Unser Veranstaltungsprogramm

Icon-Kalender
oder
27.04.2022, 19:00 Uhr

Humor und positive Psychologie

Humor - Der Schlüssel für mehr Leichtigkeit und Lebenszufriedenheit

Ulm-Wiblingen | 27.04.2022, 19:00 Uhr – 21:30 Uhr
Termin
Mittwoch, 27. April 2022, 19.00 - 21.30 Uhr
Ort
Martinusheim
Dreifaltigkeitsweg 21, 89079 Ulm-Wiblingen

Referent/in
Beate Herre, Lehrerin (Psychologie und Sport), Psychotherapie (HeilPr), Integrative Bewegungs- und Tanztherapeutin)

Kosten
9 Euro
Anmeldung
Anmeldung erwünscht
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,

Martin Seligmann spricht in der Positiven Psychologie von sechs sogenannten Tugenden, denen insgesamt 24 Stärken zugeordnet sind, die uns zu einem zufriedenen, Sinn erfüllten Leben verhelfen und die Entwicklung zur seelischen Widerstandskraft unterstützen. In diesem Seminar werden wir uns theoretisch und mit praktischen Übungen beschäftigen mit den Themen:

  • Humor als Ressource
  • Humor als etwas Individuelles
  • Humor als eine Strategie, mit der man den inneren Miesmacher austricksen kann


Willkommen sind Paare und Einzelpersonen jeden Alters.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
2df7a397

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

28.04.2022, 20:00 Uhr

Räume des Glücks

Glück in Kunst, Architektur und Design

Online-Veranstaltung | 28.04.2022, 20:00 Uhr – 21:30 Uhr
Termin
Donnerstag, 28. April 2022, 20.00 Uhr
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
Informationen und Anmeldung beim Veranstalter
Veranstalter
Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm

Menschen schaffen Räume, und Räume schaffen Menschen. Für gelingende Begegnungen hängt viel von der Gestaltung des Raumes ab. Raum ist hier im übertragenen Sinn gemeint als Raum von Begegnung, Sprache, Freiheit, Nachdenken, Sich-sammeln, … Eine Reise durch Epochen der Kunstgeschichte und exemplarische Bauwerke helfen die Frage zu umkreisen, wie die verschiedenen Räume und Stile erfahren werden und was sie für unser Glück bedeuten. Räume empfangen ihr Wesen aus Orten, sagt Martin Heidegger. Daraus ergibt sich der Appell, im Raumgestalten konkret zu werden, Orte zu schaffen oder Orte zu finden, die uns aufatmen lassen. Der Theologie Peter Hünermann lädt dazu ein, „darauf hinzuarbeiten, dass dieser Lebensraum nicht ein Raum der Unfreiheit, des Abschneidens und Abtötens von Aktions- und Entfaltungsmöglichkeiten des Menschen wird, sondern Raum der Freisetzung und Ermöglichung von Freiheit.“ Biblisch hängen Geist und Raum zusammen. Die hebräische ruach (der Geist) umfasst die Gehalte leicht, weit sein, Weite, Raum, Erleichterung, Befreiung, Raum schaffen, in Bewegung setzen, aus der Enge in die Weite führen, lebendig machen.

Referent: Andreas Geiger, Philosoph, Fridingen an der Donau
Im Gespräch mit Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent

Dieser Vortrag ist Teil 2 der Online-Trilogie „Welt-Raum-Spiel“
Teil 1: Ostermontag, 18.04.2022, 16.00 Uhr: Im österlichen Lebensraum
Teil 3: Montag, 09.05.2022, 20.00 Uhr: Räume und Schäume in Peter Sloterdijks Sphären-Philosophie

Anmeldung für den Link zur Online-Veranstaltung bzw. für die Telefonnummer zum Mithören beim Kath. Dekanat Ehingen-Ulm:
Tel.: 0731/92060-10, E-Mail: dekanat.eu@drs.de oder mit dem folgenden Formular:

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
bea05415

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

29.04.2022, 18:00 Uhr

Liebe fürchtet nichts

Stadtführung

Ulm | 29.04.2022, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Termin
Freitag, 29. April 2022, 18.00 - 20.00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Stadthaus
Münsterplatz 50, 89073 Ulm

Referent/in
Anne Pröbstle, Gästeführerin der Stadt Ulm

Kosten
8 Euro
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,

Liebe ist ein Gefühl von starker Zuneigung und Verbundenheit zwischen zwei Menschen. Herzklopfen, Schmetterlinge im Bauch - so schön fühlt sich Liebe an, so beginnen viele Liebesgeschichten. Bei dieser romantischen Stadtführung durch die lauschigsten Gassen von Ulm dreht sich alles um die ganz großen Gefühle: Um amouröse Abenteuer, heimliche Liebschaften, bittersüße Romanzen, verhängnisvolle Affären, glückliche Verbindungen und weniger geglückte politische Arrangements. Die Liebesgeschichten sind so unterschiedlich wie die Menschen dahinter. Sie zelebrieren die Liebe in all ihren Schattierungen, loten Höhen und Tiefen aus, dokumentieren Liebesschmerz, Siegen und Scheitern und beweisen: Es gibt sie, die wahre Liebe!
Diese Führung wird auch am 23.9.2022 angeboten.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
920c4398

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

02.05.2022, 09:00 Uhr

„Schluss jetzt!“ – Trennung gestalten

Ein Gruppenangebot für Mütter und Väter vor, in oder nach Trennung

Ehingen | 02.05.2022, 09:00 Uhr – 30.05.2022, 11:30 Uhr
Kursnummer
KE22T9
Termin
Montags, 5 Vormittage am 2.5. / 9.5. / 16.5. / 23.5. und 30.5.2022, 09.00 - 11.30 Uhr
Ort
Kolpinghaus
Hehlestr. 2, 89584 Ehingen

Referent/in
Leonore Thurn und Johannes Bauer

Kosten
Kostenlos für Eltern aus Baden-Württemberg, da aus dem Landesprogramm STÄRKE gefördert.
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas Ulm-Alb-Donau
Kooperationspartner
keb Ulm-Alb-Donau
Bild:

Trennung und Scheidung sind sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ein tiefer Einschnitt in ihre Lebenssituation. Anhaltende Konflikte und Streit der Eltern stellen eine nicht zu unterschätzende Belastung für die kindliche und jugendliche Entwicklung dar. Heftige Gefühle wie Angst, Trauer, Wut, Schuld oder Scham begleiten diese Zeit der Krise. Wie können Sie als Mutter/ Vater in solch hoch belastenden Situationen gut für Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Kinder sorgen?
Sich als Elternteil mit diesen Themen auseinanderzusetzen, Erfahrungen, Gedanken und Gefühle mit anderen Betroffenen auszutauschen und durch inhaltliche Impulse neue Perspektiven zu entwickeln, darum geht es in diesem Gruppenangebot.
Die Teilnahme ist für Eltern aus Baden-Württemberg kostenlos, da das Angebot aus dem Landesprogramm STÄRKE finanziert wird. Einen Antrag erhalten Sie beim ersten Treffen.
Weitere Kurstermine 2022: 8.3. bis 5.4.2022 in Ulm; 11.10. bis 29.11.2022 in Ulm; 13.10. bis 17.11.2022 in Ehingen.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
073b7374

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

03.05.2022, 19:30 Uhr

Wissenschaft und Glaube

Widerspruch oder Ergänzung?

Ulm | 03.05.2022, 19:30 Uhr – 21:00 Uhr
Termin
Dienstag, 3. Mai 2022, 19.30 Uhr
Ort
Bischof-Sproll-Haus, Saal im Hof
Olgastr. 137, 89073 Ulm

Referent/in
Dr. Thomas Raiber, Professor für Physik an der Technischen Hochschule Ulm und katholischer Diakon in Ulm-Wiblingen

Kosten
Eintritt frei
Anmeldung
Ohne Anmeldung
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,
Bild:

Wurde die Welt von Gott erschaffen – samt Adam und Eva im Paradies – oder der durch Evolution? Haben Bibel und Kirche recht oder Galilei, Newton und Einstein? Die Zeiten scheinen vorbei, als naturwissenschaftliche Erkenntnisse und Christentum noch keinen Widerspruch bildeten – wie beim Mönch und Genetiker Gregor Mendel, geboren vor 200 Jahren. Der Vortrag zeigt auf, wie Glaube und Vernunft zusammen gesehen werden können. Er macht deutlich, dass Religion und Wissenschaft die globalen Herausforderungen unserer Zeit im Miteinander bewältigen müssen.

Link zur Veranstaltung kopieren:

05.05.2022, 10:00 Uhr

Online-Angebot für Spielgruppen-Leiter:innen

„Mit allen Sinnen die Welt entdecken“ – Ich kann SEHEN!

Online-Veranstaltung | 05.05.2022, 10:00 Uhr – 11:00 Uhr
Termin
Donnerstag, 5. Mai 2022, 10.00 - 11.00 Uhr
Referent/in
Martina Liebendörfer, Diplom-Pädagogin, Referentin für Frühpädagogik und frühkindliche religiöse Bildung, Böblingen

Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,

Kinder nehmen ihre Umwelt von Anfang an über alle Sinne wahr. Das geschieht schon als Baby. Sie sind neugierig und erforschen die Welt zum Beispiel durch ihre Augen. Wie kann der „Sehsinn“ in der Spielgruppe einen Schwerpunkt bekommen?
An diesem Vormittag lernen Sie unterschiedliche Praxisbeispiele kennen, die leicht zu übernehmen sind. Weil wir uns alles viel besser merken können, wenn wir selbst beteiligt sind, probieren wir die meisten Dinge gleich gemeinsam aus.
Die vielfältigen Anregungen können Sie direkt in Ihrer Spielgruppe umsetzen. Entweder auf „Familieninseln“ mit coronakonformem Abstand zur nächsten „Familieninsel“ oder aber auch bei Spielgruppentreffen, die online stattfinden.
Sie erhalten direkt im Anschluss ausführliche schriftliche Unterlagen mit Texten, Vorlagen, Variationsmöglichkeiten und vielem mehr. Damit wird die Durchführung in Ihrer Gruppe kinderleicht.
Sehr gern können Ihre eigenen Kinder an diesem Vormittag mit dabei sein. So erleben Sie die Umsetzung ganz praxisnah.

Die Inhalte und der Austausch miteinander finden über die Plattform „Zoom“ statt. Sie benötigen für die Teilnahme lediglich ein Gerät (PC, Laptop, Tablet) mit Internetzugang. Spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen sowie den Link, mit dem Sie dann zu dem virtuellen Treffen hinzukommen können.
Wir treffen uns bereits 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn über „Zoom“, sodass wir bei Bedarf Fragen zum Umgang mit „Zoom“ vorab klären können.
Nach dem inhaltlichen Teil ist noch ausreichend Zeit für Ihre Fragen und den Austausch miteinander.

Weitere geplante Veranstaltungen in diesem Format für Spielgruppen-Leiter:innen:

  • 1.6.2022 „Mit allen Sinnen die Welt entdecken“ – Ich kann HÖREN!
  • 1.7.2022 „Wie toll: Wir verreisen mit dem Auto, mit dem Schiff, mit dem Flugzeug.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
2df7a389

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

05.05.2022, 19:00 Uhr

Der Preis der Mode

Die Wahrheit über unsere Kleidung

Ulm | 05.05.2022, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr
Termin
Donnerstag, 5. Mai 2022, 19 - 22 Uhr
Ort
Secontique
Dreiköniggasse 10, 89073 Ulm

Referent/in
Anton Vaas, Aktion Hoffnung

Kosten
Eintritt frei
Anmeldung
Anmeldung erwünscht
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Kooperationspartner
Aktion Hoffnung
Bild:

Unter welchen Bedingungen wird heute Kleidung produziert? Darüber klärt der Film „The True Cost – Der Preis der Mode“ auf. Die eindrucksvolle Dokumentation zeigt die Hintergründe der Textilindustrie. In 90 Minuten macht sie sichtbar, was wir auf den ersten Blick nicht sehen, wenn die Kleidung in den Geschäften hängt.

Am anschließenden Gespräch ist Anton Vaas beteiligt. Als geschäftsführender Vorstand der „Aktion Hoffnung“ organisiert er die Sammlung und Verwertung von Altkleidern und ist ein Kenner der Textilszene. Der Abend hilft, zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Kleidung zu finden.

Die Veranstaltung findet, wenn es die Umstände erlauben, in der Secontique statt, einem Geschäft der Aktion Hoffnung für gebrauchte Mode.

Foto: Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

Link zur Veranstaltung kopieren:

06.05.2022, 19:00 Uhr

„Reich mir die Hand, mein Leben…“

Liederabend mit Maria Rosendorfsky und Timo Handschuh

Ulm-Wiblingen | 06.05.2022, 19:00 Uhr – 20:00 Uhr
Termin
Freitag, 6. Mai 2022, 19.00 - 20.00 Uhr
Ort
Bürgerzentrrum am Tannenplatz
Buchauer Str. 12, 89079 Ulm-Wiblingen

Referent/in
Maria Rosendorfsky (Sopran),
Timo Handschuh (Klavier)

Kosten
15 Euro
Anmeldung
Anmeldung erwünscht
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,

In den Wiener Salons und den von Künstlern und Intellektuellen bevölkerten Kaffeehäusern des Fin de siècle stand die Wiege der Moderne. Für ihr neues Programm haben Maria Rosendorfsky und Timo Handschuh Lieder Wiener Komponisten aus dieser Zeit ausgewählt. „Fin di siècle“, Sammelbegriff für eine Epoche voller Spannungen, Schnittmengen, Erneuerungen. Unter diesem Motto haben Maria Rosendorfsky und Timo Handschuh einen Abend kreiert, dessen Spektrum von Schönberg und Hugo Wolf über Zemlinsky und Alma Mahler zu Berg und Strauß reicht.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
f26a4399

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

06.05.2022, 19:30 Uhr

Was passiert in meinem Körper?

Mädchen, Jungen und ihre Eltern in die Pubertät begleiten

Dornstadt | 06.05.2022, 19:30 Uhr – 07.05.2022, 18:30 Uhr
Kursnummer
MFM-Mai
Termin
Freitag/Samstag, 6./7. Mai 2022 (Uhrzeiten s. unten)
Ort
Kath. Gemeindehaus St. Ulrich
Kirchplatz 7, 89160 Dornstadt

Referent/in
Sabine und Jürgen Henle, Svenja Kissmer, zertifizierte MFM-Kursleiter

Kosten
25 € für den Workshop einschließlich Elternvortrag
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V

MFM-Workshops mit Elternabend
Das MFM-Projekt (My Fertility Matters) ist ein werteorientiertes, sexualpädagogisches Präventionsprojekt, das 10-12 jährige Mädchen und Jungen mit geschlechtsgetrennten Workshops dabei unterstützt, einen positiven Bezug zu ihrem Körper zu entwickeln. In diesen Workshops werden sie auf eine Entdeckungsreise durch den weiblichen bzw. männlichen Körper geschickt und erleben dabei die Vorgänge rund um Pubertät, Zyklusgeschehen, Fruchtbarkeit und die Entstehung neuen Lebens. Das Projekt wird altersentsprechend, phantasievoll, im geschützten Rahmen, durch anschauliche Materialien, mit ernsthaften Gesprächen aber auch mit viel Spaß durchgeführt. Den Müttern und Vätern stellen die Referenten mit einem unterhaltsamen Vortrag die Inhalte der Workshops vor. Dieses Wissen stärkt sie in ihrer Elternrolle und erleichtert einen ungezwungenen Austausch mit ihrem Kind.
- Elternvortrag: Freitag, 6. Mai 2022, 19.30 - 21.30 Uhr
- Mädchen-Workshop „Die Zyklusshow“: Samstag, 7. Mai 2022, 08.30 - 13.30 Uhr
- Jungen-Workshop „Agenten auf dem Weg“: Samstag, 7. Mai 2022, 14.00 - 18.30 Uhr

Zu den Workshops bitte Vesper, Trinken und feste Schuhe (Turnschhuhe) mitbrinbringen.
Weitere Informationen zum Kurs im unten eingestellten Flyer, bei der keb Ulm unter 0731/9206020 und unter:
www.mfm-deutschland.de

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
Geschlecht und Alter der Kinder
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
bea05377

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

07.05.2022, 09:00 Uhr

Tag für Paare

Seminartag für Brautpaare

Munderkingen | 07.05.2022, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Termin
Samstag, 7. Mai 2022, 9 - 18 Uhr
Ort
Gemeindehaus St. Michael
Kirchhof 3, Munderkingen

Referent/in


Kosten
15 € pro Paar (ohne Mittagessen)
Anmeldung
Anmeldeschluss jeweils eine Woche vor dem Beginn
Veranstalter
Ehevorbereitung Dekanat Ehingen-Ulm
Kooperationspartner
Psychologische Familien- und Lebensberatung der Caritas Ulm und keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau
Bild:

Der TAG FÜR PAARE bietet Ihnen reiche Anregungen, in Ihrer Ehe Vertrauen und Liebe zu stärken, zu vertiefen und aus dem Glauben heraus partnerschaftlich zu gestalten. Er ist ein Angebot für Sie als junges Braut- und Ehepaar - unabhängig von Ihrer Konfession. Schenken Sie sich und Ihrer Beziehung einen Tag Zeit und nutzen Sie die herzliche Einladung von erfahrenen Ehepaare und Theologen, die Sie durch den Tag begleiten. Mit verschiedenen Methoden werden unter anderem folgende Themen aufgegriffen:

  • Fragen zur kirchlichen Trauung
  • Chancen und Aufgaben der Ehe
  • Führen einer christlichen Ehe
  • Partnerschaft im Alltag lebendig gestalten
  • die eigene Person und die Beziehung zum Partner.


Zwischendurch ist Zeit für Begegnung und Gespräche. Auf Wunsch rundet ein gemeinsamer Gottesdienst den Tag ab. Der Tag findet an einem Samstag von 9 bis 18 Uhr in einem Gemeindehaus statt. Weitere Informationen im Flyer und unter: www.ulm-ehe.de

Alle Termine 2022:
22. Januar 2022 in Illerkirchberg-Oberkirchberg
5. März 2022 in Westerstetten
7. Mai 2022 in Munderkingen
2. Juli 2022 in Dietenheim

Angebote in anderen Regionen und Online-Angebote finden Sie hier.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
95b8d381

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

Programmheft zum Download

Wenn Sie unser gedrucktes Programmheft kostenlos zugeschickt bekommen wollen, teilen Sie uns bitte unter Kontakt Ihre Adresse mit.
Hier können Sie unser aktuelles Programmheft als PDF herunterladen:

Die keb fördert und organisiert die Katholische Erwachsenenbildung im Alb-Donau-Kreis und in der Stadt Ulm. Wir bieten Veranstaltungen und Kurse zu vielfältigen Themen, in unterschiedlichen Lebenssituationen und für verschiedene Zielgruppen.

  pCC-zertifiziert nach QVB Stufe B, für das Qualitätsmanagement

© 2022
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 9 20 60 20 | keb.ulm@drs.de
https://keb-ulm.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 - 12.00 Uhr



design IruCom systems
Powered by IruCom WebCMS V8ix -2021