Unser Veranstaltungsprogramm

Sie können die Liste nach unseren Themenbereichen sortieren.
Klicken Sie auf die rote Überschrift für mehr Informationen zu einer Veranstaltung.
Das aktuelle Programmheft können Sie unter "Programmheft" herunterladen.


27.09.2018 | Ort: Herrlingen, Kath. Gemeindehaus St. Andreas, Oberherrlinger Straße 18
200 Jahre St. Andreas in Herrlingen

200 Jahre St. Andreas in Herrlingen

Eine Kirche in ihrer Zeit

Termin: Donnerstag, 27. September 2018, 19.30 Uhr
Ort: Herrlingen, Kath. Gemeindehaus St. Andreas, Oberherrlinger Straße 18
Referent/in: Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung, Ulm
Veranstalter: Katholische Kirchengemeinde Herrlingen

Vor 200 Jahren wurde die Kirche St. Andreas geweiht. Ihr Neubau fiel in eine bewegte Zeit. Neue Königreiche und neue Bistümer entstanden, auch in Württemberg. Schon am Baustil ihres neuen Gotteshauses konnten die Herrlinger ablesen, dass ein neues Zeitalter begonnen hatte. Heute, ebenfalls in einer Zeit der Umbrüche, blickt dieser Festvortrag zurück auf die damalige Situation mit ihren Neuaufbrüchen. Er stellt die Andreaskirche als Symbol einer neuen Epoche mit ihren Herausforderungen vor.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=880&P_No=1#anker880

03.10.2018 | Ort: Ellwangen
1680: Glaube und Bier im Barock

1680: Glaube und Bier im Barock

Tagesexkursion nach Ellwangen

Termin: Mittwoch, 3. Oktober 2018, 7.30 - 20 Uhr
Ort: Ellwangen
Referent/in: Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm
Veranstalter: Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm

Ausführliches Programm und Anmeldung bei: Dekanatsgeschäftsstelle: Tel. 0731/9206010, E-Mail: dekanat.eu@drs.de

Auf dem Programm stehen die Wallfahrtskirche Schönenberg, das Schloss ob Ellwangen, die Liebfrauenkapelle, der Felsenkeller der Rotochsenbrauerei und deren Bauernstube mit Bierprobe. 1680 nimmt Pater Philipp Jeningen (1642-1704) in Ellwangen an der Jagst seine Missionstätigkeit auf und im selben Jahr wird die Rotochsenbrauerei gegründet, wie es nach dem Dreißigjährigen Krieg (1618-1648) vielerorts der Fall war. Wolfgang Steffel konnte für den Tag den Leiter des Schlossmuseums Matthias Steuer und den Chef der Rotochsenbrauerei Alexander Veit gewinnen.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=804&P_No=1#anker804

14.10.2018 | Ort: Herrlingen, Kirche St. Andreas, Oberherrlinger Str. 20
Ein königliches Gotteshaus

Ein königliches Gotteshaus

Führung durch die St. Andreas-Kirche

Termin: Sonntag, 14. Oktober 2018, 14.00 Uhr
Ort: Herrlingen, Kirche St. Andreas, Oberherrlinger Str. 20
Referent/in: Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung, Ulm
Veranstalter: Katholische Kirchengemeinde Herrlingen

Die Andreaskirche in Herrlingen wurde vor 200 Jahren geweiht. Der Rundgang durch das Gotteshaus führt zurück in ihre Anfangszeit. Vor allem aber werden Ausstattung und Kunstwerke in ihrer Bedeutung betrachtet. Als Raum einer gelebten Religiosität ist die Kirche auch ein Lehrstück des christlichen und katholischen Glaubens.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=881&P_No=1#anker881

16.11.2018 | Ort: Oberdischingen, Haus St. Jakobus, Kapellenberg 58
Verwandlungen im Märchen

Verwandlungen im Märchen

Märchenseminar

Termin: Freitag, 16. November, 15 Uhr - Samstag, 17. November 2018, 18.30 Uhr
Ort: Oberdischingen, Haus St. Jakobus, Kapellenberg 58
Referent/in: Helga Petri, Ulm
Marie-Luise Kost, Weidenstetten
Kosten: Teilnehmerbeitrag: 44 €, zzgl. Verpflegung 33 €, ggf. Übernachtung im Einzelzimmer 28 €, im Doppelzimmer 21 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau

Von Verwandlungen wird vielfach in Märchen erzählt. Ein Tierbräutigam, eine Tierbraut wird durch die Liebe und mutiges in Kauf nehmen allerlei Schwierigkeiten, Härten und Nöten der Heldin/des Helden verwandelt und damit erlöst. Ein Märchen soll dabei im Mittelpunkt stehen und auf vielfältige Weise betrachtet werden. In Plenums- und Gruppengesprächen, Symbolbetrachtung, Meditation und einfacher künstlerischer Gestaltung nähern wir uns dem Märchen.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=885&P_No=1#anker885

Ausführliche Informationen hier im Flyer als PDF

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
b23e885
© Katholische Erwachsenenbildung Ulm 2018
Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. | Weinhof 6 (vorübergehend bis Ende 2018)
Tel.: 0731 / 9 20 60 20
keb.ulm@drs.de
www.keb-ulm.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 7.1, IruCom systems