Familienfeste feiern - nach einer Trennung

Weihnachten, Geburtstag, Erstkommunion - im Leben einer Familie gibt es viele Feste. Was aber, wenn die Familie getrennt ist?

Oh du fröhliche! wirklich?

Bild:Die einen freuen sich auf das Weihnachtsfest in der Familie. Andere fragen sich, wie das Fest zum Fest wird - weil ihre Familie auseinander gebrochen ist. Wie Weihnachten trotzdem gefeiert werden kann, dazu haben wir bei der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm mit der Ermutigungstrainerin Friederike Höhndorf einen Infoabend angeboten. Das Thema: "Feste feiern nach Trennung". Im Interview mit KiP-Radio gibt unsere Referentin Tipps. Zum Hörbeitrag auf der Seite von KiP-Radio geht es hier: http://www.kip-radio.de/player/KIP/Audio/9496



Link zum Artikel: http://www.keb-ulm.de?Page_ID=2&Article_ID=27

Nächste Veranstaltungen

„Gold, Weihrauch und Myrrhe“ 06.01.2018 - Die biblische Botschaft von Schmuck und Edelstein


Folklore-Tänze08.01.2018 - Tanzen für Körper, Geist und Seele


„Kein Thema!“13.01.2018 - Vortrag über Leerwerden, Toleranz und Hingabe


Vererben und das Testament23.01.2018 - „Mitten im Leben - Aktive Vorsorge“


Elternkurs: Kess erziehen - von Anfang an24.01.2018 -


Zeit – geheimnisvoll und kostbar24.01.2018 - Philosophie am Nachmittag


© Katholische Erwachsenenbildung Ulm 2017
Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. | Weinhof 6 (vorübergehend bis Ende 2018)
Tel.: 0731 / 9 20 60 20
Anmeldung@keb-ulm.de
www.keb-ulm.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 7.1, IruCom systems