Unser Veranstaltungsprogramm

Sie können die Liste nach unseren Themenbereichen sortieren.
Klicken Sie auf die rote Überschrift für mehr Informationen zu einer Veranstaltung.
Das aktuelle Programmheft können Sie unter "Programmheft" herunterladen.


24.04.2018 | Ort: Ulm, Nikolauskapelle, Neue Str. 102
Ignatianische Impulse 2018

Ignatianische Impulse 2018

„Und dann ein Vater unser“

Termin: April - Oktober 2018, jeweils am letzten Dienstag des Monats, 19.30 - 21 Uhr
Ort: Ulm, Nikolauskapelle, Neue Str. 102
Referent/in: Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm
Kosten: Eintritt frei
Veranstalter: Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm

In den Exerzitien lädt Ignatius von Loyola oft ein, „und dann ein Vater unser“ zu beten. Das Herrengebet wird „von innen her verspürt und verkostet“, wie Ignatius einlud. Dazu tritt eine theologische und zugleich alltagsnahe Orientierung.
24. April 2018 „Geheiligt werde dein Name“: Der Mensch ist (in den Worten des Ignatius) zu Lob und Ehre Gottes geschaffen. Alles andere in dieser Ausrichtung ist zweitrangig, ja gleichgültig.
29. Mai 2018 „Unser tägliches Brot gib uns heute“: Wir bitten bloß um das Brot für heute, nicht um Vorräte für viele Tage! So wächst das Vertrauen, dass Gott sich täglich neu schenkt.
26. Juni 2018 „Wie auch wir vergeben unseren Schuldigern“: Ignatius von Loyola fördert mit seinen Gedanken den zwischenmenschlichen Dialog durch praxisnahe Hinweise, die in eine hochaktuelle Kommunikationspsychologie eingebettet sind.
31. Juli 2018 (Gedenktag des Ignatius von Loyola) „Führe uns nicht in Versuchung“: Eine Änderung dieser Bitte wird auf Anstoß von Papst Franziskus aktuell diskutiert. Wie ist sie auszulegen? Welche Änderungsvarianten gibt es?
25. September 2018 „Dein Reich komme“: Das Reich Gottes wird uns nicht aufgezwungen. Wo Gott im Menschen wohnt, wird das Reich aufgerichtet.
30. Oktober 2018 „Dein Wille geschehe“: In der Herzkammer der Exerzitien betet Ignatius „Nimm hin, o Herr, meine ganze Freiheit!“

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=799&P_No=1#anker799

15.09.2018 | Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Tagungshaus Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
Ernährungslehre nach der Hl. Hildegard von Bingen

Ernährungslehre nach der Hl. Hildegard von Bingen

sowie Edelsteine und ihre Heilwirkung bei Hildegard

Termin: Samstag, 15. September 2018, 9.30 - 17 Uhr
Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Tagungshaus Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
Referent/in: Ingrid Düsing
Kosten: 15 € zzgl. Verpflegung
Veranstalter: Kloster Brandenburg Iller e.V.

Information und Anmeldung: Kloster Brandenburg, Tel. 07347-9550, E-Mail: info@kloster-brandenburg.de, Homepage: www.kloster-brandenburg.de

Die Hl. Hildegard von Bingen hat uns nicht nur viele Erkenntnisse über Heilpflanzen hinterlassen, sondern auch eine ausgewogene Ernährungslehre. In diesem Seminar werden wir uns diesem Thema zuwenden. Ein weiterer großer Seminarinhalt sind die Edelsteine bei der Hl. Hildegard, ihre Wirkweise und Anwendung.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=834&P_No=1#anker834

29.09.2018 | Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
Pilgern im Geheimnis der Dreifaltigkeit

Pilgern im Geheimnis der Dreifaltigkeit

Pilgerwanderung

Termin: Samstag, 29. September 2018, 9 - 17 Uhr
Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
Referent/in: Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm
Kosten: 15 € zzgl. Verpflegung
Veranstalter: Kloster Brandenburg Iller e.V.

Anmeldung bei: Kloster Brandenburg www.kloster-brandenburg.de oder Dekanatsgeschäftsstelle: Tel. 0731/9206010, E-Mail: dekanat.eu@drs.de

Die Spuren der Dreifaltigkeit rund um das Kloster sind vielfältig: In Dorndorf finden wir nicht nur eine Dreifaltigkeitskirche, sondern auch noch eine Dreifaltigkeitskapelle. Etwas weiter weg liegt die evangelische Dreifaltigkeitskirche in Balzheim. Aber auch direkt vor Ort finden wir am Kloster eine Dreifaltigkeitsstele und im Kloster die Barmherzigkeitskapelle: Die Barmherzigkeit Gottes ist seine Dreieinigkeit und Gottes Dreieinigkeit ist in ihrem Wesen Barmherzigkeit.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=803&P_No=1#anker803

© Katholische Erwachsenenbildung Ulm 2018
Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. | Weinhof 6 (vorübergehend bis Ende 2018)
Tel.: 0731 / 9 20 60 20
keb.ulm@drs.de
www.keb-ulm.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 7.1, IruCom systems