Unser Veranstaltungsprogramm

Icon-Kalender
oder
29.04.2021, 19:30 Uhr

Grundlagen und Praxisideen für die Leitung von Spielgruppen

Ein Kompaktkurs für Leiter*innen und Interessierte

Online-Veranstaltung | 29.04.2021, 19:30 Uhr – 18.05.2021, 22:00 Uhr
Termin
4 x abends, 29.4. / 6.5. / 11.5. und 18.5.2021 (neue Termine!)
jeweils von 19.30 bis 22.00 Uhr
Referent/in
Martina Liebendörfer, Diplom-Pädagogin, Referentin für Frühpädagogik und frühkindliche religiöse Bildung, Böblingen , Leitung: Martina Wallisch, keb Kath. Erwachsenenbildung und Veronika Fahrenkamp, Evang. Bildungswerk
Kosten
80 € inkl. umfangreichen Kursmaterials. Für Leitungen von Spielgruppen, die von der keb betreut werden, übernimmt die keb die Kosten.
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Kooperationspartner
Evangelisches Bildungswerk Alb-Donau
Zusatzinformation
Der Kurs findet online an vier Abenden statt. Bitte beachten Sie die neuen Termine!

Spielgruppe, Krabbelgruppe, Miniclub, … - so unterschiedlich die Namen auch sind, das Miteinander ist immer bunt, anregend und wertvoll für die Kleinen und die Großen. Etwa 70 dieser Gruppen betreuen wir im Alb-Donau-Kreis und der Stadt Ulm.
Leiten Sie eine Spielgruppe und wünschen Sie sich Anregungen, Informationen und Austausch für Ihre Leitungsaufgabe? Spielen Sie schon länger mit dem Gedanken, eine Krabbelgruppe in Ihrer Gemeinde ins Leben zu rufen, zu übernehmen oder im Team weiterzuführen? Dann ist dieser 4-teilige Kurs genau richtig für Sie!
Es viele Ideen für die (Online)Praxis, die ganz leicht übernommen werden können. Zusätzlich erwarten Sie Tipps und wichtige Informationen zur Organisation der Gruppe sowie pädagogisches Grundwissen rund um die Eltern-Kind- Gruppe. Sie erhalten jahreszeitliche Anregungen sowie wertvolle Theorie. Zusammen mit der praktischen Vorstellung eines eigenen Stundenentwurfes durch die Teilnehmer*innen ist dies eine wertvolle Fundgrube für Ihre Spielgruppe – vor Ort oder online.

Inhalte des Kompaktkurses:

  • Modell einer Gruppenstunde
  • Erste Organisation / Kontakt zur Kirchengemeinde
  • Gruppe, Gruppenphasen und -leitung
  • Regeln in der Gruppe - Unterstützung für die Gruppenleitung
  • Konflikte in Gruppen
  • Elternabende
  • Entwicklungsphasen von Kleinkindern
  • Vorschläge zu den Jahreszeiten
  • Vorschläge zu Ostern, Advent und Weihnachten
  • Stundenentwürfe der Teilnehmer*innen
  • Praxisvorschläge mit christlichem Inhalt
  • Abschluss


Die Inhalte und der Austausch miteinander finden über die Plattform „Zoom“ statt. Sie benötigen für die Teilnahme lediglich ein Gerät (PC, Laptop, Tablet) mit Internetzugang. Spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen sowie den Link, mit dem Sie dann zu den virtuellen Treffen hinzukommen können.

Link zur Veranstaltung kopieren:

03.05.2021, 18:30 Uhr

„Schluss jetzt!“ – Trennung gestalten

Ein Gruppenangebot für Mütter und Väter bei Trennung

Ehingen | 03.05.2021, 18:30 Uhr – 14.06.2021, 20:30 Uhr
Kursnummer
KE21T2
Termin
Montags, 5 Abende am 3.5. / 10.5. / 17.5. / 7.6. und 14.6.2021, 18.30 - 20.30 Uhr
Ort
Evangelisches Gemeindezentrum
Adlerstraße 58, 89584 Ehingen

Referent/in
Heidemarie Schmid und Johannes Bauer
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas
Kooperationspartner
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau
Zusatzinformation
Neue Termine!
Im Rahmen des Kinder- und Jugendhilfegesetzes kann die Reihe in Präsenz unter Hygienebedingungen gemäß Corona-Verordnung durchgeführt werden.

Trennung und Scheidung sind sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ein tiefer Einschnitt in ihre Lebenssituation. Anhaltende Konflikte und Streit der Eltern stellen eine nicht zu unterschätzende Belastung für die kindliche und jugendliche Entwicklung dar. Heftige Gefühle wie Angst, Trauer, Wut, Schuld oder Scham begleiten diese Zeit der Krise. Wie können Sie als Mutter/ Vater in solch hoch belastenden Situationen gut für Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Kinder sorgen?
Sich als Elternteil mit diesen Themen auseinanderzusetzen, Erfahrungen, Gedanken und Gefühle mit anderen Betroffenen auszutauschen und durch inhaltliche Impulse neue Perspektiven zu entwickeln, darum geht es in diesem Gruppenangebot.

Die Teilnahme ist für Eltern aus Baden-Württemberg kostenlos, da das Angebot aus dem Landesprogramm STÄRKE finanziert wird. Einen Antrag erhalten Sie am ersten Abend.

Link zur Veranstaltung kopieren:

03.05.2021, 19:30 Uhr

Kesses Update: Abenteuer Pubertät 2021

Kesse Eltern bleiben durch die Pubertät (und Pandemie) hindurch

Online-Veranstaltung | 03.05.2021, 19:30 Uhr – 15.11.2021, 22:00 Uhr
Kursnummer
KE21FEP
Termin
5 x montags, 19.30 - 22.00 Uhr
3.5. / 28.6. / 20.9. / 18.10. und 15.11.2021
Kosten
70 Euro
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,
Kooperationspartner
VHS Ehingen
Zusatzinformation
Bedingt durch die aktuelle Corona-Situation finden die Abende online statt. Dafür nutzen wird die die digitale Plattform Zoom. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt, daher empfehlen wir eine rasche Anmeldung.

Kinder durch die Pubertät zu begleiten ist oftmals eine große Herausforderung - und eine spannende Bereicherung. Die Themen, mit denen Jugendliche konfrontiert werden - und uns konfrontieren - ändern sich im Laufe der Monate und Jahre. Manches wird nach Kursende wieder vergessen – und die Corona-Pandemie stellt uns zusätzliche, noch nie dagewesene Fragen. Wir bieten daher unseren ehemaligen Kursteilnehmern dieses Folgeangebot an: Wiederholung und Vertiefung der Kursinhalte anhand von praktischen Beispielen für Mütter und Väter, die bereits an einem Kurs "Kess-erziehen: Abenteuer Pubertät" teilgenommen haben.

Link zur Veranstaltung kopieren:

12.05.2021, 19:30 Uhr

Einfach. Sein. - Stressbewältigung in unsicheren Zeiten durch Achtsamkeit

Ein Online-Kurs für Mütter

Online-Veranstaltung | 12.05.2021, 19:30 Uhr – 23.06.2021, 22:00 Uhr
noch
3
Tage zum Anmeldeschluss!
Noch Plätze frei
Termin
4 x Mittwochabend von 19.30 bis 22.00 Uhr am 12.5. / 26.5. / 9.6. und 23.6.2021
Referent/in
Manuela Delhey, M.A., Dipl. Musiktherapeutin, Achtsamkeitslehrerin (mbsr/mbct)
Kosten
40 € (kostenfrei für Mütter in besonderen Lebenssituationen, siehe unten)
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Zusatzinformation
Mütter aus Baden-Württemberg in besonderer Lebenssituation (Alleinerziehende, in Patchworkfamilien, mit Zwillingen, Pflege- oder Adoptivkindern, …) können auf Anfrage von den Kosten befreit werden,
da der Kurs über das Landesprogramm STÄRKE förderfähig ist.
Bild:

Mit der Pandemie ist unser aller Leben anders geworden. Alte Rituale und Routinen der Lebensgestaltung sind außer Kraft gesetzt, wir müssen neue Wege finden

  • im Umgang mit uns selbst, unseren Kindern und den Unsicherheiten der aktuellen Situation.
  • Achtsamkeit ist eine Haltung, die wir einüben können und die uns gerade jetzt hilft …
  • im Hier und Jetzt Präsenz zu entwickeln
  • die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und achtsam mit ihnen umzugehen
  • Stille in uns als einen Ruhepol kennen und schätzen zu lernen
  • Wertschätzung und Gelassenheit für uns selbst und für unsere Kinder zu erreichen
  • unsere Ressourcen zu stärken, so dass wir in schwierigen Momenten darauf zurückgreifen können


Kursinhalte:
Körperwahrnehmung, leichte Yogaübungen, angeleitete Meditationen im Sitzen, achtsame Kommunikation, Infos und Austausch

Sie benötigen für die Teilnahme lediglich ein Gerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) mit Internetzugang und ein ruhiges Plätzchen zum Liegen / Sitzen. Auch wenn Sie bisher noch keine Erfahrungen mit der Plattform "Zoom" haben können Sie bedenkenlos teilnehmen. Wir schicken Ihnen bei Interesse nach Ihrer Anmeldung weitere Informationen sowie den Link, mit dem Sie dann zu den virtuellen Treffen hinzukommen können.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c3c25256

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

13.05.2021, 10:00 Uhr

3. Ökumenischer Kirchentag

"schaut hin"

Online-Veranstaltung | 13.05.2021, 10:00 Uhr – 16.05.2021, 11:00 Uhr
Termin
Donnerstag, 13. bis Sonntag, 16. Mai 2021
Referent/in
interessante Referetinnen und Referenten zu einer Vielfalt aktueller Themen
Kosten
kostenfrei
Veranstalter
ZdK Zentralkomitee der deutschen Katholiken
Kooperationspartner
Deutscher Evangelischer Kirchentag (DEKT), Bistum Limburg, Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
Zusatzinformation
Das gesamte Programm des ÖKT finden Sie unter: https://www.oekt.de/programm
Bild:

Der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT) findet statt - wegen der Pandemie als digitales Ereignis. An den Veranstaltungen können Sie kostenfrei über das Internet teilnehmen.

Mit dem 3. ÖKT bietet sich die Chance, denen eine Plattform zu geben, die ernsthaft darum ringen, unsere demokratische Grundordnung, ein friedliches Miteinander und unsere ökologischen Lebensgrundlagen zu bewahren. Diese Chance soll genutzt werden, denn das Leitwort „schaut hin“ fordert dazu auf, christlich motiviert Verantwortung zu übernehmen.

Das Programm in der Übersicht:

  • Donnerstag 13. Mai, 10 Uhr : Himmelfahrtsgottesdienst "Erzählt von mir!" in Frankfurt, deutschlandweit übertragen - anschließend digitale Stehtische für virtuelle Begegnungen
  • Freitag 14. Mai, 11 - 13.30 Uhr: Veranstaltungen zum christlich-jüdischen Dialog; 19 - 20 Uhr: Festveranstaltung; 20 - 21.30 Uhr: Oratorium EINS
  • Samstag 15. Mai: viele digitale Veranstaltungen - Bibelarbeiten (aufgezeichnet), Gespräch mit der Bundeskanzlerin (aufgezeichnet), Live-Podien zu Themen wie Friedenssicherung und sozialer Gerechtigkeit, Klimawandel und Corona-Krise, Gesprächskultur im Netz und Zivilcourage, Ökumene und Macht in der Kirche, Spiritualität und Gebete, Kulturangebot
  • Sonntag, 16. Mai, 10 Uhr, Schlussgottesdienst "schaut hin - blickt durch - geht los" in Frankfurt, deutschlandweit übertragen


Weitere Informationen und Livestream: www.oekt.de

Link zur Veranstaltung kopieren:

08.06.2021, 19:30 Uhr

Geschwister: Sie streiten und sie lieben sich

Geschwisterpositionen

Ulm-Böfingen | 08.06.2021, 19:30 Uhr – 21:30 Uhr
Kursnummer
KE21T7
Termin
Dienstag, 8. Juni 2021, 19.30 – 21.30 Uhr
Ort
Kinder- und Familienzentrum
Erika-Schmid-Weg 3, 89075 Ulm-Böfingen

Referent/in
Petra Baumgärtner-Mader, Erzieherin, Leiterin der Elternkurse "Kess-erziehen"
Kosten
Eintritt frei. Das Familienzentrum freut sich über eine Spende.
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,
Kooperationspartner
Kinder- und Familienzentrum Erika-Schmid-Weg
Zusatzinformation
Die beiden Abende bauen inhaltlich aufeinander auf, können jedoch auch einzeln besucht werden. Wenn Sie sich auch für den zweiten Abend anmelden wollen, schreiben Sie es bitte in die Mitteilungen.

Das Familienleben mit mehreren Kindern stellt meist eine besondere Herausforderung dar. An zwei Abenden erhalten Mütter und Väter, Omas und Opas, mit Kindern/Enkeln bis 10 Jahren konstruktive Informationen und Antworten zu diesem spannenden Thema.

1. Geschwisterpositionen
Dienstag, 8. Juni 2021, 19.30 – 21.30 Uhr
Der Große, die Kleine oder der Mittlere zu sein – jede Position hat ihre Bedeutung und ihre eigenen Bedürfnisse. Es ist hilfreich, mehr darüber zu wissen. Was können Eltern zu einem gelingenden Miteinander beitragen? Welche Haltung fördert ein positives Geschwisterklima und was trägt eher zu einer unguten Konkurrenz bei?

Der zweite Abend:
2. Geschwister: Liebe und Streit inklusive!
Dienstag, 22.6.2021, 19.30 – 21.30 Uhr
Wie kommt es eigentlich zum (alltäglichen) Geschwisterstreit und wie können sich Eltern dabei verhalten? Sie erfahren, wie Geschwister lernen, ihren Streit selber zu lösen – und wann es doch daselterliche Eingreifen braucht.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
1943f235

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

14.06.2021, 20:00 Uhr

Kess-Erziehen: Abenteuer Pubertät

Elternkurs

keb Online-Veranstaltung | 14.06.2021, 20:00 Uhr – 19.07.2021, 22:00 Uhr
Noch Plätze frei
Kursnummer
KE21P3
Termin
Montags, 5 Abende, 20.00 – 22.00 Uhr am 14.6. / 21.6. / 5.7. / 12.7. und 19.7.2021
Referent/in
Rainer Hörmann, Dipl. Sozialpädagoge
Kosten
€ 70 Einzelperson, € 90 Paar, zzgl. € 8 Kess-Handbuch. WICHTIG: lesen Sie den Hinweis zur Kostenbefreiung.
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Zusatzinformation
Online: Der Kurs findet online über die Plattform „Zoom“ statt. Sie benötigen für die Teilnahme ein Gerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) mit Internetzugang, Kamera, Mikrophon und Lautsprecher. Spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen sowie den Link, mit dem Sie dann zu den virtuellen Treffen hinzukommen können.
Kostenbefreiung: Dieser Kurs wird gefördert vom Landesprogramm STÄRKE. Daher können Familien aus Baden-Württemberg, deren Kinder sich in der Pubertät befinden, von den Kosten befreit werden. Den Antrag erhalten Sie nach Anmeldung.

Der Kurs unterstützt Eltern mit Kindern im Alter von 10 bis 18 Jahren in der Zeit des Umbruchs und zeigt Wege, wie sie Jugendliche in ihrem Selbstwertgefühl stärken, Grenzen respektvoll setzen und Kooperationen entwickeln können. In einer gelassenen Haltung, die darauf vertraut, dass Jugendliche wie Eltern bereichert aus der Phase der Pubertät herausgehen, werden deren anstrengenden wie schönen Seiten der Pubertätsphase in den Blick genommen. Die Themen der 5 Kurseinheiten:

  • Veränderungen wahrnehmen - die Bedürfnisse der Jugendlichen sehen
  • Achtsamkeit entwickeln - Position beziehen
  • Jugendlichen das Leben zutrauen - Halt geben
  • Das positive Lebensgefühl stärken - Konflikte entschärfen
  • Kompetenzen sehen - das Leben gestalten


An den online-Kursabenden erhalten Sie Informationen zum Thema. Sie können Ihre Fragen, Gedanken und konkrete Alltagssituationen mit Ihren heranwachsenden Kindern einbringen. Der Austausch mit den anderen Eltern, Informationen zur Entwicklung und Anregungen ermöglichen auch online ein lebendiges Miteinander, das Mut gibt, Neues auszuprobieren.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
Geschlecht und Alter der Kinder
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
936a9255

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

17.06.2021, 10:00 Uhr

Kreatives Gestalten in der Eltern-Kind-Gruppe

Online-Angebot für Spielgruppen-Leiter*innen

keb Online-Veranstaltung | 17.06.2021, 10:00 Uhr – 10:30 Uhr
Termin
Donnerstag, 17. Juni 2021, 10.00 - 10.30 Uhr
Referent/in
Martina Liebendörfer, Diplom-Pädagogin, Referentin für Frühpädagogik und frühkindliche religiöse Bildung, Böblingen
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V

„Kneten, matschen, kleben, malen und mehr“ – Wenn es heißt: „Heute basteln wir in der Spielgruppe“, gibt es meist zwei unterschiedliche Vorstellungen. Die Erwachsenen denken eher an etwas zum Aufhängen, Aufstellen oder ans Fenster kleben. Kleinkinder dagegen probieren eher aus, was man mit den angebotenen Materialien so alles machen kann. An diesem Vormittag lernen Sie unterschiedliche Praxisbeispiele kennen, die leicht zu übernehmen sind. Weil wir uns alles viel besser merken können, wenn wir selbst beteiligt sind, probieren wir die meisten Dinge gleich gemeinsam aus.

Die Anregungen möchten Sie motivieren, eigene Spielgruppentreffen jetzt in der Corona-Zeit virtuell auszuprobieren. Selbstverständlich kann alles auch bei klassischen Treffen vor Ort umgesetzt werden, sobald dies wieder möglich ist. Sehr gern können Ihre eigenen Kinder an diesem Vormittag mit dabei sein. So erleben Sie die Umsetzung ganz praxisnah.Nach dem inhaltlichen Teil ist noch ausreichend Zeit für Ihre Fragen und den Austausch miteinander.

Die Inhalte und der Austausch miteinander finden über die Plattform „Zoom“ statt. Sie benötigen für die Teilnahme lediglich ein Gerät (PC, Laptop, Tablet) mit Internetzugang. Spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen sowie den Link, mit dem Sie dann zu dem virtuellen Treffen hinzukommen können. Wir treffen uns bereits 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn über „Zoom“, sodass wir bei Bedarf Fragen zum Umgang mit „Zoom“ vorab klären können.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
7b46f218

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

17.06.2021, 19:30 Uhr

Welcher Typ Mama / Papa bin ich eigentlich?

Online-Angebot für Eltern, die ihren Erziehungs-Stil kennen- und verstehen lernen wollen

Online-Veranstaltung | 17.06.2021, 19:30 Uhr – 21:30 Uhr
Kursnummer
KE21T9
Termin
Donnerstag, 17. Juni 2021, 19.30 - 21.30 Uhr
Referent/in
Ulrike Strubel, Erzieherin, Individualpsychologische Beraterin und Trainerin, Autorin, Leiterin der Elternkurse „Kess-erziehen“, Schifferstadt
Kosten
9 Euro
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V,

Mein Mann / Meine Frau erzieht anders als ich. - Im Kindergarten benimmt sich mein Kind anders als zuhause. Möchten Sie wissen, warum das so ist? Es ist sehr spannend kennen- und verstehen zu lernen, welcher Erziehungs-Typ Sie selbst sind. Interessant ist auch, welche Grundstruktur der Persönlichkeit bereits bei einem Kind zu sehen ist. Diese Kombination lässt so manchen Alltagskonflikt in einem neuen Licht erscheinen. Freuen Sie sich auf einen Abend mit vielen Aha-Momenten.
Mit diesem Online-Angebot bekommen Mütter und Väter die Gelegenheit, gerade in dieser herausfordernden Corona-Zeit, Stärkung in ihrer Erziehungsaufgabe zu erhalten. Die Inhalte und der Austausch miteinander finden über die Plattform „Zoom“ statt. Sie benötigen für die Teilnahme lediglich ein Gerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) mit Internetzugang. Spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen sowie den Link, mit dem Sie dann zum virtuellen Treffen hinzukommen können.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e1629252

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

18.06.2021, 19:30 Uhr

Beziehungskonflikte

Wie sie entstehen und was wir daraus lernen können!

Ulm | 18.06.2021, 19:30 Uhr – 21:45 Uhr
Termin
Freitag, 18. Juni 2021, 19.30 - 21.45 Uhr
Ort
Bischof-Sproll-Haus
Olgastr. 137, 89073 Ulm

Referent/in
Silvia Armbruster, Systemische Familien- und Paartherapeutin, Mitarbeiterin der Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas, Ulm
Kosten
7 €
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V

In allen Partnerschaften gibt es kritische und krisenhafte Zeiten. Diese treten gehäuft in Übergangsphasen entlang des Entwicklungsverlaufs der Liebe und entlang der Lebenszyklen der Partnerschaft auf. Oft kommen zusätzlich äußere Faktoren und Herausforderungen hinzu – Belastungen im Alltag, Job, Homeoffice, Streit in Erziehungsfragen und Aufgabenverteilung oder Ungleichgewicht von Sexualität und Zärtlichkeit. Meist haben wir für diese kritischen Zeiten genügend eigene Ressourcen und Strategien um sie gut zu meistern. Was kann uns dabei helfen?
Anhand zweier Modelle aus der Paartherapie möchten wir Sie an diesem Abend einladen, einen Blick auf mögliche Dynamiken und Entwicklungsaufgaben, die uns in Beziehungen gestellt werden, zu werfen. Lassen Sie uns der Krise den Schrecken nehmen und in ihr die Chancen für persönliche Entwicklung, mehr Zufriedenheit und Verbundenheit in der Partnerschaft finden.
Ein Abend mit Informationen, Anregungen und Austausch – für Paare und Einzelpersonen.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
494c6187

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

Seite:      1  2 

Programmheft zum Download

Wenn Sie unser gedrucktes Programmheft kostenlos zugeschickt bekommen wollen, teilen Sie uns bitte unter Kontakt Ihre Adresse mit.
Hier können Sie unser aktuelles Programmheft als PDF herunterladen:

Die keb fördert und organisiert die Katholische Erwachsenenbildung im Alb-Donau-Kreis und in der Stadt Ulm. Wir bieten Veranstaltungen und Kurse zu vielfältigen Themen, in unterschiedlichen Lebenssituationen und für verschiedene Zielgruppen.

  pCC-zertifiziert nach QVB Stufe B, für das Qualitätsmanagement

© 2021
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 9 20 60 20 | keb.ulm@drs.de
https://keb-ulm.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 - 12.00 Uhr



design IruCom systems
Powered by IruCom WebCMS V8ix -2021