Unser Veranstaltungsprogramm

Sie können die Liste nach unseren Themenbereichen sortieren.
Klicken Sie auf die rote Überschrift für mehr Informationen zu einer Veranstaltung.
Das aktuelle Programmheft können Sie unter "Programmheft" herunterladen.


06.09.2019 | Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Tagungshaus Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
Wochenende für Väter und Söhne

Wochenende für Väter und Söhne

Termin: Freitag, 6. September, 18 Uhr – Sonntag, 8. September 2019, 13 Uhr
Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Tagungshaus Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
Referent/in: Pater Paulus Maria Tautz CFR
Kosten: 35 € (Vater) / 10 € (Kind)
Veranstalter: Informationen und Anmeldung beim Veranstalter: Kloster Brandenburg/Iller e.V., E-Mail: info@kloster-brandenburg.de, Tel.: 07347 955 0, www.kloster-brandenburg.de

Gemeinsame Erinnerungen schaffen. Schmieden schmiedet zusammen. Handwerkliches Geschick und Teamwork wird gefördert. Waldwanderung mit Waldmesse und vieles mehr. Seid dabei! Ein intensives Beziehungswochenende für Väter und Söhne (ab 9 Jahren).

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1074&P_No=1#anker1074

16.09.2019 | Ort: Ehingen-Erbstetten, Dorfgemeinschaftshaus (Rathaus), Mariental 1 | Nr.: KE1906
Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Termin: Montags an 5 Abenden: 16.9. / 23.9. / 30.9. / 7.10. und 14.10.2019, jeweils 19.30 – 22.00 Uhr
Ort: Ehingen-Erbstetten, Dorfgemeinschaftshaus (Rathaus), Mariental 1
Referent/in: Petra Baumgärtner-Mader, Erzieherin, Leiterin der Elternkurse „Kess-erziehen“
Kosten: 70 € für Einzelpersonen / 90 € für Paare / Elternhandbuch 8 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau

Anmeldung: keb Ulm
Der Kurs ist förderfähig im Rahmen des STÄRKE-Programms und daher für Alleinerziehende, Patchworkfamilien, mit Migrationshintergrund, … aus Baden-Württemberg auf Anfrage kostenlos.

Eltern mit Kindern im Alter von 2 bis 12 Jahren erhalten eine praktische, ganzheitlich orientierte Erziehungshilfe. Dieser Kurs stellt die Entwicklung des Kindes, gestützt durch Ermutigung, und dessen verantwortungsvolle Einbeziehung in die Gemeinschaft in den Mittelpunkt. Gleichzeitig wird eine Vernetzung interessierter Eltern angeregt.
Die Themen der 5 Kurseinheiten:
- Das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten
- Verhaltensweisen verstehen – angemessen reagieren
- Kinder ermutigen – die Folgen des eigenen Handelns zumuten
- Konflikte entschärfen – Probleme lösen
- Selbständigkeit fördern – Kooperation entwickeln

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1119&P_No=1#anker1119

Ausführliche Informationen zum Kurs hier im Flyer als PDF

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
19e21119
24.09.2019 | Ort: Ulm, Waldorfschule am Illerblick, Am Unteren Kuhberg 22
Einfach. Sein.

Einfach. Sein.

Stressbewältigung durch Achtsamkeit für Mütter

Termin: 4 x dienstags von 19.30 bis 22 Uhr, 24.9. / 1.10. / 8.10. und 15.10.2019
Ort: Ulm, Waldorfschule am Illerblick, Am Unteren Kuhberg 22
Referent/in: Manuela Delhey, M.A. , Dipl. Musiktherapeutin, Achtsamkeitslehrerin (mbsr/mbct), Mutter zweier Söhne
Kosten: 70 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

ausgebucht! leider nur noch Warteliste möglich.
Alleinerziehende können auf Anfrage von den Kosten befreit werden, da der Kurs über das Landesprogramm STÄRKE förderfähig ist.

In der heutigen Zeit, in der Beschleunigung und Multitasking im Berufs- und im Familienleben zunehmend selbstverständlich werden, ist es eine besondere Herausforderung, Kinder großzuziehen. Dabei kann die Küche zur Meditationshalle werden … ebenso wie jeder andere Ort.
Achtsamkeit ist eine Haltung, die wir einüben können und die uns hilft …
- im Hier und Jetzt Präsenz zu entwickeln
- die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und achtsam mit ihnen umzugehen
- Stille in uns als einen Ruhepol kennen und schätzen zu lernen
- Wertschätzung und Gelassenheit für uns selbst und für unsere Kinder zu erreichen
- unsere Ressourcen zu stärken, so dass wir in schwierigen Momenten darauf zurückgreifen
können
Kursinhalte: Körperwahrnehmung, leichte Yogaübungen, angeleitete Meditationen im Sitzen und im Gehen, achtsame Kommunikation, Infos und Austausch zu stressrelevanten Themen

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1025&P_No=1#anker1025

24.09.2019 | Ort: Blaustein-Arnegg, Dreifaltigkeitskirche, Deutschordenstr. 4
Was kann Kinder und Jugendliche in heutiger Zeit stärken?

Was kann Kinder und Jugendliche in heutiger Zeit stärken?

Vortrag

Termin: Dienstag, 24. September 2019, 19 Uhr
Ort: Blaustein-Arnegg, Dreifaltigkeitskirche, Deutschordenstr. 4
Referent/in: Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, Universitätsklinikum Ulm
Kosten: Eintritt frei, Spenden für die Sanierung von St. Martinus Dietingen willkommen
Veranstalter: Kirchengemeinde Dietingen

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1184&P_No=1#anker1184

01.10.2019 | Ort: Ulm, Kinder- und Familienzentrum Stadtmitte, Schaffnerstraße 18/1
Mann, oh Mann

Mann, oh Mann

Ein Forum für Väter - und Männer, die es bald werden (wollen)

Termin: Dienstags, 1.10. / 29.10. / 3.12.2019 und 7.1. / 4.2. / 3.3.2020, jeweils 19 - 21 Uhr
Ort: Ulm, Kinder- und Familienzentrum Stadtmitte, Schaffnerstraße 18/1
Referent/in: Rainer Hörmann, Dipl. Sozialpädagoge
Kosten: Kostenfrei
Veranstalter: Kinder- und Familienzentrum Schaffnerstraße in Zusammenarbeit mit der keb

Anmeldung: Kinder- und Familienzentrum Schaffnerstr. 18/1 Ulm, Telefon: 0731/88016467, E-Mail: r.hoermann@ulm.de

Austausch, Infos, Alltagspraktisches rund um das (Familien-) Leben mit Kleinkindern unter 3 Jahren
Mann. Freund. Kollege. Nachbar. Partner ... und jetzt auch Vater
Auch wenn Sie schon viele Rollen gut ausgefüllt und einige Herausforderungen bewältigt haben; Vater zu sein, ist immer was ganz Besonderes. Unter Vätern/Männern wollen wir uns mit diesem Besonderen beschäftigen: ernsthaft und humorvoll, fachlich und alltagspraktisch und vor allem aus einem männlichen Blickwinkel. Im Mittelpunkt stehen soll der Austausch untereinander von Infos, Tipps und Anregungen und vor allem eigenen Erfahrungen und Fragen. Mögliche Themen:
Vater sein - wie geht das eigentlich?
Familienalltag gestalten - nur das Genie beherrscht das Chaos?
Vater sein und Berufstätigkeit - wieviel Zeit bleibt für mein(e) Kind(er)?
Sie wollen ja nur spielen - förderliche Spiele für den Alltag
Eltern sein - Partner bleiben - Kinder brauchen Zeit - Partnerschaft auch
Akkus aufladen - weil Beruf und/oder Familienalltag viel Energie brauchen
... und alles Weitere, was Ihnen wichtig ist

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1165&P_No=1#anker1165

12.10.2019 | Ort: Ulm, Kinder- und Familienzentrum Stadtmitte, Schaffnerstraße 18/1 | Nr.: KE1905
Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Termin: 5 x samstags, je 14.30 - 17.00 Uhr am 12.10. / 26.10. / 9.11. / 23.11. und 7.12.2019
Ort: Ulm, Kinder- und Familienzentrum Stadtmitte, Schaffnerstraße 18/1
Referent/in: Rainer Hörmann, Dipl. Sozialpädagoge
Kosten: 70 € für Einzelpersonen / 90 € für Paare / Elternhandbuch 8 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau

Anmeldung erforderlich: keb Ulm
Kinder ab 3 Jahren können kostenfrei betreut werden.
Der Kurs ist förderfähig im Rahmen des STÄRKE-Programms und daher für Alleinerziehende, Patchworkfamilien, mit Migrationshintergrund, … aus Baden-Württemberg auf Anfrage kostenlos.
Bei diesem Kurs können die Gutscheine für Elternbildung der Stadt Ulm eingelöst werden. Am Geld soll eine Teilnahme nicht scheitern, nehmen Sie ggf. Kontakt mit uns bzw. dem Familienzentrum auf.

Eltern mit Kindern im Alter von 2 bis 12 Jahren erhalten eine praktische, ganzheitlich orientierte Erziehungshilfe. Dieser Kurs stellt die Entwicklung des Kindes, gestützt durch Ermutigung, und dessen verantwortungsvolle Einbeziehung in die Gemeinschaft in den Mittelpunkt. Gleichzeitig wird eine Vernetzung interessierter Eltern angeregt.
Die Themen der 5 Kurseinheiten:
- Das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten
- Verhaltensweisen verstehen – angemessen reagieren
- Kinder ermutigen – die Folgen des eigenen Handelns zumuten
- Konflikte entschärfen – Probleme lösen
- Selbständigkeit fördern – Kooperation entwickeln

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1120&P_No=1#anker1120

Ausführliche Informationen zum Kurs hier im Flyer als PDF

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9f081120
15.10.2019 | Ort: Ulm, Kinder- und Familienzentrum Stadtmitte, Schaffnerstraße 18/1 | Nr.: KE19P2
Väterkurs: Kess-erziehen - Abenteuer Pubertät

Väterkurs: Kess-erziehen - Abenteuer Pubertät

Von Mann zu Mann - exklusiv für Väter

Termin: Dienstags an 5 Abenden: 15.10. / 22.10. / 5.11. / 12.11. und 26.11.2019 jeweils 19.30 – 22.00 Uhr
Ort: Ulm, Kinder- und Familienzentrum Stadtmitte, Schaffnerstraße 18/1
Referent/in: Rainer Hörmann, Dipl. Sozialpädagoge
Kosten: 70 € für Einzelpersonen / 90 € für Paare / Elternhandbuch 8 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Anmeldung erforderlich: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm
Der Kurs wird vom Landesprogramm STÄRKE gefördert. Daher können Familien aus Baden-Württemberg mit einem Kind in der Pubertät am 1. Kursabend durch ein einfaches Antragsformular von den Kosten befreit werden (vorbehaltlich Gesetzesänderung 2019)

Der Kurs unterstützt Väter mit Kindern im Alter von 10 bis 16 Jahren in der Zeit des Umbruchs und zeigt Wege, wie sie Jugendliche in ihrem Selbstwertgefühl stärken, Grenzen respektvoll setzen und Kooperationen entwickeln können. In einer gelassenen Haltung, die darauf vertraut, dass Jugendliche wie Eltern bereichert aus der Phase der Pubertät herausgehen, werden deren anstrengenden wie schönen Seiten in den Blick genommen.
Die Themen der 5 Kurseinheiten:
- Lebenswelten wahrnehmen – soziale Grundbedürfnisse der Jugendlichen sehen
- Achtsamkeit entwickeln – Position beziehen
- Dem Jugendlichen das Leben zutrauen – Halt geben
- Das positive Lebensgefühl stärken – Konflikte entschärfen
- Kompetenzen sehen – das Leben gestalten

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1121&P_No=1#anker1121

Ausführliche Informationen zum Kurs hier im Flyer als PDF

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9f081121
17.10.2019 | Ort: Ehingen, Ehinger Hebammenpraxis, Hopfenhausstr. 6 | Nr.: KE19A2
Elternkurs: Kess erziehen - von Anfang an

Elternkurs: Kess erziehen - von Anfang an

Termin: Donnerstags an 5 Abenden: 17.10. / 24.10. / 7.11. / 14.11. und 21.11.2019, jeweils 19.00 - 21.30 Uhr
Ort: Ehingen, Ehinger Hebammenpraxis, Hopfenhausstr. 6
Referent/in: Bärbel Arnold, Erzieherin
Kosten: 70 € für Einzelpersonen / 90 € für Paare / Elternhandbuch 8 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Anmeldung: keb Katholische Erwachsenenbildung, Tel.: 0731-92060-20, E-Mail: keb.ulm@drs.de
Der Kurs wird vom Landesprogramm STÄRKE gefördert. Daher können Mütter und Väter aus Baden-Württemberg am 1. Kursabend durch ein einfaches Antragsformular von den Kosten befreit werden.

Der Kurs für Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren stärkt die Eltern-Kind-Beziehung. Er stützt Eltern in einer entwicklungsförderlichen Haltung: Feinfühliges Agieren, die Einbeziehung des Kindes in den Alltag und das Nutzen der alltäglichen Erfahrungsräume werden unterstützt. Gleichzeitig fördert der Kurs die kommunikativen Fertigkeiten der Eltern.
Die Themen der 5 Kurseinheiten:
- Ein neues Leben beginnt – Beziehung aufbauen
- Ermutigt die Welt erkunden – Selbständigkeit fördern
- Kompetenz erleben – Konfliktsituationen kess angehen
- Selbstbewusst werden - für sich sorgen
- Ich bin ich - Gemeinschaft erleben

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1170&P_No=1#anker1170

Ausführliche Informationen hier im Flyer als PDF

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9f081170
25.10.2019 | Ort: Ulm-Wiblingen, Kath. Gemeindehaus am Tannenplatz, Buchauer Str. 16
Was passiert in meinem Körper?

Was passiert in meinem Körper?

Mädchen, Jungen und ihre Eltern in die Pubertät begleiten

Ort: Ulm-Wiblingen, Kath. Gemeindehaus am Tannenplatz, Buchauer Str. 16
Referent/in: Sabine und Jürgen Henle, zertifizierte MFM-Kursleiter
Kosten: 25 € für den Workshop einschließlich Elternvortrag
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau in Zusammenarbeit mit der Seelsorgeeinheit Ulm Basilika

Elternvortrag:
Freitag, 25. Oktober 2019, 19.30 – 21.30 Uhr

- Mädchen-Workshop „Zyklusshow“
- Jungen-Workshop „Agenten auf dem Weg“
beide Samstag, 26. Oktober 2019, 10.00 – 15.30 Uhr

Anmeldung: keb Ulm

ImageDas MFM-Projekt (My Fertility Matters) ist ein werteorientiertes, sexualpädagogisches Präventionsprojekt, das 10-12 jährige Mädchen und Jungen mit geschlechtsgetrennten Workshops dabei unterstützt, einen positiven Bezug zu ihrem Körper zu entwickeln. In diesen Workshops werden sie auf eine Entdeckungsreise durch den weiblichen bzw. männlichen Körper geschickt und erleben dabei die Vorgänge rund um Pubertät, Zyklusgeschehen, Fruchtbarkeit und die Entstehung neuen Lebens. Das Projekt wird altersentsprechend, phantasievoll, im geschützten Rahmen, durch anschauliche Materialien, mit ernsthaften Gesprächen aber auch mit viel Spaß durchgeführt.
Den Müttern und Vätern stellen die Referenten mit einem unterhaltsamen Vortrag die Inhalte der Workshops vor. Dieses Wissen stärkt sie in ihrer Elternrolle und erleichtert einen ungezwungenen Austausch mit ihrem Kind.

Weitere Informationen: www.mfm-deutschland.de

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1035&P_No=1#anker1035

Ausführliche Informationen hier im Flyer als PDF

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d0bd1035
06.11.2019 | Ort: Ulm-Böfingen, Kinder- und Familienzentrum, Erika-Schmid-Weg 3 | Nr.: KE1907
Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Termin: Mittwochs an 5 Abenden: 6.11. / 13.11. / 20.11. / 27.11. / 4.12.2019, jeweils 19.30 – 22.00 Uhr
Ort: Ulm-Böfingen, Kinder- und Familienzentrum, Erika-Schmid-Weg 3
Referent/in: Petra Baumgärtner-Mader, Erzieherin, Leiterin der Elternkurse „Kess-erziehen“
Kosten: 70 € für Einzelpersonen / 90 € für Paare / Elternhandbuch 8 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Familienzentrum Erika-Schmid-Weg

Anmeldung: keb Ulm
Der Kurs ist förderfähig im Rahmen des STÄRKE-Programms und daher für Alleinerziehende, Patchworkfamilien, mit Migrationshintergrund, … aus Baden-Württemberg auf Anfrage kostenlos.
Bei diesem Kurs können Gutscheine für Elternbildung der Stadt Ulm eingelöst werden.

Eltern mit Kindern im Alter von 2 bis 12 Jahren erhalten eine praktische, ganzheitlich orientierte Erziehungshilfe. Dieser Kurs stellt die Entwicklung des Kindes, gestützt durch Ermutigung, und dessen verantwortungsvolle Einbeziehung in die Gemeinschaft in den Mittelpunkt. Gleichzeitig wird eine Vernetzung interessierter Eltern angeregt.
Die Themen der 5 Kurseinheiten:
- Das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten
- Verhaltensweisen verstehen – angemessen reagieren
- Kinder ermutigen – die Folgen des eigenen Handelns zumuten
- Konflikte entschärfen – Probleme lösen
- Selbständigkeit fördern – Kooperation entwickeln

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1171&P_No=1#anker1171

Ausführliche Informationen zum Kurs hier im Flyer als PDF1171

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a3771171
21.11.2019 | Ort: Ulm-Eichenplatz, Ev. Stephanussaal, Eichenhang 151
Komm herein und nimm Dir Zeit für Dich!

Komm herein und nimm Dir Zeit für Dich!

Wellnessabend zum Auftanken für Mütter von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

Termin: Donnerstag, 21. November 2019, 19.30 Uhr
Ort: Ulm-Eichenplatz, Ev. Stephanussaal, Eichenhang 151
Veranstalter: Seelsorge bei Menschen mit Behinderung

Anmeldung bis spätestens 14.11.2019
bei Monika Romer, Tel. 0731-88016077, eMail: monika.romer@drs.de
oder Stephanie Ginsbach, Tel. 0731-70543728, eMail: Stephanie.Ginsbach@elkw.de

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1182&P_No=1#anker1182

21.01.2020 | Ort: Ulm-Böfingen, Katholisches Gemeindehaus Zum Guten Hirten, Haslacher Weg 30
Informationsabend zur Vorbereitung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung zu den kirchlichen Lebens-Festen

Informationsabend zur Vorbereitung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung zu den kirchlichen Lebens-Festen

„Ich möchte, dass mein Kind zur Erstkommunion – Konfirmation – Firmung geht!“

Termin: Dienstag, 21. Januar 2020, 20 Uhr
Ort: Ulm-Böfingen, Katholisches Gemeindehaus Zum Guten Hirten, Haslacher Weg 30
Veranstalter: Seelsorge bei Menschen mit Behinderung

Anmeldung bis spätestens 17.01.2020
bei Monika Romer, Tel. 0731-88016077, eMail: monika.romer@drs.de
oder Stephanie Ginsbach, Tel. 0731-70543728, eMail: Stephanie.Ginsbach@elkw.de

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1183&P_No=1#anker1183

29.01.2020 | Ort: Ulm, Waldorfschule am Illerblick, Am Unteren Kuhberg 22
Einfach. Sein.

Einfach. Sein.

Vom achtsamen Umgang mit Konflikten

Termin: 4 x Mittwochs, 29.1. / 5.2. / 12.2. / und 19.2.2020, jeweils 19.30 - 22 Uhr
Ort: Ulm, Waldorfschule am Illerblick, Am Unteren Kuhberg 22
Referent/in: Manuela Delhey, M.A. , Dipl. Musiktherapeutin, Achtsamkeitslehrerin (mbsr/mbct), Mutter zweier Söhne
Kosten: 70 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Anmeldung: keb Ulm

Die Praxis der Achtsamkeit hilft, in festgefahrenen Situationen die Perspektive zu wechseln, wieder beweglich zu werden.
In Konflikten neigen wir dazu, uns auf den jeweiligen Konfliktpartner einzuschießen und in der Haltung des „Kampfes“ zu erstarren. Die Praxis der Achtsamkeit hilft, in festgefahrenen Situationen die Perspektive zu wechseln, wieder beweglich zu werden, den eigenen “Herzensspiegel zu polieren“. (Lienhard Valentin). So sind unsere Konfliktpartner (auch unsere Kinder) Meister, die uns einen Spiegel vorhalten, der uns oft nicht gefällt, uns jedoch herausfordert, selbst zu wachsen. Dabei ist es wichtig, mit sich selbst Freundschaft zu schließen - gerade in schwierigen Situationen.
Der amerikanische Neuropsychologe Daniel Siegel nennt „12 revolutionäre Strategien“ für die gesunde Entwicklung von Beziehungen. Diese sind Leitlinien auf dem Weg in einen konstruktiven Umgang auch mit Konflikten. Sie geben uns theoretisches und praktisches Rüstzeug, um „Überlebenssituationen“ (=Stress) in „Entfaltungssituationen“ für uns und unsere uns nahen Menschen zu verwandeln.
Dieser Kurs baut auf unser Kursangebot „Einfach. Sein. Stressbewältigung durch Achtsamkeit für Mütter“ auf, ist jedoch auch für Neueinsteigerinnen möglich.

Kursinhalte: Körperwahrnehmung, leichte Yogaübungen, angeleitete Meditationen im Sitzen und im Gehen, achtsame Kommunikation, Infos und Austausch

Alleinerziehende können auf Anfrage von den Kosten befreit werden, da der Kurs über das Landesprogramm STÄRKE förderfähig ist.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1167&P_No=1#anker1167

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
19e21167
03.02.2020 | Ort: Ulm, Freie Waldorfschule, Römerstr. 97
Kess handeln in Kindertageseinrichtungen

Kess handeln in Kindertageseinrichtungen

Kooperativ - Ermutigend - Sozial - Situationsorientiert

Termin: Montag, 3. Februar und Montag, 9. März 2020, jeweils 9 - 16 Uhr
Ort: Ulm, Freie Waldorfschule, Römerstr. 97
Referent/in: Petra Baumgärtner-Mader, Erzieherin, zertifizierte Kess-Ausbilderin und Kess-Kursleiterin
Sabine Rühl-Wölflik, Heilpädagogin, Gestalttherapeutin, zertifizierte Kess-Ausbilderin und Kess-Kursleiterin
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm in Zusammenarbeit mit der Stadt Ulm

Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Stadt Ulm, Abteilung Städtische Kindertageseinrichtungen statt und ist daher kostenlos. Es ist offen für alle Mitarbeiter*innen der Kindertageseinrichtungen in katholischer, evangelischer, freier oder städtischer Trägerschaft in Ulm. Information bei der keb, Tel. 0731/9206020.
Bei Ihnen vor Ort: Wünschen Sie diese Fortbildung auch für Mitarbeiter*innen der Kindertageseinrichtungen in Ihrer Gemeinde? Nehmen Sie Kontakt auf: Martina Wallisch, 0731-92060-22, martina.wallisch@drs.de

Diese praxisorientierte Fortbildung für pädagogische Fachkräfte basiert auf der Grundlage der Individualpsychologie nach Alfred Adler sowie des Elternkurses „Kess-erziehen“. Sie unterstreicht die Bedeutung von Bindung und Beziehung als Grundlage von Bildung.
Dadurch stellt das Angebot eine wertvolle Basis für die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zwischen der Einrichtung und den Eltern dar. In Kombination mit dem Elternkurs „Kess-erziehen“ kann durch den gemeinsamen Ansatz und die gleiche Sprache das professionelle pädagogische Handeln der Fachkräfte leichter kommunizierbar und die förderliche Erziehungshaltung auf beiden Seiten unterstützt werden. Inhalte sind u.a.:
• das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten – Kinder ermutigen
• Verhaltensweisen verstehen – angemessen reagieren
• Konflikte bewältigen
• Selbständigkeit und Selbstverantwortung fördern
• Kooperation entwickeln
• Reflexion eigener Erfahrungen und Entwicklung von Handlungsschritten für konkrete Alltagssituationen
• das eigene professionelle Handeln transparent machen – einen entspannten Umgang mit Eltern pflegen

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1172&P_No=1#anker1172

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
285f1172
05.02.2020 | Ort: Ulm, Psychologische Familien- und Lebensberatung der Caritas, Spielmannsgasse 6
Das bunte Leben einer Patchwork-Familie

Das bunte Leben einer Patchwork-Familie

Termin: 2 x mittwochs, 5.02. und 12.02.2020, jeweils 19.30 – 21.45 Uhr
Ort: Ulm, Psychologische Familien- und Lebensberatung der Caritas, Spielmannsgasse 6
Referent/in: Kursleitung: Silvia Armbruster und Albert Weissinger, Systemisch-integrative Paartherapeuten (HJI), Mitarbeiter*in der Psychologischen Familien- und Lebensberatungsstelle der Caritas Ulm-Alb-Donau
Kosten: 14 Euro pro Person für beide Abende. Kostenlos für Familien aus Baden-Württemberg da aus dem Landesprogramm STRÄRKE gefördert.
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau in Zusammenarbeit mit der Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas

Information und Anmeldung: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau, Tel. 0731-92060-20 E-Mail: keb.ulm@drs.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher bitten wir um eine verbindliche Anmeldung.

Patchwork bedeutet aus etwas Vorhandenem etwas Neues zu gestalten und Weiteres hinzuzufügen. So sind auch Familien, die sich aus Teilfamilien neu zusammensetzen, ein vielfältiges und einmaliges Gebilde. Die Entwicklungsphasen und Aufgaben einer Patchwork-Familie, die Stolpersteine und Chancen sind Thema dieser beiden Gesprächsabende für Paare, Einzelpersonen und Angehörige.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1168&P_No=1#anker1168

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
19e21168
03.04.2020 | Ort: Ehingen, Gemeindehaus St. Michael, Adlerstr. 38
Was passiert in meinem Körper?

Was passiert in meinem Körper?

Mädchen, Jungen und ihre Eltern in die Pubertät begleiten

Ort: Ehingen, Gemeindehaus St. Michael, Adlerstr. 38
Referent/in: Sabine und Jürgen Henle, zertifizierte MFM-Kursleiter
Kosten: 25 € für den Workshop einschließlich Elternvortrag
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau in Zusammenarbeit mit der Seelsorgeeinheit Ehingen-Stadt

Elternvortrag:
Freitag, 3. April 2020, 19.30 – 21.30 Uhr

- Mädchen-Workshop „Zyklusshow“
- Jungen-Workshop „Agenten auf dem Weg“
beide Samstag, 4. April 2020, 10.00 – 15.30 Uhr

Anmeldung: keb Ulm

ImageDas MFM-Projekt (My Fertility Matters) ist ein werteorientiertes, sexualpädagogisches Präventionsprojekt, das 10-12 jährige Mädchen und Jungen mit geschlechtsgetrennten Workshops dabei unterstützt, einen positiven Bezug zu ihrem Körper zu entwickeln. In diesen Workshops werden sie auf eine Entdeckungsreise durch den weiblichen bzw. männlichen Körper geschickt und erleben dabei die Vorgänge rund um Pubertät, Zyklusgeschehen, Fruchtbarkeit und die Entstehung neuen Lebens. Das Projekt wird altersentsprechend, phantasievoll, im geschützten Rahmen, durch anschauliche Materialien, mit ernsthaften Gesprächen aber auch mit viel Spaß durchgeführt.
Den Müttern und Vätern stellen die Referenten mit einem unterhaltsamen Vortrag die Inhalte der Workshops vor. Dieses Wissen stärkt sie in ihrer Elternrolle und erleichtert einen ungezwungenen Austausch mit ihrem Kind.

Weitere Informationen: www.mfm-deutschland.de

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1166&P_No=1#anker1166

Ausführliche Informationen hier im Flyer als PDF1166

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6d1b1166


© keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V. 2019
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 | 9 20 60 20
keb.ulm@drs.de
www.keb-ulm.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 7.1, IruCom systems