Unser Veranstaltungsprogramm

Icon-Kalender
oder
21.01.2021, 16:00 Uhr

Bibel und Leichte Sprache

Online-Fortbildung im Bereich Inklusion

Online-Veranstaltung | 21.01.2021, 16:00 Uhr – 18:00 Uhr
Ausgebucht
Termin
Vorbesprechung am Donnerstag, 14.01.2021 um 16.00 Uhr bis ca. 16.45 Uhr
Fortbildungsmodul am Donnerstag, 21.01.2021 16.00 bis 18.00 Uhr
Referent/in
Monika Romer, Seelsorgerin bei Menschen mit Behinderung,
Dieter Bauer, Katholisches Bibelwerk e. V., Stuttgart, Projektleiter „Evangelium in Leichter Sprache“
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Kooperationspartner
Seelsorge für Menschen mit Behinderung Dekanat Ehingen-Ulm, Katholisches Bibelwerk Stuttgart
Zusatzinformation
ALTERNATIVEN: Dieser Kurs wird auch angeboten bei der keb Ravensburg (www.keb-rv.de) und der keb Böblingen (www.keb-boeblingen.de)

Für sehr viele Menschen ist die Bibel ein Buch mit sieben Siegeln, nicht zuletzt aufgrund ihrer Sprache. Unsere Sprache bildet für mehr Menschen als gedacht eine Barriere, weil sie als zu schwer empfunden wird. Seit vier Jahren gibt es die Texte der Sonn‐ und Festtagsevangelien als „Bibel in Leichter Sprache“ in Buchform.
In dieser Fortbildung geht es um „Leichte Sprache“ und um die Entstehung und Eigenart der biblischen Texte. Anhand von ausgewählten Texten wird vorgestellt, wie methodisch vielfältig mit der Bibel in Leichter Sprache gearbeitet werden kann: die Texte als Grundlage zum freien Erzählen oder zur Weiterarbeit in der Schule und im Gottesdienst. Die Bilder als Gesprächsanlass oder als Grundlage für die Gestaltung von Bodenbildern oder für kreatives Malen.
Inhalte:
• Was ist Leichte Sprache und wie ist sie einzuordnen in der Inklusion?
• Wozu ist Leichte Sprache gut?
• Die „Regeln für Leichte Sprache“ (und ihre Problematik)
• Das Projekt „Evangelium in Leichter Sprache“
• Die Homepage „Evangelium in Leichter Sprache“
• Die Bilder für das „Evangelium in leichter Sprache“
• Mit den Bildern arbeiten
• Mit den Texten in Leichter Sprache weiterarbeiten (Texte als Grundlage fürs Erzählen mit Gegenständen, mit Gebärden, …)
• Weiterarbeit mit einem Bibeltext (in Gruppen)
• Weitere methodische Zugänge
Arbeitsmaterial:
- „Bibel in Leichter Sprache“ zum jeweiligen Lesejahr
- Arbeitshilfe zur „Bibel in Leichter Sprache“
Projektgelder der Diözese ermöglichen es, dass die Teilnehmer/innen diese Materialien kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen.
Arbeitsweise:
Die Online-Fortbildung wird als Zoom-Meeting in zwei Teilen durchgeführt:
1. Technik-Check mit Vorstellungsrunde und Absprache der Teilnehmenden-Interessen (45 Min.)
2. Inhalte (siehe oben) in 2 Einheiten mit Pause (120 Min.)
Die Teilnehmenden erhalten schon im Vorfeld technische Unterstützung. Bewährt hat sich, die beiden Teile im Abstand einer Woche anzubieten.
Für 8 bis 15 Teilnehmende.

Link zur Veranstaltung kopieren:

22.01.2021, 10:00 Uhr

Winter in der Eltern-Kind-Gruppe

Online-Angebot für Spielgruppen-Leiter*innen

keb Online-Veranstaltung | 22.01.2021, 10:00 Uhr – 10:30 Uhr
noch
5
Tage zum Anmeldeschluss!
Kursnummer
K21Muki01
Termin
Freitag, 22. Januar 2021, 10 – 10.30 Uhr
Referent/in
Martina Liebendörfer, Diplom-Pädagogin, Referentin für Frühpädagogik und frühkindliche religiöse Bildung, Böblingen
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V

„Schneeflöckchen, Weißröckchen, da kommst du geschneit!“
Es schneit, es schneit! Kinder sind immer wieder begeistert vom Schnee und den vielen Schneeflocken. Schnee, Eis und Kälte kennzeichnen den Winter. Mit welchen Ideen kann er in der Gruppenstunde thematisiert werden? An diesem Vormittag lernen Sie unterschiedliche Praxisbeispiele kennen, die leicht zu übernehmen sind. Weil wir uns alles viel besser merken können, wenn wir selbst beteiligt sind, probieren wir die meisten Dinge gleich gemeinsam aus.

Die Anregungen möchten Sie motivieren, eigene Spielgruppentreffen jetzt in der Corona-Zeit virtuell auszuprobieren. Selbstverständlich kann alles auch bei klassischen Treffen vor Ort umgesetzt werden, sobald dies wieder möglich ist. Sehr gern können Ihre eigenen Kinder an diesem Vormittag mit dabei sein. So erleben Sie die Umsetzung ganz praxisnah.Nach dem inhaltlichen Teil ist noch ausreichend Zeit für Ihre Fragen und den Austausch miteinander.

Die Inhalte und der Austausch miteinander finden über die Plattform „Zoom“ statt. Sie benötigen für die Teilnahme lediglich ein Gerät (PC, Laptop, Tablet) mit Internetzugang. Spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen sowie den Link, mit dem Sie dann zu dem virtuellen Treffen hinzukommen können. Wir treffen uns bereits 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn über „Zoom“, sodass wir bei Bedarf Fragen zum Umgang mit „Zoom“ vorab klären können.

Weitere geplante Veranstaltungen in diesem Format für Spielgruppen-Leiter*innen:

24.2.2021 rund um das Thema Farben

23.3.2021 rund um das Thema Ostern

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5d03a180

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

23.01.2021, 09:00 Uhr

Grundlagen und Praxisideen für die Leitung von Spielgruppen

Ein Kompaktkurs für Leiter*innen und Interessierte

Ulm-Böfingen | 23.01.2021, 09:00 Uhr – 06.02.2021, 14:30 Uhr
Verschoben
Termin
verschoben von Samstag, 23. Januar und Samstag, 6. Februar 2021
auf neu: Samstag, 10. April und Samstag, 17. April 2021, jeweils 9.00 - 14.30 Uhr
Zusatzinformation
Der Kurs wurde wegen der aktuellen Entwicklung auf April verschoben.

Link zur Veranstaltung kopieren:

29.01.2021, 20:00 Uhr

Familienalltag zwischen KiTa, Schule und Homeoffice

Online-Kurs für Mütter und Väter

keb Online-Veranstaltung | 29.01.2021, 20:00 Uhr – 26.02.2021, 21:00 Uhr
noch
11
Tage zum Anmeldeschluss!
Kursnummer
KE2103online
Termin
Freitags an 5 Abenden: 29.1. / 5.2. / 12.2. / 19.2. und 26.2.2021, jeweils 20 bis ca. 21 Uhr
Referent/in
Julia Schallehn, Pädagogin, Elternbegleiterin und Kess-Trainerin, Oldenburg
Kosten
40 € / Paare 50 € für alle 5 Termine (siehe Hinweis zur Kostenbefreiung)
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Zusatzinformation
Mütter und Väter aus Baden-Württemberg in besonderer Lebenssituation (Alleinerziehende, Patchworkfamilien, mit Zwillingen, Pflege- oder Adoptivkindern, …) können auf Anfrage von den Kosten befreit werden, da der Kurs durch das Landesprogramm STÄRKE förderfähig ist.

Das Leben mit Kindern ist wunderbar – und oft ziemlich herausfordernd. Was für den ganz normalen Alltag zutrifft potenziert sich in der aktuellen Corona-Zeit, die uns zusätzlich mit Unsicherheiten konfrontiert und enorm viel Flexibilität erfordert. Herausforderungen und Spannungen im Zusammenleben sind daher momentan oft deutlicher spürbar.
Wie können wir das Miteinander förderlich und konstruktiv gestalten und dabei auch immer wieder Leichtigkeit und Humor erleben? Wie können wir Mütter und Väter zwischen all den verschiedenen Rollen noch gut auf uns selber achten?
Dieses Online-Seminar gibt Einblicke in und Impulse aus dem Elternkurs „Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen“ für Eltern mit Kindern von 2 bis 12 Jahren:
1. Das Kind sehen – Bedürfnisse achten
2. Signale verstehen – angemessen reagieren
3. Mut und Eigenständigkeit fördern
4. Konflikte entschärfen – Probleme lösen
5. Die Corona-Ausnahme – Wie gehe ich damit um?
Authentisch und lebensnah spricht die Referentin aus dem neuen Alltag einer Familie mit vier Kindern.

Die Inhalte und der Austausch miteinander finden über die Plattform „Zoom“ statt. Sie benötigen für die Teilnahme lediglich ein Gerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) mit Internetzugang. Spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen sowie den Link, mit dem Sie dann zu den virtuellen Treffen hinzukommen können.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
Geschlecht und Alter der Kinder
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
30bfe179

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

12.02.2021, 18:00 Uhr

Ökumenische Bildungstage für Mitarbeitende in der Seniorenarbeit

Thema: Spiritualität im Alltag

Untermarchtal | 12.02.2021, 18:00 Uhr – 14.02.2021, 13:30 Uhr
Entfällt
Termin
Freitag, 12. Februar, 18 Uhr bis Sonntag, 14. Februar 2021, ca. 13.30 Uhr
Ort
Bildungshaus des Klosters
Margarita-Linder-Straße 8, 89617 Untermarchtal

Referent/in
Marianne Rudhard,
Elisabeth Vögele
Christl Ibscher
Kosten
75 € (Teilnehmerbeitrag, Übernachtung, Verpflegung)
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Kooperationspartner
Evangelisches Bildungswerk Alb-Donau
Zusatzinformation
ENTFÄLLT: Wegen der Corona-Situation kann diese Veranstaltung leider nicht stattfinden!

Was ist mit "Spiritualität" gemeint? Der Begriff steht für die individuell sehr unterschiedliche Sehnsucht nach Glück, Identität, Freiheit, Liebe, Heil, für eine Lebenshaltung, für Räume und vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten religiösen Lebens. Alltagstaugliche Übungen, geistliche Impulse, Gespräch und Austausch geben hilfreiche Anregungen für die persönliche spirituelle Lebensgestaltung.

Link zur Veranstaltung kopieren:

24.02.2021, 10:00 Uhr

Die Welt der Farben entdecken in der Eltern-Kind-Gruppe

Online-Angebot für Spielgruppen-Leiter*innen

keb Online-Veranstaltung | 24.02.2021, 10:00 Uhr – 10:30 Uhr
Kursnummer
K21Muki02
Termin
Mittwoch, 24. Februar 2021, 10 – 10.30 Uhr
Referent/in
Martina Liebendörfer, Diplom-Pädagogin, Referentin für Frühpädagogik und frühkindliche religiöse Bildung, Böblingen
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V

Meine Lieblingsfarbe ist kunterbunt! Farben machen die Welt bunt – die Schöpfung ist voll davon. Immer wieder staunen wir darüber, wie sehr Farben uns unmittelbar ansprechen. Bereits Babys zeigen Reaktionen auf unterschiedliche Farben und kleine Kinder entwickeln sehr schnell ihre Lieblingsfarbe. An diesem Vormittag lernen Sie unterschiedliche Praxisbeispiele kennen, die leicht zu übernehmen sind. Weil wir uns alles viel besser merken können, wenn wir selbst beteiligt sind, probieren wir die meisten Dinge gleich gemeinsam aus.

Die Anregungen möchten Sie motivieren, eigene Spielgruppentreffen jetzt in der Corona-Zeit virtuell auszuprobieren. Selbstverständlich kann alles auch bei klassischen Treffen vor Ort umgesetzt werden, sobald dies wieder möglich ist. Sehr gern können Ihre eigenen Kinder an diesem Vormittag mit dabei sein. So erleben Sie die Umsetzung ganz praxisnah.Nach dem inhaltlichen Teil ist noch ausreichend Zeit für Ihre Fragen und den Austausch miteinander.

Die Inhalte und der Austausch miteinander finden über die Plattform „Zoom“ statt. Sie benötigen für die Teilnahme lediglich ein Gerät (PC, Laptop, Tablet) mit Internetzugang. Spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen sowie den Link, mit dem Sie dann zu dem virtuellen Treffen hinzukommen können. Wir treffen uns bereits 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn über „Zoom“, sodass wir bei Bedarf Fragen zum Umgang mit „Zoom“ vorab klären können.

Weitere geplante Veranstaltung in diesem Format für Spielgruppen-Leiter*innen:


23.3.2021 rund um das Thema Ostern

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
32b99181

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

06.03.2021, 09:00 Uhr

Kess handeln in Kindertageseinrichtungen

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Ulm | 06.03.2021, 09:00 Uhr – 20.03.2021, 16:00 Uhr
Kursnummer
KE2101
Termin
2 x samstags, 6. März und 20. März 2021, jeweils 9.00 - 16.00 Uhr
Ort
Bischof-Sproll-Haus, Saal im Hof
Olgastr. 137, 89073 Ulm

Referent/in
Petra Baumgärtner-Mader, Erzieherin, Leiterin der Elternkurse „Kess-erziehen“,
Sabine Rühl-Wölflik, Heilpädagogin, Gestalttherapeutin, zertifizierte Kess-Ausbilderin und Kess-Kursleiterin
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Kooperationspartner
Stadt Ulm, Abteilung Städtische Kindertageseinrichtungen
Zusatzinformation
Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Stadt Ulm, Abteilung Städtische Kindertageseinrichtungen statt und ist daher kostenlos. Es ist offen für alle Mitarbeiter*innen der Kindertageseinrichtungen in katholischer, evangelischer, freier oder städtischer Trägerschaft in Ulm.

Diese praxisorientierte Fortbildung für pädagogische Fachkräfte basiert auf der Grundlage der Individualpsychologie nach Alfred Adler sowie des Elternkurses „Kess-erziehen“. Sie unterstreicht die Bedeutung von Bindung und Beziehung als Grundlage von Bildung.
Dadurch stellt das Angebot eine wertvolle Basis für die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zwischen der Einrichtung und den Eltern dar. In Kombination mit dem Elternkurs „Kess-erziehen“ kann durch den gemeinsamen Ansatz und die gleiche Sprache das professionelle pädagogische Handeln der Fachkräfte leichter kommunizierbar und die förderliche Erziehungshaltung auf beiden Seiten unterstützt werden. Inhalte sind u.a.:

  • das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten – Kinder ermutigen
  • Verhaltensweisen verstehen – angemessen reagieren
  • Konflikte bewältigen
  • Selbständigkeit und Selbstverantwortung fördern
  • Kooperation entwickeln
  • Reflexion eigener Erfahrungen und Entwicklung von Handlungsschritten für konkrete Alltagssituationen
  • das eigene professionelle Handeln transparent machen – einen entspannten Umgang mit Eltern pflegen

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5d03a135

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

09.03.2021, 19:30 Uhr

Prävention von sexuellem Missbrauch

Grundwissen, Früherkennung, Reaktionsmöglichkeiten

Ehingen | 09.03.2021, 19:30 Uhr – 21:30 Uhr
Termin
Dienstag, 9. März 2021, 19.30 - 21.30 Uhr
Ort
Gemeindehaus St. Michael am Wenzelstein
Adlerstraße 38, 89584 Ehingen

Referent/in
Stefan Lepre, Pastoralreferent, Staig
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Zusatzinformation
Die Fortbildung wird im Rahmen der Schutzkonzepte für Gemeinden in der Diözese Rottenburg-Stuttgart anerkannt.

Die Fälle sexuellen Missbrauchs in Gemeinden, Vereinen und Schulen, die in den letzten Jahren ans Licht kamen, haben viele Menschen erschüttert und nachhaltig verunsichert. Was können wir tun, um Kinder, Jugendliche und andere Schutzbefohlene nachhaltig zu schützen und zu unterstützen? Und wie können wir eine Kultur der Achtsamkeit und Verantwortung etablieren?
An diesem Abend werden wichtige Grundlagen zu Definition, Form, Häufigkeit und Folgen sexuellen Missbrauchs vermittelt. Außerdem sollen Ehrenamtliche eine Art Erste-Hilfe-Kasten mitbekommen: Was sind mögliche Warnsignale und Hinweise? Wie kann man im Verdachtsfall vorgehen? Wo gibt es Unterstützung und Hilfe?

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5d70679

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

23.03.2021, 10:00 Uhr

Die Osterzeit in der Eltern-Kind-Gruppe

Online-Angebot für Spielgruppen-Leiter*innen

keb Online-Veranstaltung | 23.03.2021, 10:00 Uhr – 10:30 Uhr
Kursnummer
K21Muki03
Termin
Dienstag, 23. März 2021, 10 – 10.30 Uhr
Referent/in
Martina Liebendörfer, Diplom-Pädagogin, Referentin für Frühpädagogik und frühkindliche religiöse Bildung, Böblingen
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V

„Zum Glück wird es Ostern!“ An Ostern gibt es Osterhasen, Osternester und Ostereier. Für diese Zeit gibt es viele Rituale und Bräuche, die sich entwickelt haben. Aber natürlich ist die biblische Ostergeschichte das Wesentliche am Osterfest. Kann man das auch in der Eltern-Kind-Gruppe aufgreifen? An diesem Vormittag lernen Sie unterschiedliche Praxisbeispiele kennen, die leicht zu übernehmen sind. Weil wir uns alles viel besser merken können, wenn wir selbst beteiligt sind, probieren wir die meisten Dinge gleich gemeinsam aus.

Die Anregungen möchten Sie motivieren, eigene Spielgruppentreffen jetzt in der Corona-Zeit virtuell auszuprobieren. Selbstverständlich kann alles auch bei klassischen Treffen vor Ort umgesetzt werden, sobald dies wieder möglich ist. Sehr gern können Ihre eigenen Kinder an diesem Vormittag mit dabei sein. So erleben Sie die Umsetzung ganz praxisnah.Nach dem inhaltlichen Teil ist noch ausreichend Zeit für Ihre Fragen und den Austausch miteinander.

Die Inhalte und der Austausch miteinander finden über die Plattform „Zoom“ statt. Sie benötigen für die Teilnahme lediglich ein Gerät (PC, Laptop, Tablet) mit Internetzugang. Spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen sowie den Link, mit dem Sie dann zu dem virtuellen Treffen hinzukommen können. Wir treffen uns bereits 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn über „Zoom“, sodass wir bei Bedarf Fragen zum Umgang mit „Zoom“ vorab klären können.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e39c4182

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

10.04.2021, 09:00 Uhr

Grundlagen und Praxisideen für die Leitung von Spielgruppen

Ein Kompaktkurs für Leiter*innen und Interessierte

Ulm-Böfingen | 10.04.2021, 09:00 Uhr – 17.04.2021, 14:30 Uhr
Noch Plätze frei
Termin
Samstag, 10. April und Samstag, 17. April 2021, jeweils 9.00 - 14.30 Uhr
Ort
Evangelisches Gemeindezentrum
Haslacher Weg 72, 89075 Ulm-Böfingen

Referent/in
Martina Liebendörfer, Diplom-Pädagogin, Referentin für Frühpädagogik und frühkindliche religiöse Bildung, Böblingen,
Leitung: Martina Wallisch, keb Kath. Erwachsenenbildung und Veronika Fahrenkamp, Evang. Bildungswerk
Kosten
80 € inkl. umfangreichen Kursmaterials. Für Leitungen von Spielgruppen, die von der keb betreut werden, übernimmt die keb die Kosten.
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Ulm-Alb-Donau e.V
Kooperationspartner
Evangelisches Bildungswerk Alb-Donau
Zusatzinformation
Teilnehmer*innen, die an beiden Terminen teilgenommen haben, erhalten ein Zertifikat.
Stillkinder dürfen gern mitgebracht werden.

Leiten Sie eine Spielgruppe und wünschen Sie sich Anregungen, Informationen und Austausch für Ihre Leitungsaufgabe? Spielen Sie schon länger mit dem Gedanken, eine Krabbelgruppe in Ihrer Gemeinde ins Leben zu rufen, zu übernehmen oder weiterzuführen? Dann ist dieser 2-teilige Kurs, den die keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Alb-Donau anbietet, genau richtig für Sie.

1. Kursabschnitt (10. April):

  • Modell einer Gruppenstunde
  • Erste Organisation / Kontakt zur Kirchengemeinde
  • Gruppe, Gruppenphasen und –leitung
  • Regeln in der Gruppe
  • Elternabende
  • Entwicklungsphasen von Kleinkindern
  • Vorschläge zu den Jahreszeiten Winter und Frühling
  • Praxisvorschläge mit christlichem Inhalt



2. Kursabschnitt (17. April):

  • Stundenentwürfe der Teilnehmer*innen
  • Konflikte in Gruppen
  • Vorschläge zu den Jahreszeiten Sommer und Herbst
  • Vorschläge zu Ostern, Advent und Weihnachten
  • Gottesdienste mit Kleinkindern
  • Abschluss


Informationen und Kontakt: Martina Wallisch bei der keb Ulm: martina.wallisch@drs.de, Tel 0731-92060-22.

Verpflegung: Sollten die Hygieneregeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie es erforderlich machen, müssen wir Sie bitten, Ihre Getränke und Ihr Mittagessen selber mitzubringen.

 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Ort *
weitere Teilnehmende
 
 

Mit meiner Anmeldung versichere ich, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
E-Mail Kommunikation

Freiwillige Zustimmung durch Anklicken:
Ich bin damit einverstanden, dass mir die keb Ulm-Alb-Donau Informationen zur ihrem Veranstaltungsprogramm per E-Mail zusendet und zu diesem Zweck meine Kontaktdaten speichert. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
 
Mitteilung an die keb
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
32b99183

 

Link zur Veranstaltung kopieren:

Seite:      1  2 

Programmheft zum Download

Wenn Sie unser gedrucktes Programmheft kostenlos zugeschickt bekommen wollen, teilen Sie uns bitte unter Kontakt Ihre Adresse mit.
Hier können Sie unser aktuelles Programmheft als PDF herunterladen:

Die keb fördert und organisiert die Katholische Erwachsenenbildung im Alb-Donau-Kreis und in der Stadt Ulm. Wir bieten Veranstaltungen und Kurse zu vielfältigen Themen, in unterschiedlichen Lebenssituationen und für verschiedene Zielgruppen.

  pCC-zertifiziert nach QVB Stufe B, für das Qualitätsmanagement

© 2021
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 9 20 60 20 | keb.ulm@drs.de
https://keb-ulm.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.30 - 12.00 Uhr



design IruCom systems
Powered by IruCom WebCMS V8i -2020