Unser Veranstaltungsprogramm

Icon-Kalender
oder
06.05.2021, 19:00 Uhr

Lyrik gemeinsam entdecken!

Vom Wörterleuchten zum Hirngefunkel

Ulm | 06.05.2021, 19:00 Uhr – 08.07.2021, 21:00 Uhr
Termin
Donnerstagabends, jeweils von 19 bis 21 Uhr am 15.4., 6.5., 20.5., 17.6. und 8.7.2021
Ort
Bischof-Sproll-Haus, Saal im Hof
Olgastr. 137, 89073 Ulm

Referent/in
Koordination: Dr. Ulrich Mehling
Kosten
15 Euro Kursgebühr
Veranstalter
Haus der Begegnung Ulm
Kooperationspartner
in Kooperation mit keb Ulm-Alb-Donau
Zusatzinformation
Anmeldung unter: ulrichmehling@gmx.de
Wegen der Renovierung des Hauses der Begegnung finden die Treffen im Bischof-Sproll-Haus, Olgastr. 137 (Saal im Hof) statt.
Je nach Corona-Situation finden die Treffen evtl. online statt.

Lyrik lädt zu Entdeckungen ein, Wort für Wort – vom „Wörterleuchten“ zum „Hirngefunkel“ (Wortschöpfungen von Peter von Mak bzw. Thomas Rosenlöcher). Wir lesen und sprechen gemeinsam über Gedichte. Der Schwerpunkt liegt auf deutschsprachigen Autorinnen und Autoren des 20./21. Jahrhunderts. Wir freuen uns auf jüngere und ältere Teilnehmende, die gerne Lyrik zum Leuchten und Funkeln bringen, Neues entdecken oder Vertrautes neu erlesen möchten. Gemeinsam – am runden Tisch. Eigene Lesevorschläge sind willkommen.

Link zur Veranstaltung kopieren:

27.06.2021, 11:30 Uhr

Joseph Beuys und das Kreuz

Eine Bildermatinee zu seinem 100. Geburtstag

Ulm | 27.06.2021, 11:30 Uhr – 12:30 Uhr
noch
4
Tage zum Anmeldeschluss!
Termin
Sonntag, 27. Juni 2021, 11.30 Uhr
Ort
Bischof-Sproll-Haus
Olgastr. 137, 89073 Ulm

Kosten
4 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Zusatzinformation
Die Veranstaltung findet im Saal des Bischof-Sproll-Hauses statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Für die Teilnahme bitte einen Nachweis mitbringen: über vollständige Impfung, Genesung oder einen negativen Corona-Test - auch vom Vortag möglich, in Ulm kostenlos an verschiedenen Orten, siehe: https://www.ulm.de/aktuelle-meldungen/z%C3%B6a/m%C3%A4rz-2021/st%C3%A4dtische-schnelltestzentren
Bild:

Joseph Beuys Werke verstörten einst, weil sie den klassischen Kunstbegriff sprengten. Auf unkonventionelle Weise griff er bekannte Motive auf, auch religiöse. Beuys inszenierte eine Fußwaschung und gestaltete eine Kreuzigungsgruppe. So wollte er die spirituelle Energie Christi neu erfahrbar machen. An einigen seiner Aktionen und Werke wird das interessante Verhältnis von Joseph Beuys zur Religion betrachtet.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
04105189

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

30.06.2021, 10:00 Uhr

Essen als Bekenntnis

Sonderausstellung im Museum Brot und Kunst mit Begleitveranstaltungen

Ulm | 30.06.2021, 10:00 Uhr – 03.10.2021, 17:00 Uhr
Termin
Geplante Ausstellungsdauer: Mittwoch, 30. Juni - Sonntag, 3. Oktober 2021
Ort
Museum Brot und Kunst
Salzstadelgasse 10, 89073 Ulm

Referent/in
Veranstalter
Museum Brot und Kunst Ulm
Kooperationspartner
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau
Zusatzinformation
Das Begleitprogramm zur Sonderausstellung wird noch bekannt gegeben.
Bild:

Essen ist mehr als nur Nahrungsaufnahme und manchmal mehr als Tradition, kulturelle Heimat oder Experiment. Essensrituale, Essensvorschriften und Essenseinschränkungen können ganz bewusst religiöse, politische oder weltanschauliche Bekenntnisse sein. Ein prominentes Beispiel aus dem westlichen Kulturkreis ist das christliche Abendmahl. Die Sonderausstellung zeigt dazu Kunstwerke, aber auch solche zu jüdischen und islamischen Riten. Und sie fragt nach weiteren, individuellen Essens-Bekenntnissen.
Das Museum bietet dazu ein Begleitprogramm, unter anderem in Zusammenarbeit mit der keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau. Details dazu werden bekannt gegeben, sobald die Corona-Situation konkrete Planungen zulässt. Sie finden die Informationen dann hier auf der keb-Homepage und auf der Internetseite des Museums: www.museumbrotundkunst.de

Link zur Veranstaltung kopieren:

12.09.2021, 11:45 Uhr

Zeitloses Sein - heiliger Schein

Führungen durch die Kirche St. Georg am Tag des offenen Denkmals

Ulm | 12.09.2021, 11:45 Uhr – 16:15 Uhr
Termin
Sonntag, 12. September 2021, zwei Führungszeiten zur Auswahl: 11.45 - 13.00 und 15.00 - 16.15 Uhr
Ort
Kirche St. Georg
Beethovenstr. 1, 89073 Ulm

Referent/in
Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm
Kosten
Eintritt frei. Spende für den Erhalt der Kirche erbeten.
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Kooperationspartner
Katholische Kirchengemeinde St. Georg Ulm
Zusatzinformation
Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld "MItteilung" die gewünschte Uhrzeit an (Vormittag oder Nachmittag).

Scheinbar perfekte Gotik in Architektur und Ausstattung erwartet die Besucher der Ulmer Georgskirche. Näher betrachtet erweisen sich Architektur und Ausstattung des 1904 eingeweihten Gotteshauses als neugotisch. Wieso aber wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts wieder im mittelalterlichen Stil gebaut? Diese Kunst des "Historismus" erläutert die Führung entlang von Elementen der Georgskirche. Sie zeigt, wie neugotische Formen und damaliges Welt- und Glaubensverständnis zusammenhängen. Dabei wird deutlich, dass es sich bei der Ulmer Georgskirche - von Kriegszerstörung und Umgestaltungen verschont - um ein deutschlandweit herausragendes Glanzstück der Neugotik handelt, dessen Wert heute wiederentdeckt wird.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
95b52169

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

Programmheft zum Download

Wenn Sie unser gedrucktes Programmheft kostenlos zugeschickt bekommen wollen, teilen Sie uns bitte unter Kontakt Ihre Adresse mit.
Hier können Sie unser aktuelles Programmheft als PDF herunterladen:

Die keb fördert und organisiert die Katholische Erwachsenenbildung im Alb-Donau-Kreis und in der Stadt Ulm. Wir bieten Veranstaltungen und Kurse zu vielfältigen Themen, in unterschiedlichen Lebenssituationen und für verschiedene Zielgruppen.

  pCC-zertifiziert nach QVB Stufe B, für das Qualitätsmanagement

© 2021
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 9 20 60 20 | keb.ulm@drs.de
https://keb-ulm.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 - 12.00 Uhr



design IruCom systems
Powered by IruCom WebCMS V8ix -2021