Aktuelles

Unser aktuelles Programm

Veranstaltungen Februar bis September 2023

Bild:

Sehr geehrte Damen und Herren,

einst waren es Mönche aus Irland, die den christlichen Glauben in unsere Region brachten. Der grünen Insel verdanken wir auch Segenssprüche wie diesen:

May your blessings outnumber the shamrocks that grow / and may trouble avoid you wherever you go.

Möge es mehr Segen geben als Klee wo du stehst
und Ärger entschwinden wo immer du gehst.


Irland ist ein Schwerpunkt in diesem Programm, aber auch Israel, das als moderner Staat vor genau 75 Jahren gegründet wurde. „Du sollst ein Segen sein“ war einst der Zuspruch Gottes an Abraham, den Stammvater der Juden, aber auch von Christen und Muslimen.

„Du sollst ein Segen sein“ ist auch eine Aufforderung an uns. Menschen können füreinander zum Segen werden, Eltern für ihre Kinder, Geschwister und Freunde unter-einander, Partner füreinander, Nachbarn und Engagierte für ihre Nächsten.

Unsere Veranstaltungen zeigen, auf welch vielfältige Weise Segen wirksam wird. Die Beschäftigung mit interessanten Persönlichkeiten, mit Kunstwerken und Musik führt uns genauso auf die Spur des Guten wie Einsichten aus Religion, Philosophie und Psychologie.

In Begegnungen, beim miteinander Sprechen und Lachen ereignet sich gesegnetes Leben in Fülle.

Und wenn einmal der Haussegen schief hängt, bieten wir Hilfen an, auch mit herausfordernden Situationen gut umzugehen.

Wir wünschen Ihnen eine segensreiche Zeit und
gute Erfahrungen in unseren Veranstaltungen.

Hedwig Miller-Saup, Vorsitzende
Dr. Oliver Schütz, Leiter

Alle Veranstaltungen mit aktuellem Stand finden Sie hier.

Das neue Programmheft können Sie kostenfrei bei uns unter Kontakt anfordern - oder unten als PDF herunterladen.

Wie Sie ganz einfach an unseren Online-Veranstaltungen teilnehmen können finden Sie unter "Aktuelles".

Weitere Veranstaltungen aus unserem Programm
09.06.2023

Kann Philosophie trösten?

Philtheo am 9ten um 8: In der kirchlichen Tradition wird die Philosophie als „Magd der Theologie“ bezeichnet. Kant hat aber mehr...

12.06.2023

Kirchenasyl – theoretisch und praktisch

Migration ist so alt wie die Menschheit selbst. Drei Veranstaltungen suchen nach Spuren von Migration in der Bibel und im mehr...

13.06.2023

Online-Angebot für Spielgruppen-Leiter:innen

An diesen Vormittagen lernen Sie in einem Webinar unterschiedliche Praxisbeispiele kennen, die leicht in Ihrer Eltern-Kind-Gruppe zu übernehmen sind. Gern mehr...

13.06.2023

Zeitgemäß beten zwischen Tradition und Kreativität

Beten unterbricht den Alltag. Beten reißt aus der Gewohnheit. Beten zeigt den Weg in die Welt. Beten braucht nichts Außergewöhnliches mehr...

15.06.2023

Die neue Ulmer Synagoge

Die neue Ulmer Synagoge wurde 2012 eingeweiht. Der Besuch ermöglicht einen Einblick in den Gebetsraum, in die Geschichte und das mehr...

15.06.2023

Wege, Sackgassen und neue Perspektiven

In zwei Etappen verbinden wir zwei besondere Häuser und spirituelle Schätze: Geschichtsträchtige Räume im Haus der Begegnung aus dem 13. mehr...

Die keb fördert und organisiert die Katholische Erwachsenenbildung im Alb-Donau-Kreis und in der Stadt Ulm. Wir bieten Veranstaltungen und Kurse zu vielfältigen Themen, in unterschiedlichen Lebenssituationen und für verschiedene Zielgruppen.

  pCC-zertifiziert nach QVB Stufe B, für das Qualitätsmanagement

© 2023
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 9 20 60 20 | keb.ulm@drs.de
https://keb-ulm.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 - 12.00 Uhr



design IruCom systems
Powered by IruCom WebCMS V8ix -2021