Unser Veranstaltungsprogramm

Icon-Kalender
oder
28.01.2022, 19:30 Uhr

Was mich bewegt...

Ein Online-Kurs für Mütter und Väter, die mit mehr Selbst-Erkenntnis erziehen wollen

Online-Veranstaltung | 28.01.2022, 19:30 Uhr – 15.07.2022, 21:30 Uhr
Kursnummer
KE22T2
Termin
5 x freitags, 28.1. / 18.3. / 29.4. / 20.5. und 15.7.2022, jeweils 19.30 - 21.30 Uhr
Referent/in
Ulrike Strubel, Erzieherin, Individualpsychologische Beraterin und Trainerin, Autorin, Leiterin der Elternkurse „Kess-erziehen“, Schifferstadt

Kosten
45 € (Kostenbefreiung möglich, siehe unten)
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,
Zusatzinformation
Eltern aus Baden-Württemberg in besonderer Lebenssituation (Alleinerziehende, in Patchworkfamilien, mit Zwillingen, Pflege- oder Adoptivkindern, …) können auf Anfrage von den Kosten befreit werden, da der Kurs über das Landesprogramm STÄRKE förderfähig ist.

Kindererziehung ist in erster Linie Selbsterziehung. Wer dazu ja sagt, ist in diesem Kurs richtig. Gemeinsam nehmen wir herausfordernde Verhaltensweisen unserer Kinder unter die Lupe, kommen unserer Gefühlswelt auf die Spur, handeln als Mutter / Vater immer sicherer und selbst-bewusster. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass aus unseren Kindern selbstbewusste Erwachsene werden. Die Inhalte und Methoden setzen Impulse, regen zum Nachdenken an, führen zu praxistauglichen Hilfestellungen für den Alltag mit Kind(ern).

Themen und Inhalte der fünf Einheiten:

  1. Was hat mich als Mutter / Vater geprägt? Wir reflektieren die eigene Erziehung, hinterfragen hinderliche Glaubenssätze, richten den Blick auf Stärken und Talente für unser Mutter- / Vater-Sein heute.
  2. Mutter- / Vater-Sein – Ist das alles? Wir schauen uns bewusst die drei sozialen Lebensaufgaben nach Alfred Adler an (Arbeit – Liebe – Gemeinschaft), sammeln Kraft-Quellen und Zufriedenheits-Inseln.
  3. Psycho-Hygiene / Selbstfürsorge als Mutter / Vater – Wie geht das? Wir machen uns auf den Weg, uns selbst eine gute Freundin, ein guter Freund zu sein, lernen konkrete und praktikable Wege der Selbstfürsorge kennen.
  4. Wann und wo gehe ich in die Luft, reißt mir der Geduldsfaden? Wir lernen die Botschaften unangenehmer Gefühle wie Wut und Ärger kennen, kommen in Kontakt mit unseren dahinterliegenden Bedürfnissen und Werten.
  5. Welche Mutter, welcher Vater will ich sein? Wir finden Antworten auf die Frage, was wir unserem Kind mitgeben wollen fürs weitere Leben, lernen Mittel und Wege kennen, wie wir mit dem Kind darüber ins Gespräch kommen können.


In diesem Kurs sitzen wir als Eltern in einem Boot und sind nicht alleine unterwegs. Wir finden Kraftquellen für den Alltag mit Kind(ern) und nehmen uns Zeit zum Nachdenken. Somit können wir das Jahr 2022 nutzen zum Wachsen und Reifen als Mama- / Papa-Persönlichkeit.

Die Inhalte und der Austausch miteinander finden über die Plattform „Zoom“ statt. Sie benötigen für die Teilnahme lediglich ein Gerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) mit Internetzugang. Spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen sowie den Link, mit dem Sie dann zum virtuellen Treffen hinzukommen können.

Link zur Veranstaltung kopieren:

08.03.2022, 09:30 Uhr

Eltern-Kind-Programm EKP

Ein Angebot für junge Familien in Ulm-Söflingen

Ulm-Söflingen | 08.03.2022, 09:30 Uhr – 05.07.2022, 11:30 Uhr
Termin
15 x dienstags ab 8. März 2022, jeweils von 9.30 - 11.00 Uhr
Ort
Kath. Pfarrheim
Harthauser Str. 36, 89081 Ulm-Söflingen

Referent/in
Sibylle Rau-Staud, EKP-Kursleiterin

Kosten
60 € je Familie
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Kooperationspartner
Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt Söflingen
Zusatzinformation
Mögliche Termine für Elterntreffen, Familien- oder Vater-Kind-Aktion werden im Kurs abgesprochen.
Bild:

Sie haben ein Kind unter drei Jahren und suchen Kontakt und Austausch mit anderen Eltern? Sie möchten die Entwicklung Ihres Kindes gut begleiten und suchen Anregungen für den Familienalltag? Sie sind interessiert an vielfältigen Familien- und Erziehungsthemen? Dann besuchen Sie eine Gruppe des Eltern-Kind-Programms!
EKP®-bedeutet - wöchentliche Treffen von ca. 6 - 8 Müttern / Vätern mit ihren Kindern (Geschwister willkommen) mit einem festen Programm - qualifizierte Leitung durch ausgebildeten EKP®-Kursleiterinnen - gemeinsames Spielen von Eltern mit ihren Kindern - viel Bewegung, Sinnes- und Materialerfahrungen für Ihr Kind - Aktivitäten, die dem Entwicklungsstand Ihres Kindes entsprechen - Ideen und Anregungen für Zuhause - zusätzlich: Elterntreffen, Veranstaltungen für die ganze Familie bzw. Vater-Kind-Aktionen. Das EKP® begleitet junge Familien mit Kindern bis zu drei Jahren und schafft eine breite Basis für die Entwicklung der Kinder. Es bietet Müttern und Vätern unabhängig von ihrer Lebensform, Religion oder Nationalität eine wohnortnahe Begegnung mit anderen Eltern in ähnlicher Lebenssituation. Es wurde von der Katholischen Erwachsenenbildung in München-Freising entwickelt und wird nun auch von der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau angeboten. Unterstützt wird dieses Angebot durch die Katholische Erwachsenenbildung der Diözese Rottenburg-Stuttgart und den Fachbereich Ehe und Familie der Diözese.
Die Teilnahmegebühren sind ein Einführungspreis in der Projektphase. Für diesen Kurs können Gutscheine der Stadt Ulm in Höhe von 40 Euro für Elternbildung eingelöst werden. Familien in besonderen Lebenssituationen (Alleinerziehende, Familien mit Mehrlingen, Patchwork-Familien ...) können über die STÄRKE-Förderung des Landes Baden-Württemberg kostenlos teilnehmen. Eine Teilnahme soll nicht aus finanziellen Gründen scheitern; bitte nehmen Sie in diesem Fall mit uns Kontakt auf.

Link zur Veranstaltung kopieren:

24.03.2022, 19:30 Uhr

Kesses Update: Abenteuer Pubertät 2022

Kesse Eltern bleiben durch die Pubertät (und Pandemie) hindurch

Dornstadt | 24.03.2022, 19:30 Uhr – 27.10.2022, 22:00 Uhr
Entfällt
Kursnummer
KE22FEP2
Termin
5 x donnerstags, 19.30 - 22.00 Uhr
24.3. / 2.6. / 14.7. / 22.9. und 27.10.2022
Ort
Familien- und Generationenzentrum
Jahnweg 5, 89160 Dornstadt

Kosten
70 Euro
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,
Kooperationspartner
Familien- und Generationenzentrum Dornstadt
Zusatzinformation
Dieser Kurs muss leider ausfallen!

Kinder durch die Pubertät zu begleiten ist oftmals eine große Herausforderung - und eine spannende Bereicherung. Die Themen, mit denen Jugendliche konfrontiert werden - und uns konfrontieren - ändern sich im Laufe der Monate und Jahre. Manches wird nach Kursende wieder vergessen – und die Corona-Pandemie stellt uns zusätzliche, noch nie dagewesene Fragen. Wir bieten daher unseren ehemaligen Kursteilnehmern dieses Folgeangebot an: Wiederholung und Vertiefung der Kursinhalte anhand von praktischen Beispielen für Mütter und Väter, die bereits an einem Kurs "Kess-erziehen: Abenteuer Pubertät" teilgenommen haben.

Link zur Veranstaltung kopieren:

02.05.2022, 19:30 Uhr

Kesses Update: Abenteuer Pubertät 2022

Kesse Eltern bleiben durch die Pubertät (und Pandemie) hindurch

Online-Veranstaltung | 02.05.2022, 19:30 Uhr – 14.11.2022, 22:00 Uhr
Entfällt
Kursnummer
KE22FEPonline
Termin
5 x montags, 19.30 - 22.00 Uhr
2.5. / 4.7. / 19.9. / 24.10. und 14.11.2022
Bitte beachten: Der Termin 21.2. entfällt, der Kurs startet am 2.5. und als Zusatztermin ist der 24.10. dazu gekommen.
Kosten
70 Euro
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,
Zusatzinformation
Der Kurs muss leider entfallen.

Kinder durch die Pubertät zu begleiten ist oftmals eine große Herausforderung - und eine spannende Bereicherung. Die Themen, mit denen Jugendliche konfrontiert werden - und uns konfrontieren - ändern sich im Laufe der Monate und Jahre. Manches wird nach Kursende wieder vergessen – und die Corona-Pandemie stellt uns zusätzliche, noch nie dagewesene Fragen. Wir bieten daher unseren ehemaligen Kursteilnehmern dieses Folgeangebot an: Wiederholung und Vertiefung der Kursinhalte anhand von praktischen Beispielen für Mütter und Väter, die bereits an einem Kurs "Kess-erziehen: Abenteuer Pubertät" teilgenommen haben.

Link zur Veranstaltung kopieren:

21.06.2022, 20:00 Uhr

Exerzitien im Alltag „Glaube, Hoffnung, Liebe, Demut“

Auf dem Weg zur Seligsprechung von Philipp Jeningen SJ (1642-1704)

Ulm | 21.06.2022, 20:00 Uhr – 14.07.2022, 19:30 Uhr
Termin
Einzeltermine siehe unten.
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
Informationen und Anmeldung beim Veranstalter
Veranstalter
Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm

Exerzitien im Alltag laden über vier Wochen ein, entlang eines umfangreichen Begleitheftes drei Eigenzeiten am Tag zu gestalten: ein Morgengebet, einen frei zu wählenden Zeitraum am Tag sowie eine abendlichen bzw. vornächtlichen Tagesrückblick. Dazu kommen Möglichkeiten zur Inspiration und zum Austausch mit anderen, die den Weg an vielen Orten mitgehen, alternativ per Telefon und Videokonferenz oder in Begegnung von Angesicht zu Angesicht. Dabei werden die göttlichen Tugenden Glaube, Hoffnung und Liebe, wie sie Paulus im Korintherbrief hervorhebt (1 Kor 13,13), betrachtet und um die Demut ergänzt. Dies folgt wiederum Paulus, vielen Kirchenvätern und dem bekanntesten Wort Jeningens: „Mit Demut und Liebe kann man alles erreichen.“ Dieser schließt sich wiederum an Ignatius an, der von der „liebevollen Demut“ sprach und im hohen Alter in seinem Zimmer auf den Boden hingestreckt oft betete: „Gib mir, o Herr, Demut voll Liebe zu dir.“ Weitere Quellen sind das „Güldene Tugendbuch“ des Friedrich Spee sowie die Schrift über den Ruf zur Heiligkeit in der Welt von heute von Papst Franziskus. Das Begleitheft enthält auch eine ausführliche Vita Jeningens entlang der Orte seiner Kindheit und Ausbildung sowie der Stätten seines Wirkens im Gebiet der damaligen Fürstpropstei Ellwangen und darüber hinaus.

Erste Exerzitien-Woche „Glaube“

Dienstag, 21.06.2022, 20.00 Uhr
Online-Konferenz mit Telefonmöglichkeit zum Austausch

Donnerstag, 23.06.2022, 19.30 Uhr
Austausch in Präsenz im Bischof-Sproll-Haus oder Gemeindehaus St. Georg, Ulm

Zweite Exerzitien-Woche „Hoffnung“

Mittwoch, 29.06.2022, 20.00 Uhr
Online-Konferenz mit Telefonmöglichkeit zum Austausch

Donnerstag, 30.06.2022, 19.30 Uhr
Austausch in Präsenz im Saal des Bischof-Sproll-Hauses, Ulm

Dritte Exerzitien-Woche „Liebe“

Dienstag, 05.07.2022, 20.00 Uhr
Online-Konferenz mit Telefonmöglichkeit zum Austausch

Donnerstag, 07.07.2022, 19.30 Uhr
Austausch in Präsenz im Saal des Bischof-Sproll-Hauses, Ulm

Vierte Exerzitien-Woche „Demut“

Mittwoch, 13.07.2022, 20.00 Uhr
Online-Konferenz mit Telefonmöglichkeit zum Austausch

Donnerstag, 14.07.2022, 19.30 Uhr
Austausch in Präsenz im Saal des Bischof-Sproll-Hauses, Ulm

Begleitung: Leitungsteam der „action spurensuche“ mit Markus und Ursula Krämer, Irmgard Nagl. Regina Egetenmeyer-Neher und Wolfgang Steffel

Anmeldung und Anforderung des kostenlosen Begleitbuches bei:
Kath. Dekanat Ehingen-Ulm, Olgastr. 137, 89073 Ulm
Tel.: 0731/9206010, E-Mail: dekanat.eu@drs.de oder mit unten stehendem Formular.

Von dort werden auch die Telefonnummern und Links zu weiteren Begleitveranstaltungen nach Anmeldung zugesandt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Veranstalter ist die ignatianische Bewegung „action spurensuche“, in deren Leitungsteam Dekanatsreferent Dr. Wolfgang Steffel seit 1992 ehrenamtlich tätig ist und die die Exerzitien aufgrund der überregionalen Bedeutung Philipp Jeningens für Interessierte im Dekanat Ehingen-Ulm und in der ganzen Diözese öffnet.

Link zur Veranstaltung kopieren:

22.06.2022, 19:00 Uhr

Kess erziehen - von Anfang an

Elternkurs

Ulm | 22.06.2022, 19:00 Uhr – 20.07.2022, 21:30 Uhr
Kursnummer
KE22A1
Termin
Mittwochs an 5 Abenden, 19.00 - 21.30 Uhr, am 22.6. / 29.6. / 6.7. / 13.7. und 20.7.2022
Ort
Kinder- und Familienzentrum
Schaffnerstr. 18/1, 89073 Ulm

Referent/in
Bärbel Arnold, Erzieherin, Kess-Referentin

Kosten
€ 70 Einzelperson, € 90 Paar, € 8 Kess-Handbuch
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Kooperationspartner
Kinder- und Familienzentrum Schaffnerstraße
Zusatzinformation
Der Kurs wird vom Landesprogramm STÄRKE gefördert. Familien aus Baden-Württemberg können am ersten Kursabend mit einem einfachen Antragsformular von den Kosten befreiet werden.

Der Kurs für Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren stärkt die Eltern-Kind-Beziehung. Er stützt Eltern in einer entwicklungsförderlichen Haltung: Feinfühliges Agieren, die Einbeziehung des Kindes in den Alltag und das Nutzen der alltäglichen Erfahrungsräume werden unterstützt. Gleichzeitig fördert der Kurs die kommunikativen Fertigkeiten der Eltern.
Die Themen der 5 Kurseinheiten:

  • Ein neues Leben beginnt - Beziehung aufbauen
  • Ermutigt die Welt erkunden - Selbständigkeit fördern
  • Kompetenz erleben - Konfliktsituationen kess angehen
  • Selbstbewusst werden - für sich sorgen
  • Ich bin ich - Gemeinschaft erleben

Link zur Veranstaltung kopieren:

22.06.2022, 19:30 Uhr

Elternkurs: Kess-erziehen

Kess erziehen statt Stress beim Erziehen

Ulm | 22.06.2022, 19:30 Uhr – 20.07.2022, 22:00 Uhr
Kursnummer
KE2203
Termin
5 x mittwochs, 19.30 - 22.00 Uhr,
NEUE TERMINE: am 22.6. / 29.6. / 6.7. / 13.7. und 20.7.2022
Ort
Roncallihaus
Elisabethenstr. 37, 89077 Ulm

Referent/in
Petra Baumgärtner-Mader, Erzieherin, Kess-Referentin

Kosten
€ 70 Einzelperson, € 90 Paar, € 8 Kess-Handbuch (Kostenbefreiung siehe unten)
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Kooperationspartner
Katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth
Zusatzinformation
Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich.
Bild:

Eltern mit Kindern im Alter von 2 bis 12 Jahren erhalten eine praktische, ganzheitlich orientierte Erziehungshilfe.
Kinder sollen heute eigenständig, verantwortungsvoll, kooperativ und lebensfroh groß werden. Eltern suchen deshalb nach Wegen, mit ihren Kindern partnerschaftlich umzugehen, dabei aber auch die notwendigen Grenzen zu setzen. Es ist ein Balanceakt, der nicht immer leicht fällt. Hier setzt der Elternkurs „Kess-erziehen“ an. Die Themen der 5 Kurseinheiten:

  • Das Kind verstehen - soziale Grundbedürfnisse achten
  • Verhaltensweisen verstehen - angemessen reagieren
  • Kinder ermutigen - Konsequenzen zumuten
  • Konflikte entschärfen - Probleme lösen
  • Selbständigkeit fördern - Kooperation entwickeln


Der Kurs ist förderfähig im Rahmen des STÄRKE-Programms und daher für Alleinerziehende, Patchworkfamilien, Familien mit Zwillingen, … aus Baden-Württemberg auf Anfrage kostenlos. Bei diesem Kurs können Gutscheine für Elternbildung der Stadt Ulm eingelöst werden.

Link zur Veranstaltung kopieren:

22.06.2022, 19:30 Uhr

Kess-Erziehen: Abenteuer Pubertät

Elternkurs

Ulm-Söflingen | 22.06.2022, 19:30 Uhr – 26.07.2022, 22:00 Uhr
Nur noch Warteliste
Kursnummer
KE22P2
Termin
5 Abende, 19.30 – 22.00 Uhr am 22.6. / 6.7. / 13.7. / 20.7. und 26.7.2022 (bitte beachten: diese Termine sind seit der ersten Ankündigung geändert worden, jetzt also 4 x mittwochs und der letzte Abend an einem Dienstag)
Ort
Kinder- und Familienzentrum
Jörg-Syrlin-Straße 99, Ulm-Söflingen

Referent/in
Rainer Hörmann, Dipl. Sozialpädagoge

Kosten
€ 70 Einzelperson, € 90 Paar, zzgl. € 8 Kess-Handbuch. WICHTIG: lesen Sie den Hinweis zur Kostenbefreiung.
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Zusatzinformation
Kostenbefreiung: Dieser Kurs wird gefördert vom Landesprogramm STÄRKE. Daher können Familien aus Baden-Württemberg, deren Kinder sich in der Pubertät befinden, von den Kosten befreit werden. Den Antrag erhalten Sie am ersten Kursabend.
Bild:

Der Kurs unterstützt Eltern mit Kindern im Alter von 10 bis 18 Jahren in der Zeit des Umbruchs und zeigt Wege, wie sie Jugendliche in ihrem Selbstwertgefühl stärken, Grenzen respektvoll setzen und Kooperationen entwickeln können. In einer gelassenen Haltung, die darauf vertraut, dass Jugendliche wie Eltern bereichert aus der Phase der Pubertät herausgehen, werden deren anstrengenden wie schönen Seiten der Pubertätsphase in den Blick genommen. Die Themen der 5 Kurseinheiten:

  • Veränderungen wahrnehmen - die Bedürfnisse der Jugendlichen sehen
  • Achtsamkeit entwickeln - Position beziehen
  • Jugendlichen das Leben zutrauen - Halt geben
  • Das positive Lebensgefühl stärken - Konflikte entschärfen
  • Kompetenzen sehen - das Leben gestalten


Wir sind Teil des Ulmer Nestwerk – das Netzwerk zur Elternbildung. Beim Besuch unserer Veranstaltungen erhalten Sie einen Stempel in Ihr Bonusheft „Nestcard“.

Link zur Veranstaltung kopieren:

02.07.2022, 09:00 Uhr

Tag für Paare

Seminartag für Brautpaare

Dietenheim | 02.07.2022, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Termin
Samstag, 2. Juli 2022, 9 - 18 Uhr
Ort
Don-Bosco-Heim
Don-Bosco-Weg 4, 89165 Dietenheim

Referent/in


Kosten
15 € pro Paar (ohne Mittagessen)
Anmeldung
Anmeldeschluss jeweils eine Woche vor dem Beginn
Veranstalter
Ehevorbereitung Dekanat Ehingen-Ulm
Kooperationspartner
Psychologische Familien- und Lebensberatung der Caritas Ulm und keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau
Bild:

Der TAG FÜR PAARE bietet Ihnen reiche Anregungen, in Ihrer Ehe Vertrauen und Liebe zu stärken, zu vertiefen und aus dem Glauben heraus partnerschaftlich zu gestalten. Er ist ein Angebot für Sie als junges Braut- und Ehepaar - unabhängig von Ihrer Konfession. Schenken Sie sich und Ihrer Beziehung einen Tag Zeit und nutzen Sie die herzliche Einladung von erfahrenen Ehepaare und Theologen, die Sie durch den Tag begleiten. Mit verschiedenen Methoden werden unter anderem folgende Themen aufgegriffen:

  • Fragen zur kirchlichen Trauung
  • Chancen und Aufgaben der Ehe
  • Führen einer christlichen Ehe
  • Partnerschaft im Alltag lebendig gestalten
  • die eigene Person und die Beziehung zum Partner.


Zwischendurch ist Zeit für Begegnung und Gespräche. Auf Wunsch rundet ein gemeinsamer Gottesdienst den Tag ab. Der Tag findet an einem Samstag von 9 bis 18 Uhr in einem Gemeindehaus statt. Weitere Informationen im Flyer und unter: www.ulm-ehe.de

Alle Termine 2022:
22. Januar 2022 in Illerkirchberg-Oberkirchberg
5. März 2022 in Westerstetten
7. Mai 2022 in Munderkingen
2. Juli 2022 in Dietenheim

Angebote in anderen Regionen und Online-Angebote finden Sie hier.

Link zur Veranstaltung kopieren:

02.07.2022, 10:00 Uhr

Keiner kommt unverändert zurück

Ein Pilgertag

Pilgerweg | 02.07.2022, 10:00 Uhr – 16:30 Uhr
Termin
Samstag, 2. Juli 2022, 10.00 - ca. 16.30 Uhr
Referent/in
Julia Kohler, kath. Theologin, Pilgerin, bis 2021 Leiterin und Bildungsreferentin Cursillo-Haus St. Jakobus, Kurstätigkeit im Bereich geistlicher Angebote Exerzitien, Meditation, Ruhegebet. Geistliche Begleiterin, Supervisorin
Andrea Luiking, ev. Pfarrerin, Leiterin Haus der Begegnung

Veranstalter
Haus der Begegnung Ulm
Kooperationspartner
Pilgerherberge Haus St. Jakobus in Oberdischingen und keb Ulm-Alb-Donau
Zusatzinformation
Startpunkt: Grimmelfingen, Jakobuskirche
Anmeldung erforderlich bis zum 29.6. beim Haus der Begegnung, Tel. 0731 92 000 0, E-Mail: sekretariat@hdbulm.de

Veränderung ist oft notwendig, um mit äußeren Anforderungen Schritt zu halten. Es gibt aber auch innere Prozesse, die Neues entstehen lassen oder das Bedürfnis dazu spürbar machen. Immer wieder braucht es dafür Klärung und Entscheidungen. Der Pilgertag bietet mit seinen drei Stationen geistliche Impulse und Freiraum, um persönliche Themen „in Bewegung“ zu bringen. Als Weggemeinschaft gibt es Austausch und Phasen der Stille. Getränke und Picknick für unterwegs sind im Tagesrucksack mitzunehmen. Die Strecke ist ca. 12 km lang. Die Rückfahrt nach Ulm erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab Oberdischingen.

Link zur Veranstaltung kopieren:

Programmheft zum Download

Wenn Sie unser gedrucktes Programmheft kostenlos zugeschickt bekommen wollen, teilen Sie uns bitte unter Kontakt Ihre Adresse mit.
Hier können Sie unser aktuelles Programmheft als PDF herunterladen:

Die keb fördert und organisiert die Katholische Erwachsenenbildung im Alb-Donau-Kreis und in der Stadt Ulm. Wir bieten Veranstaltungen und Kurse zu vielfältigen Themen, in unterschiedlichen Lebenssituationen und für verschiedene Zielgruppen.

  pCC-zertifiziert nach QVB Stufe B, für das Qualitätsmanagement

© 2022
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 9 20 60 20 | keb.ulm@drs.de
https://keb-ulm.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 - 12.00 Uhr



design IruCom systems
Powered by IruCom WebCMS V8ix -2021