Unser Veranstaltungsprogramm

Icon-Kalender
oder
11.07.2022, 19:30 Uhr

Tora-Lernwoche zur Bibel

Thema: Schöpfer – Schöpfung – Umwelt

Ulm | 11.07.2022, 19:30 Uhr – 14.07.2022, 21:45 Uhr
Termin
Montag, 11. Juli bis Donnerstag, 14. Juli 2022
4 Abende, jeweils 19.30 bis 21.45 Uhr
Ort
Haus der Begegnung
Grüner Hof 7, 89073 Ulm

Kosten
Teilnehmerbeitrag: 45 Euro für alle vier Abende / 15 Euro für einen Abend (die Teilnahme an allen Einheiten wird empfohlen)
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Kooperationspartner
Haus der Begegnung Ulm und Evangelisches Pfarramt für das Gespräch zwischen Christen und Juden der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
Zusatzinformation
Anmeldung bis 30.6. bei: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Tel. 0731/9206020, E-Mail: keb.ulm@drs.de oder mit dem unten stehenden Formular
Bild:

Den ersten Teil der Bibel haben Christen mit Juden gemeinsam. Wie zentrale Texte des Ersten Testaments zu verstehen sind, erklären an vier Abenden jüdische Lehrer aus Israel. Ihre Art, die Tora zu interpretieren, steht in der Tradition der jüdischen Schriftauslegung und der modernen Orthodoxie. Christen erfahren, welche Bedeutung die Tora für das Leben und den Glauben von Juden hat. Eingeladen sind alle, die an der Bibel und am christlich-jüdischen Gespräch interessiert sind – unabhängig von ihrer Glaubensrichtung. Im Mittelpunkt stehen diesmal biblische Texte und ihre Relevanz in der ökologischen Krise.

Jüdische Lehrerin/jüdischer Lehrer: N.N.

Leitung: Dr. Oliver Schütz, Kath. Erwachsenenbildung Ulm,
Pfarrerin Andrea Luiking, Haus der Begegnung Ulm
und Martin Tränkle, ev. Pfarrer i.R.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
ed1ba422

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

15.07.2022, 19:00 Uhr

Die Neue

Orgelführungen in der Basilika Wiblingen

Ulm-Wiblingen | 15.07.2022, 19:00 Uhr – 20:00 Uhr
Termin
Freitag, 15. Juli 2022, 19 Uhr
Ort
Basilika St. Martin
Schloßstraße 38, 89079 Ulm-Wiblingen

Referent/in
Wolfgang Treß, Organist und Sarah Scharpf, Organistin

Kosten
10 Euro zugunsten der neuen Orgel
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Zusatzinformation
Treffpunkt am Haupteingang der Basilika St. Martin in Wiblingen
Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich
Bild:

Mit der Weihe der neuen Hauptorgel an Pfingsten 2021 wurde in der Basilika Wiblingen eine Lücke geschlossen. Erst jetzt, über 200 Jahre nach ihrer Weihe, erfährt die ehemalige Klosterkirche ihre architektonische und klangliche Vollendung. Eine Führung stellt die neue Orgel und ihre Geschichte vor. Dazu gibt es musikalische Kostproben auf dem Instrument mit seinen 54 Registern und 3375 Pfeifen von der Schwarzwälder Orgelbauwerkstatt Claudius Winterhalter.

Weiterer Führungstermin: Freitag, 3. Juni 2022, 19 Uhr

Informationen auf der Homepage des Orgelfördervereins
Bild von dort: Die neue Hauptorgel der Basilika Wiblingen (Ausschnitt aus einem Foto von Lars Altstadt)

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
77bb8410

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

22.07.2022, 09:00 Uhr

Memmingen entdecken

Tagesfahrt in die ehemalige Reichsstadt

Tagesfahrt | 22.07.2022, 09:00 Uhr – 19:00 Uhr
Termin
Freitag, 22. Juli 2022, 9 - 19 Uhr
Referent/in
Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm

Kosten
25 Euro (Zugfahrt, Eintritte/Führungen)
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Bild:

Die ehemalige Reichsstadt Memmingen ist ein Kleinod. Das historische Stadtbild bezaubert. Interessante Museen und geschichtsträchtige Kirchen laden zum Besuch ein. Dazwischen ermöglicht das gemütliche Städtchen entspannende Momente. Wir laden Sie ein zu einer Tagesfahrt mit Entdeckung dieser schönen Stadt unserer Region.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
ff97b433

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

22.07.2022, 18:00 Uhr

Ökumenische Bildungstage für Mitarbeitende in der Seniorenarbeit

Thema: Der Sehnsucht Raum geben

Untermarchtal | 22.07.2022, 18:00 Uhr – 24.07.2022, 13:30 Uhr
Termin
Freitag, 22. Juli, 18 Uhr bis Sonntag, 24. Juli 2022, ca. 13.30 Uhr
Ort
Bildungshaus des Klosters
Margarita-Linder-Straße 8, 89617 Untermarchtal

Referent/in
Marianne Rudhard , Elisabeth Vögele, Christl Ibscher

Kosten
75 € (Kursgebühr einschl. Übernachtung, Verpflegung)
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Kooperationspartner
Ev. Bildungswerk Alb-Donau
Zusatzinformation
Anmeldung bis spätestens 31. Mai 2022 bei der keb oder beim Ev. Bildungswerk. Änderungen wegen der aktuellen Situation vorbehalten.

Anregungen und besinnliche Impulse für Mitarbeitende in der Seniorenarbeit.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c9f2a446

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

23.07.2022, 09:00 Uhr

Spiritueller Wandertag „Mit Rucksack und Bibel“

Mit Maria ins Bergland rund um Blaubeuren

Blaubeuren | 23.07.2022, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Termin
Samstag, 23. Juli 2022, 9 - 17 Uhr
Ort
Katholische Kirche
Karlstr. 51, 89143 Blaubeuren

Kosten
kostenfrei
Anmeldung
Informationen und Anmeldung beim Veranstalter
Veranstalter
Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm

Der Startpunkt, die katholische Kirche Mariä Heimsuchung, gibt das Thema vor. „In diesen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa“ (Lk 1,39), um ihre Verwandte Elisabeth zu besuchen. In dieser Situation singt Maria das Magnifikat. Es ist da ein dreifaches Hüpfen und Springen im Spiel: Erstens geht Maria nicht nur, sondern die Freude bringt Schwung in ihren Gang. Zweitens hüpft das Kind im Leib Elisabeths (es ist Johannes der Täufer), als sie den Gruß Mariens hört. Und drittens ist das Wort „jubeln“ im Lobgesang Mariens von seiner Bedeutung her mit einem freudigen Tanzschritt verbunden. Dies soll die Gangart der Pilger am Tag prägen. Das Fest „Mariä Heimsuchung“ hat seinen Ursprung bereits im Mittelalter. Es wurde 1263 vom heiligen Bonaventura für seinen Franziskanerorden eingeführt. Infolge des schnellen Wachstums des Franziskanerordens verbreitete sich das Fest in der gesamten Westkirche.

Strecke: Blaubeuren - Ruine Günzelburg - Seißen - Jägerstüble - Skihang Seißen – Blaubeuren; ca. 12 km mit Steigungen; 3,5 Stunden reine Gehzeit bei langsamen, aber steten Gruppentempo

Samstag, 23.07.2022, 8.45 Uhr Eintreffen der Pilger in der Kath. Kirche Mariä Heimsuchung, Karlstr. 51, Blaubeuren
9.00 Uhr Auftakt und Pilgerstart, Ende gegen 17.00 Uhr
An- und Abreise sind auch mit der Deutschen Bahn nach regulärem Fahrplan möglich.

Ehrenamtlicher Wanderführer: Hans-Jürgen Greber, Dornstadt
Impulse an den Stationen: Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent

Anmeldung: Kath. Dekanat Ehingen-Ulm, Tel.: 0731/9206010, E-Mail: dekanat.eu@drs.de oder mit folgendem Formular:

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
ff97b419

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

29.07.2022, 15:00 Uhr

Adam und Eva in Wiblingen

Thematische Führung durch den Bibliothekssaal des Klosters

Ulm-Wiblingen | 29.07.2022, 15:00 Uhr – 16:30 Uhr
Termin
Freitag, 29. Juli 2022, 15.00 - 16.30 Uhr
Ort
Kloster Wiblingen - Museum mit Bibliothekssaal
Schloßstraße 38, 89079 Ulm-Wiblingen

Referent/in
Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm-Alb-Donau;
Kosten
8 Euro (Eintritt und Führung)
Anmeldung
Anmeldung erwünscht
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,
Bild:

Wussten Sie, dass sich das Paradies in Wiblingen befindet? Der Künstler Franz Martin Kuen hat es an die Decke des berühmten Bibliothekssaals gemalt. Lassen Sie sich in diesen eigenwilligen Garten Eden führen, dessen verführerische Früchte zwischen Buchdeckeln versteckt sind.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
dc48b405

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

30.07.2022, 15:30 Uhr

Entspannung, Kultur und Genuß!

Herzlich Willkommen an Bord des Fahrgastschiffes „Ulmer Spatz“

Ulm | 30.07.2022, 15:30 Uhr – 16:30 Uhr
Termin
Samstag, 30. Juli 2022, 15.30 - 16.30 Uhr
Referent/in
Anne Pröbstle, Gästeführerin der Stadt Ulm

Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Zusatzinformation
Treffpunkt: Ulm, Anlegestelle Fahrgastschiff „Ulmer Spatz“ beim Metzgerturm an der Donau

Im Herzen der malerischen Altstadt startet unsere gemütliche Schiffstour auf der schönen blauen Donau. An Bord des barrierefreien Fahrgastschiffes „Ulmer Spatz“ genießen Sie einzigartige Aus- und Einblicke und erleben die Donaustadt vielleicht auf ihre schönste Art! Tauchen Sie ein in die bewegte Geschichte der Stadt, folgen Sie den mitreißenden Erzählungen über abenteuerliche Handelswege, dramatische Auswanderer-Geschichten der Donauschwaben und erfahren Sie nebenbei Wissenswertes und Amüsantes über Besonderheiten und liebenswerte Eigenheiten der Bewohner links und rechts der Donau. Eine Schiffstour auf der Donau ist ein Genuss - an Bord des „Ulmer Spatz“ wird jede Donaufahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie!

Teilnehmeranzahl: Maximal 24 Gäste

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
13e9f448

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

30.07.2022, 20:00 Uhr

Die Religiosität im Leben und Werk von Franz Liszt

Online-Vortrag am Vorabend seines Todestages (+ 31. Juli 1886)

Online-Veranstaltung | 30.07.2022, 20:00 Uhr – 21:30 Uhr
Termin
Samstag, 30. Juli 2022, 20.00 Uhr
Referent/in
Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm;
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
Informationen und Anmeldung beim Veranstalter
Veranstalter
Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm

Den Glaubensweg gehen geht nicht „objektiv“, da muss das Herz mitgehen. Das verlangte Liszt auch auf dem Klavier von seinen Schülern. Wer scheinbar objektiv vortrug und sich vom Inhalt des Stückes distanzierte und nur die Virtuosität zelebrierte, - dies nannte Liszt ein „Pilatus-Verbrechen“. So auch im Glauben! Es wäre ein „Pilatus-Verbrechen“, wenn wir den Weg Jesu aus der Distanz beäugten. Wir sollen uns einreihen. So sah er auch die Graner Messe, 1855 komponiert zur Einweihung der Basilika in der ungarischen Stadt Gran. 4000 Menschen hörten die Uraufführung in der Graner Basilika. Ein Hörer soll ausgerufen haben: „Diese Musik ist so fromm, dass sie Satan selbst bekehren könnte.“ Liszt selbst sagt, dass er das Werk nicht komponiert habe, etwa wie man nur äußerlich ein Messgewand anzöge, sondern aus einem wahrhaften Herzensglauben. Und so habe er die Messe eher gebetet als komponiert.

Anmeldung für den Link zur Online-Veranstaltung bzw. für die Telefonnummer zum Mithören beim Kath. Dekanat Ehingen-Ulm:
Tel.: 0731/92060-10, E-Mail: dekanat.eu@drs.de oder mit dem folgenden Formular:

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
98604420

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

04.08.2022, 14:15 Uhr

Gesund an Körper und Seele

Pfarrer Sebastian Kneipp zum 200. Geburtstag

Blaubeuren | 04.08.2022, 14:15 Uhr – 18:30 Uhr
Termin
Donnerstag, 4. August 2022, 14.15 - 18.30 Uhr
Referent/in
Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm-Alb-Donau;


Kosten
10 Euro (ohne Verpflegung und Zugfahrt)
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Bild:

Der Einklang von Körper, Geist und Seele – das ist das Anliegen von Sebastian Kneipp. Geboren 1821 im Allgäu, gestorben vor 125 Jahren, begründete der katholische Priester ein Gesundheitskonzept, das heute UNESCO-Weltkulturerbe ist. Lernen Sie den „Wasserdoktor“ besser kennen. Erfahren Sie mehr über seine Spiritualität und sein ganzheitliches Programm, das die Immunabwehr stärkt und Selbstheilungskräfte fördert. Sein Naturheilverfahren aus Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensstil ist verständlich, überzeugend und wirkungsvoll. Die Kneippsche Lehre ist heute aktueller denn je und hilft, verantwortungsvoll mit sich selbst umzugehen.
DIe Veranstaltung findet in Blaubeuren statt. Nach Informationen über Leben und Person von Pfarrer Kneipp gibt es eine Kaffeepause. Dann erhalten SIe eine Einführung in die Gesundheitslehre Kneipps mit praktischen Hinweisen und - je nach Wetter - der Möglichkeit bei Interesse, selbst Anwendungen zu erproben. Der Nachmittag umfasst eine Wanderstrecke von ca. 3 km.
Bei Interesse ist eine gemeinsame Anfahrt per Zug ab Ulm möglich (mit Zustiegsmöglichkeiten in Söflingen, Blaustein, Herrlingen) und Rückfahrt nach Ulm. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob SIe an der Zugfahrt interessiert sind und wo Sie einsteigen.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
ed1ba164

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

05.08.2022, 19:30 Uhr

Einfach. Sein. - Stimme und Stille: Auf der Spur der eigenen Lebendigkeit

Stressbewältigung durch Achtsamkeit für Mütter

Ulm-Kuhberg | 05.08.2022, 19:30 Uhr – 06.08.2022, 18:00 Uhr
Kursnummer
KE22T11
Termin
Freitag, 5. August 2022, 19.30 – 22.00 Uhr und
Samstag, 6. August 2022, 10.00 – 18.00 Uhr
Ort
Hochschule für Gestaltung HfG
Am Hochsträß 10

Referent/in
Manuela Delhey, M.A., Dipl. Musiktherapeutin, Achtsamkeitslehrerin (mbsr/mbct)

Kosten
70 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Zusatzinformation
Alleinerziehende, Mütter von Zwillingen/Pflege- oder Adoptivkindern, … können auf Anfrage von den Kosten befreit werden, da der Kurs durch das Landesprogramm STÄRKE förderfähig ist.
Bild:

In den inspirierenden Räumen der HfG Ulm und der umgebenden Natur sind Sie eingeladen, Einkehr zu halten in der Stille - und Einkehr zu halten bei sich selbst. In geführten Körpermeditationen werden wir in die Stille lauschen und mit dem sein, was auftaucht an lebendigen Impulsen, aus der Stille heraus. Mit einfachen Stimm- und Atemübungen wird es möglich, in den Ausdruck und ins spielerische Tönen zu kommen. Stimme und Stille antworten einander, beleuchten und vertiefen sich gegenseitig. Wir tauchen ein in den Strom der Klänge und Rhythmen. - Und dann wieder in den Klang der Stille. Dabei wird es möglich, sich selbst und anderen im Wechsel von Klang und Stille zu begegnen und den eigenen Standort lauschend und mit der Stimme spielend auszuloten, stimmig zu werden, auf dem Weg zu mehr Gelassenheit und Wohlbefinden.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Kursinhalte:

  • Geführte Körpermeditationen im Liegen, im Sitzen und im Gehen
  • Stille-Meditation
  • Einfache Atem-, Summ- und Stimmübungen, freies Stimmspiel
  • Austausch in der Gruppe

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
ed1ba367

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

Programmheft zum Download

Wenn Sie unser gedrucktes Programmheft kostenlos zugeschickt bekommen wollen, teilen Sie uns bitte unter Kontakt Ihre Adresse mit.
Hier können Sie unser aktuelles Programmheft als PDF herunterladen:

Die keb fördert und organisiert die Katholische Erwachsenenbildung im Alb-Donau-Kreis und in der Stadt Ulm. Wir bieten Veranstaltungen und Kurse zu vielfältigen Themen, in unterschiedlichen Lebenssituationen und für verschiedene Zielgruppen.

  pCC-zertifiziert nach QVB Stufe B, für das Qualitätsmanagement

© 2022
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 9 20 60 20 | keb.ulm@drs.de
https://keb-ulm.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 - 12.00 Uhr



design IruCom systems
Powered by IruCom WebCMS V8ix -2021