Aktuelles

Unser aktuellesProgramm

Veranstaltungen Februar bis September 2022

Bild:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehnen Sie sich auch zurück ins Paradies?
In eine Zeit, als man und frau noch unbefangen unterwegs war. Sich nicht nackt fühlte ohne Maske. Unbeschwert Mitmenschen traf ohne Abstandhalten. Corona hat uns aus dem Paradies vertrieben, so scheint es.

Wir bringen ein Stück vom Paradies zurück.
Nicht nur, weil wir auf das Ende der Pandemie hoffen und damit auf die gewohnten Veranstaltungen und Begegnungen. Gerade weil Corona wie die Hölle scheint, wenden wir uns dem Thema Paradies zu.

„Wo sie war, da war Eden“, das sagte Adam über seine Eva – in den Worten von Mark Twain. Liebe, Partnerschaft und Familie sind ein Stück Paradies. Unsere neue Kollegin Sarah Scharpf hat für Sie dazu ein verlockendes Programm zusammengestellt. Und wenn es schwierig wird in der Beziehung und mit den Kindern, dann helfen einige unserer bewährten Kurse weiter.

Neu ist unsere ökumenische Reihe „Matinee & Tee“ mit Anregungen am Vormittag.

Wer beim Paradies an Früchte oder ans Schlaraffenland denkt, wird unsere Vorträge mit dem Museum Brot und Kunst interessant finden. Zur Sonderausstellung „Essen als Bekenntnis“ bieten wir ein Begleitprogramm.

Weiterhin haben wir Veranstaltungen in Präsenz und Online-Angeboten im Programm. Oder eine Kombination: an Hybrid-Veranstaltung können Sie vor Ort teilnehmen oder online – wir übertragen live.

„Das Paradies pflegt sich erst dann als Paradies zu er-kennen zu geben, wenn wir aus ihm vertrieben sind“, hat Hermann Hesse einmal festgestellt. Wir laden Sie ein, mit uns ein Stück Paradies wieder zu entdecken.

Hedwig Miller-Saup, Vorsitzende
Dr. Oliver Schütz, Leiter

Alle Veranstaltungen mit aktuellem Stand finden Sie hier.

Das neue Programmheft können Sie kostenfrei bei uns unter Kontakt anfordern - oder unten als PDF herunterladen.

Wie Sie ganz einfach an unseren Online-Veranstaltungen teilnehmen können finden Sie unter "Aktuelles".

Weitere Veranstaltungen aus unserem Programm
09.07.2022

Philotheo am 9ten um 8: Stoische Ruhe

In der kirchlichen Tradition wird die Philosophie als „Magd der Theologie“ bezeichnet. Kant hat aber darauf hingewiesen, dass die Philosophie mehr...

22.07.2022

Memmingen entdecken

Die ehemalige Reichsstadt Memmingen ist ein Kleinod. Das historische Stadtbild bezaubert. Interessante Museen und geschichtsträchtige Kirchen laden zum Besuch ein. mehr...

22.07.2022

Ökumenische Bildungstage für Mitarbeitende in der Seniorenarbeit

Anregungen und besinnliche Impulse für Mitarbeitende in der Seniorenarbeit. mehr...

23.07.2022

Spiritueller Wandertag „Mit Rucksack und Bibel“

Der Startpunkt, die katholische Kirche Mariä Heimsuchung, gibt das Thema vor. „In diesen Tagen machte sich Maria auf den Weg mehr...

24.07.2022

Credo-Musik-Projekt: William Byrd

Im Herbst 2019 wurde das Credo-Musik-Projekt gestartet. Etwa einmal im Quartal werden seither Credo-Vertonungen aus Messen bedeutender Komponisten vorgestellt. Start mehr...

26.07.2022

Matinee & Tee - Anregungen am Vormittag

Anregungen bekommen. Etwas in aller Ruhe bedenken. Weltoffen und persönlich. Sich für zwei Stunden aus dem Trubel ausklinken bei Kaffee mehr...

Die keb fördert und organisiert die Katholische Erwachsenenbildung im Alb-Donau-Kreis und in der Stadt Ulm. Wir bieten Veranstaltungen und Kurse zu vielfältigen Themen, in unterschiedlichen Lebenssituationen und für verschiedene Zielgruppen.

  pCC-zertifiziert nach QVB Stufe B, für das Qualitätsmanagement

© 2022
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 9 20 60 20 | keb.ulm@drs.de
https://keb-ulm.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 - 12.00 Uhr



design IruCom systems
Powered by IruCom WebCMS V8ix -2021