert in meinem Körper?

Mädchen, Jungen und ihre Eltern in die Pubertät begleiten

Ulm-Wiblingen | 30.10.2020, 19:30 Uhr – 31.10.2020, 15:30 Uhr
Termin
Freitag/Samstag, 30./31. Oktober 2020, 19.30 - 21.30 Uhr
Ort
Kath. Gemeindehaus am Tannenplatz
Buchauer Str. 16, 89079 Ulm-Wiblingen

Referent/in
Sabine und Jürgen Henle, zertifizierte MFM-Kursleiter
Kosten
25 € für den Workshop einschließlich Elternvortrag
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Zusatzinformation
Elternvortrag:
Freitag, 30. Oktober 2020, 19.30 - 21.30 Uhr

- Mädchen-Workshop „Zyklusshow“
- Jungen-Workshop „Agenten auf dem Weg“
beide Samstag, 31. Oktober 2020, 10.00 - 15.30 Uhr

Das MFM-Projekt (My Fertility Matters) ist ein werteorientiertes, sexualpädagogisches Präventionsprojekt, das 10-12 jährige Mädchen und Jungen mit geschlechtsgetrennten Workshops dabei unterstützt, einen positiven Bezug zu ihrem Körper zu entwickeln. In diesen Workshops werden sie auf eine Entdeckungsreise durch den weiblichen bzw. männlichen Körper geschickt und erleben dabei die Vorgänge rund um Pubertät, Zyklusgeschehen, Fruchtbarkeit und die Entstehung neuen Lebens. Das Projekt wird altersentsprechend, phantasievoll, im geschützten Rahmen, durch anschauliche Materialien, mit ernsthaften Gesprächen aber auch mit viel Spaß durchgeführt.
Den Müttern und Vätern stellen die Referenten mit einem unterhaltsamen Vortrag die Inhalte der Workshops vor. Dieses Wissen stärkt sie in ihrer Elternrolle und erleichtert einen ungezwungenen Austausch mit ihrem Kind.

Weitere Informationen: www.mfm-deutschland.de

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
Geschlecht und Alter der Kinder
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
8adb450

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

07.11.2020, 14:00 Uhr

Frauenprojekttag 2020

Zeit für mich - Inspirationen & Impulse

Ulm | 07.11.2020, 14:00 Uhr – 17:30 Uhr
Termin
Samstag, 7. November 2020, 14 - 17.30 Uhr
Ort
St. Georg Gemeindehaus
Beethovenstr. 1, 89073 Ulm

Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Zusatzinformation
Die Einladung mit dem ausführlichen Programm schicken wir Ihnen gerne zu, sobald sie erscheint. Falls Sie noch nicht in unserem Verteiler sind, melden Sie sich bitte bei uns: keb Ulm, Tel.: 0731-9206020, E-Mail: keb.ulm@drs.de

Ein Tag für Frauen - wegen Corona dieses Jahr in etwas anderer Form: ein Nachmittag mit zwei interessanten Beiträgen im großen Saal des Gemeindehauses von St. Georg in Ulm, Beethovenstraße 1.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c8d938

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

13.11.2020, 15:00 Uhr

Wahrsagen mit dem Würfellosbuch

Das „Buch der Schicksale“ von 1482

Ulm | 13.11.2020, 15:00 Uhr – 18:00 Uhr
Termin
Freitag, 13. November 2020, 15 Uhr
Ort
Stadtbibliothek, Vortragssaal
Vestgasse 1, 89073 Ulm

Referent/in
Alexander Rosenstock, Stellvertretender Bibliotheksleiter
Kosten
5 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Kooperationspartner
Stadtbibliothek Ulm

Die Stadtbibliothek Ulm hütet einen besonderen Schatz: das einzig erhaltene Exemplar des „Buchs der Schicksale“ in seiner ersten Auflage von 1482. Dieses gedruckte Würfellosbuch von Lorenzo Spirito erschien unter dem Originaltitel „Libro delle sorti“. Weil es zum Wahrsagen genutzt wurde, rief es die Kritik von Geistlichen und Gebildeten hervor. Jetzt wurde es erstmals ins Deutsche übertragen gedruckt. Wann, wenn nicht an einem Freitag den Dreizehnten ist der richtige Zeitpunkt, um mehr darüber zu erfahren. Wie sieht die Zukunft aus, mit was ist zu rechnen? Weil das Buch als Wahrsagemedium und Spiel gedacht ist, wird bei dieser Einführung auch davon Gebrauch gemacht.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
8722040

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

17.11.2020, 19:30 Uhr

Joannes Baptista Sproll - Bischof im Widerstand

Sprolls Leben und seine Bezüge nach Ulm

Ulm | 17.11.2020, 19:30 Uhr – 21:30 Uhr
Termin
Dienstag, 17. November 2020, 19.30 Uhr
Referent/in
Prof. Dr. Dominik Burkard,
Professor für Kirchengeschichte an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Würzburg
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Zusatzinformation
Ort wird noch bekannt gegeben

Aus einfachen oberschwäbischen Verhältnissen brachte er es zum Bischof der Diözese Rottenburg. Doch einfach war der Lebensweg von Joannes Baptista Sproll nicht. War es ein "Karriereknick" als er trotz Aussichten auf höhere Weihen Pfarrer im Ort Kirchen bei Ehingen wurde? Gerüchte aus dieser Zeit über eine angebliche Vaterschaft des Priesters kamen in Ulm vor Gericht. Dennoch wurde er Bischof und zeigte sich als entschlossener Gegner des Nationalsozialismus. Als "Volksverräter" verleumdet wurde Sproll als einziger deutscher Bischof von den Machthabern aus seiner Diözese vertrieben. Vor 75 Jahren, am 12. Juni 1945 endete sein Exil mit einem umjubelten Empfang in Ulm. Seit 2011 läuft das Verfahren zu seiner Seligsprechung. Der Vortrag geht auf wichtige Lebensstationen Sprolls und seine Bezüge nach Ulm und Ehingen ein. Er stellt dar, inwiefern Sproll als "Ikone des Widerstands" gelten kann.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
8adb45

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

Seite:      1  2  3  4 

Programmheft zum Download

Wenn Sie unser gedrucktes Programmheft kostenlos zugeschickt bekommen wollen, teilen Sie uns bitte unter Kontakt Ihre Adresse mit. Hier können Sie unser aktuelles Programmheft als PDF herunterladen:

Die keb fördert und organisiert die Katholische Erwachsenenbildung im Alb-Donau-Kreis und in der Stadt Ulm. Wir bieten Veranstaltungen und Kurse zu vielfältigen Themen, in unterschiedlichen Lebenssituationen und für verschiedene Zielgruppen.

  pCC-zertifiziert nach QVB Stufe B, für das Qualitätsmanagement

© 2020
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 9 20 60 20 | keb.ulm@drs.de
https://keb-ulm.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 - 12.00 Uhr



design IruCom systems
Powered by IruCom WebCMS V8i -2020