Unser Veranstaltungsprogramm

Sie können die Liste nach unseren Themenbereichen sortieren.
Klicken Sie auf die rote Überschrift für mehr Informationen zu einer Veranstaltung.
Das aktuelle Programmheft können Sie unter "Programmheft" herunterladen.


12.04.2019 | Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Tagungshaus Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
Italienisch Intensivkurs

Italienisch Intensivkurs

Termin: Freitag, 12. April, 18 Uhr bis Samstag, 13. April 2019, 14 Uhr
Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Tagungshaus Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
Referent/in: Rosemary Monreau
Kosten: 35 €
Veranstalter: Informationen und Anmeldung beim Veranstalter: Kloster Brandenburg/Iller e.V., E-Mail: info@kloster-brandenburg.de, Tel.: 07347 955 0, www.kloster-brandenburg.de

Konversation für Urlaub und Freizeit. Grundkenntnisse müssen vorhanden sein.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=1069#anker1069

13.04.2019 | Ort: Illerkirchberg-Oberkirchberg, St. Ida-Haus, St. Ida-Str. 1
Tag für Paare

Tag für Paare

Seminartag für Brautpaare

Termin: Samstag, 13. April 2019, 9 - 18 Uhr
Ort: Illerkirchberg-Oberkirchberg, St. Ida-Haus, St. Ida-Str. 1
Kosten: 15 € pro Paar. Das Mittagessen wird von den Teilnehmern selbst bezahlt.
Veranstalter: Ehevorbereitung Dekanat Ehingen-Ulm
Psychologische Familien- und Lebensberatung der Caritas Ulm
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau
www.ulm-ehe.de

Anmeldeschluss jeweils eine Woche vor dem Seminarbeginn bei der keb Katholischen Erwachsenenbildung Ulm. Bei kurzfristigen Absagen müssen wir eine Unkostenpauschale (10 €) einbehalten.

Der TAG FÜR PAARE bietet Ihnen reiche Anregungen, in Ihrer Ehe Vertrauen und Liebe zu stärken, zu vertiefen und aus dem Glauben heraus partnerschaftlich zu gestalten. Er ist ein Angebot für Sie als junges Braut- und Ehepaar – unabhängig von Ihrer Konfession. Schenken Sie sich und Ihrer Beziehung einen Tag Zeit und nutzen Sie die herzliche Einladung von erfahrenen Ehepaare und Theologen, die Sie durch den Tag begleiten.Mit verschiedenen Methoden werden unter anderem folgende Themen aufgegriffen:
- Fragen zur kirchlichen Trauung
- Chancen und Aufgaben der Ehe
- Führen einer christlichen Ehe
- Partnerschaft im Alltag lebendig gestalten
- die eigene Person und die Beziehung zum Partner
Zwischendurch ist Zeit für Begegnung und Gespräche. Auf Wunsch rundet ein gemeinsamer Gottesdienst den Tag ab. Der Tag findet an einem Samstag von 9 bis 18 Uhr in einem Gemeindehaus statt.

weitere Termine 2019:

Samstag, 11. Mai 2019, 9 - 18 Uhr
Ulm-Söflingen, Pfarrheim, Harthauser Str. 36

Samstag, 29. Juni 2019, 9 - 18 Uhr
Dietenheim, Don-Bosco-Heim, Don Bosco-Weg 4

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=1091#anker1091

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
04ac1091
17.04.2019 | Ort: Ulm, Nikolauskapelle, Neue Str. 102
Über Leiden und Tod Jesu im Geheimnis der Eucharistie

Über Leiden und Tod Jesu im Geheimnis der Eucharistie

Christus wurde ein einziges Mal geopfert (Hebr 9,28)

Termin: Mittwoch, 17. April 2019, 19 Uhr
Ort: Ulm, Nikolauskapelle, Neue Str. 102
Referent/in: Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm
Kosten: Eintritt frei
Veranstalter: Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm

„Jesus tritt dort an die Stelle der schuldig gewordenen Menschen, wo ihre eigenen Möglichkeiten erschöpft sind und Erlösung darum nur noch von außen, gnadenhaft erfolgen kann“, hält Christoph Böttigheimer im Buch „Glaubensnöte“ fest. War das Opfer nötig? Klaus Berger meint: „Bei Gott geht nicht alles auf dem sparsamsten Weg. Sondern Gott schenkt, wenn er schenkt, in Fülle und doppelt und dreifach. So fragt er nicht: War es nötig, sondern: War es möglich?“ Die Eucharistie ist Feier der unendlichen Möglichkeiten Gottes und seiner verschwenderischen Gnade.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=996#anker996

17.04.2019 | Ort: Ulm, Obscura Kino im Roxy, Schillerstraße 1/12
Verfehlungen eines Priesters

Verfehlungen eines Priesters

Ein Spielfilm über sexuellen Missbrauch in der Kirche

Termin: Mittwoch, 17. April 2019, 19.00 Uhr
Ort: Ulm, Obscura Kino im Roxy, Schillerstraße 1/12
Referent/in: Im anschließenden Gespräch: Regisseur Gerd Schneider mit Gesprächspartnern aus Ulm
Moderation: Dr. Oliver Schütz, keb
Kosten: Eintritt frei
Veranstalter: Katholische Gesamtkirchengemeinde Ulm und keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau

Filmvorführung mit anschließendem Podiumsgespräch
Ein katholischer Priester wird unter dem Verdacht des sexuellen Missbrauchs verhaftet. Als sich die Verdachtsmomente verdichten, gerät der Freund des Täters in einen Konflikt. Er sucht nach Beweisen, nimmt Kontakt mit der Familie der Opfer auf und versucht, bei der Kirchenleitung Gehör zu finden. Der Film zeigt beispielhaft die unterschiedlichen Standpunkte der Missbrauchsproblematik in der katholischen Kirche auf.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=26&ICWO_course_id=1053#anker1053

26.04.2019 | Ort: Ulm-Söflingen, Familienzentrum der Evang. Christusgemeinde, Jörg-Syrlin-Straße 99 | Nr.: KE1902
Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Termin: Freitags an 5 Nachmittagen: 26.4. / 3.5. / 10.5. / 17.5. und 24.5.2019, jeweils 15.00 – 17.30 Uhr
Ort: Ulm-Söflingen, Familienzentrum der Evang. Christusgemeinde, Jörg-Syrlin-Straße 99
Referent/in: Bärbel Arnold, Erzieherin, Kursleiterin Elternkurse "Kess-erziehen"
Kosten: 70 € für Einzelpersonen / 90 € für Paare / Elternhandbuch 8 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau in Kooperation mit dem
Familienzentrum der Evangelischen Christusgemeinde

Kinderbetreuung kostenfrei möglich.
Anmeldung: keb Ulm
Der Kurs ist förderfähig im Rahmen des STÄRKE-Programms und daher für Alleinerziehende, Patchworkfamilien, mit Migrationshintergrund, … aus Baden-Württemberg auf Anfrage kostenlos.
Für den Kurs „Kess erziehen statt Stress beim Erziehen“ können die Gutscheine für Elternbildung der Stadt Ulm im Wert von 40 € eingelöst werden.

Eltern mit Kindern im Alter von 2 bis 12 Jahren erhalten eine praktische, ganzheitlich orientierte Erziehungshilfe. Dieser Kurs stellt die Entwicklung des Kindes, gestützt durch Ermutigung, und dessen verantwortungsvolle Einbeziehung in die Gemeinschaft in den Mittelpunkt. Gleichzeitig wird eine Vernetzung interessierter Eltern angeregt.
Die Themen der 5 Kurseinheiten:
- Das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten
- Verhaltensweisen verstehen – angemessen reagieren
- Kinder ermutigen – die Folgen des eigenen Handelns zumuten
- Konflikte entschärfen – Probleme lösen
- Selbständigkeit fördern – Kooperation entwickeln

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1032#anker1032

Ausführliche Informationen hier im Flyer als PDF

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
de0a1032
30.04.2019 | Ort: Ulm, Nikolauskapelle, Neue Str. 102
Im Resonanzraum des Dreifaltigen

Im Resonanzraum des Dreifaltigen

Termin: Letzter Dienstag des Monats, je 19.30 bis 21 Uhr
Ort: Ulm, Nikolauskapelle, Neue Str. 102
Referent/in: Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent, Ulm
Kosten: Eintritt frei
Veranstalter: Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm

Ignatius von Loyola (1491-1556) überwand eine schwere Lebenskrise durch eine Vision zur Dreifaltigkeit. Seine trinitarischen Bilder und Vergleiche inspirieren, Gott mitten im Alltag zu suchen und zu finden. Sein Denken führt anschaulich ins christliche Welt-, Menschen- und Gottesbild.

30. April 2019: „Dich also, Kugelgestalt größer als die Sonne!“
Der Lebensstrom vollkommener göttlicher Beziehung

28. Mai 2019: „Unter der Gestalt dreier Orgeltasten“
Das Konzert gegenseitigen Ja-Sagens in Gott

25. Juni 2019: „Ein Verhältnis liebevoller Demut und ehrfurchtsvoller Liebe“
Lächelnde Hingabe und Achtung zwischen Vater und Sohn im Puls des Geistes

30. Juli 2019: „Der Liebe Verknotigung lösen“
Erlösung als Weggabe des Sohnes aus dem Ganz-bei-sich-Sein Gottes

24. September 2019: „Jesus spürbar als den Sohn verkosten“
Die Ansichtigkeit des Dreifaltigen im Antlitz Christi
Mit Gästen der „action spurensuche“ aus Ellwangen

29. Oktober 2019: „Lasst uns auf dem ganzen Erdenrund wirken!“
Trinitarische Hingabe als Verinnerlichung der Weltnot

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=997#anker997

02.05.2019 | Ort: Ulm-Söflingen, Pfarrheim, Harthauser Str. 36
Beerdigen – Einäschern – Plastinieren?

Beerdigen – Einäschern – Plastinieren?

Vom Umgang mit den Toten

Termin: Donnerstag, 02. Mai 2019, 19.30 Uhr
Ort: Ulm-Söflingen, Pfarrheim, Harthauser Str. 36
Referent/in: Prof. Dr. med. Heiner Fangerau, Leiter des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der Universität Düsseldorf
Anschließend Podiumsgespräch mit Menschen, die andere Menschen beisetzen
Kosten: Eintritt frei
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung und Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt, Ulm

In einem Ulmer Einkaufszentrum ist die Ausstellung "Körperwelten“ zu sehen. An der Präsentation scheiden sich die Geister. Darf der tote menschliche Körper in dieser Weise zur Schau gestellt werden? Die Veranstaltung fragt nach dem Umgang mit den Toten und dem Leichnam in der Vergangenheit und heute. Sie blickt in die Geschichte der Medizin und auf die aktuellen Standards. Außerdem nimmt sie die Veränderungen in der Bestattungskultur heute in den Blick. Wie sieht ein würdevoller Umgang mit den Verstorbenen aus?

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=26&ICWO_course_id=1011#anker1011

04.05.2019 | Ort: Weißenhorn
Barock erfahren: Weißenhorn und sein kunstfertiger Sohn

Barock erfahren: Weißenhorn und sein kunstfertiger Sohn

Tagesfahrt zur Sonderausstellung Franz Martin Kuen

Termin: Samstag, 4. Mai 2019, 11 – 17 Uhr
Ort: Weißenhorn
Referent/in: Leitung: Dr. Oliver Schütz, keb Ulm-Alb-Donau
Führungen durch Stadt und Museum durch Personal des Weißenhorner Heimatmuseums
Kosten: 12 Euro (Eintritt, Führung)
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau in Zusammenarbeit mit der KEB Neu-Ulm

Eine gemeinsame An- und Rückfahrt mit dem Zug wird angeboten (Zustieg unterwegs möglich, z.B. in Neu-Ulm, Senden). Abfahrt: 10.30, Rückkunft: 17.30 Uhr. Fahrtkosten: 5 Euro.
Anmeldung bei der keb Ulm bis 25.4.2019

In Weißenhorn wurde vor 300 Jahren Franz Martin Kuen geboren. Der glänzende Kirchenmaler erhielt seine Ausbildung in Augsburg, Rom und Venedig. Kuen malte farbenfroh packende Geschichten von Heiligen. In monumentalen Deckenbildern offenbarte er das wunderbare Wirken des Göttlichen in der Welt. Sein interessantes Leben und Werk werden bei einer Führung durch die Sonderausstellung im Museum seiner Heimatstadt Weißenhorn anschaulich. Ein geführter Spaziergang lässt die schöne Stadt mit ihren stattlichen historischen Bauten erleben.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=1004#anker1004

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
8a7b1004
05.05.2019 | Ort: Ulm, St. Georg Gemeindehaus, Beethovenstr. 1
Maria Magdalena

Maria Magdalena

Bildermatinee - Bildungsmatinee

Termin: Sonntag, 5. Mai 2019, 11.30 – 12.30 Uhr
Ort: Ulm, St. Georg Gemeindehaus, Beethovenstr. 1
Referent/in: Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm-Alb-Donau
Kosten: 4 Euro
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau

Bilder erschließen zentrale Themen des Menschseins: Leben und Sterben, Glauben und Hoffen, Werden und Wandeln.
Anmeldung: keb Ulm

Sie ist eine der am häufigsten dargestellten Heiligen: Maria von Magdala. Anhand von Bildern wird vorgestellt, wie aus der Jüngerin Jesu und der "Apostelin der Apostel" eine schillernde Person und Sünderin wurde.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=1005#anker1005

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
51271005
07.05.2019 | Ort: Ulm, St. Georg Gemeindehaus, Beethovenstr. 1
Lebenskunst und Tugenden

Lebenskunst und Tugenden

Philosophie am Nachmittag (zweiteiliges Seminar)

Termin: Dienstag, 7. Mai und 14. Mai 2019, jeweils 15.00 - 16.30 Uhr
Ort: Ulm, St. Georg Gemeindehaus, Beethovenstr. 1
Referent/in: Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm-Alb-Donau
Kosten: 4 Euro je Termin
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau

Rechtschaffen zu leben macht glücklich und schön, davon ist die klassische Philosophie überzeugt. Wie aber sieht das rechte Handeln aus? Antworten gibt die Lehre von den Tugenden. An verständlichen Textbeispielen wird vorgestellt, wie beides nach Ansicht der Philosophen zu erreichen ist: ein gerechtes und ein gutes Leben, Anstand und Glück, Moral und Kunst.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=1040#anker1040

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
de0a1040
11.05.2019 | Ort: Ulm-Söflingen, Pfarrheim, Harthauser Str. 36
Tag für Paare

Tag für Paare

Seminartag für Brautpaare

Termin: Samstag, 11. Mai 2019, 9 - 18 Uhr
Ort: Ulm-Söflingen, Pfarrheim, Harthauser Str. 36
Kosten: 15 € pro Paar. Das Mittagessen wird von den Teilnehmern selbst bezahlt.
Veranstalter: Ehevorbereitung Dekanat Ehingen-Ulm
Psychologische Familien- und Lebensberatung der Caritas Ulm
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau
www.ulm-ehe.de

Anmeldeschluss jeweils eine Woche vor dem Seminarbeginn bei der keb Katholischen Erwachsenenbildung Ulm. Bei kurzfristigen Absagen müssen wir eine Unkostenpauschale (10 €) einbehalten.

Der TAG FÜR PAARE bietet Ihnen reiche Anregungen, in Ihrer Ehe Vertrauen und Liebe zu stärken, zu vertiefen und aus dem Glauben heraus partnerschaftlich zu gestalten. Er ist ein Angebot für Sie als junges Braut- und Ehepaar – unabhängig von Ihrer Konfession. Schenken Sie sich und Ihrer Beziehung einen Tag Zeit und nutzen Sie die herzliche Einladung von erfahrenen Ehepaare und Theologen, die Sie durch den Tag begleiten.Mit verschiedenen Methoden werden unter anderem folgende Themen aufgegriffen:
- Fragen zur kirchlichen Trauung
- Chancen und Aufgaben der Ehe
- Führen einer christlichen Ehe
- Partnerschaft im Alltag lebendig gestalten
- die eigene Person und die Beziehung zum Partner
Zwischendurch ist Zeit für Begegnung und Gespräche. Auf Wunsch rundet ein gemeinsamer Gottesdienst den Tag ab. Der Tag findet an einem Samstag von 9 bis 18 Uhr in einem Gemeindehaus statt.

weiterer Termin 2019:

Samstag, 29. Juni 2019, 9 - 18 Uhr
Dietenheim, Don-Bosco-Heim, Don Bosco-Weg 4

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=1092#anker1092

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
82961092
11.05.2019 | Ort: Ulm, Kunsthalle Weishaupt, Hans-und-Sophie-Scholl- Platz 1
Führungen durch die Kunsthalle Weishaupt

Führungen durch die Kunsthalle Weishaupt

Un-Gewöhnliches

Termin: Samstag, 11. Mai 2019, 11 Uhr
Ort: Ulm, Kunsthalle Weishaupt, Hans-und-Sophie-Scholl- Platz 1
Referent/in: Dr. Gerhard Glaser
Kosten: Den Eintrittspreis des Museums tragen die Teilnehmenden selbst. Hinzu kommt 2 € für die ungefähr einstündige Führung.
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

letzter Führungstermin:
Dienstag, 14. Mai 2019, 11.00 Uhr

Anmeldung: keb Ulm

Seit Herbst 2018 zeigt die Kunsthalle Weishaupt Neues aus ihrer Sammlung: moderne Kunst, darunter große Bilder und Plastiken, vor allem aber bisher noch nicht Gesehenes und Neuerwerbungen. Die Führung wird ausgewählte Kunstwerke erklären. „Ausgang offen“, so der Titel der Präsentation.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=1106#anker1106

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
65f71106
13.05.2019 | Ort: Ulm, vh EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, Club Orange
Wahrheit und Lüge

Wahrheit und Lüge

Romano Guardini begegnet einer Welt voll "alternativer Fakten"

Termin: Montag, 13. Mai 2019, 20 - 21.30 Uhr
Ort: Ulm, vh EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, Club Orange
Referent/in: Marc Grießer
Kosten: 6 €
Veranstalter: vh Ulm in Zusammenarbeit mit der Katholischen und Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Ulm

Vor gut 70 Jahren sprach der Theologe und Philosoph Romano Guardini in Ulm zu "Wahrheit und Lüge", um in einer auch geistig verwüsteten Umgebung nach Orientierung zu suchen. Er war ein Meister einer Sprache, die sich vorsichtig vorwärts tastet und einlädt mitzudenken. Dieser Vortrag versucht in seinem Denken Impulse für eine auseinanderdriftende Gesellschaft zu entdecken.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=1086#anker1086

13.05.2019 | Ort: Ulm-Wiblingen, Martinusheim, Dreifaltigkeitsweg 21
Folklore-Tänze

Folklore-Tänze

Tanzen für Körper, Geist und Seele

Termin: Montag, 13. Mai 2019, 14.30 – 16 Uhr
Ort: Ulm-Wiblingen, Martinusheim, Dreifaltigkeitsweg 21
Referent/in: Christiane Johannsen
Kosten: 5 € je Nachmittag
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Termine: jeweils Montag, 14.30 – 16 Uhr am 13.5, 27.5., 24.6., 8.7. und 22.7.2019
Anmeldung: keb Ulm

Tanzen Sie mit uns gut gelaunt in den Frühling und durch den Sommer. Kreis-, Block- und Paartänze aus aller Welt halten uns fit. Die Freude an der Bewegung steht im Vordergrund. Jede und jeder ist herzlich willkommen. Vorkenntnisse oder ein fester Partner sind nicht erforderlich.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=15&ICWO_course_id=1099#anker1099

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
8a7b1099
14.05.2019 | Ort: Ulm-Böfingen, Gemeindehaus der ev. Auferstehungsgemeinde, Haslacher Weg 68
Verhasste Vielfalt

Verhasste Vielfalt

Hassrede gegen Kirche und Diakonie

Termin: Dienstag, 14. Mai 2019, 20 Uhr
Ort: Ulm-Böfingen, Gemeindehaus der ev. Auferstehungsgemeinde, Haslacher Weg 68
Referent/in: Prof. Dr. Claudia Schulz, Evang. Hochschule Ludwigsburg
Kosten: Eintritt frei
Veranstalter: Evangelisches Bildungswerk Alb-Donau mit Medienstelle in Kooperation mit der Auferstehungsgemeinde Ulm-Böfingen

Ein Phänomen unserer Zeit: Wo die Meinungen auseinandergehen, kommen immer öfter heftige Abwertung und Hass ins Spiel. Vor allem im Netz scheinen alle Schranken gefallen zu sein. Auch Kirche und Diakonie sind inzwischen davon betroffen. Der Vortrag zeigt die Strategien der Abwertung und Wege, echte und respektvolle Auseinandersetzung zu stärken.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=1076#anker1076

14.05.2019 | Ort: Ulm, Kunsthalle Weishaupt, Hans-und-Sophie-Scholl- Platz 1
Führungen durch die Kunsthalle Weishaupt

Führungen durch die Kunsthalle Weishaupt

Un-Gewöhnliches

Termin: Dienstag, 14. Mai 2019, 11.00 Uhr
Ort: Ulm, Kunsthalle Weishaupt, Hans-und-Sophie-Scholl- Platz 1
Referent/in: Dr. Gerhard Glaser
Kosten: Den Eintrittspreis des Museums tragen die Teilnehmenden selbst. Hinzu kommt 2 € für die ungefähr einstündige Führung.
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Anmeldung: keb Ulm

Seit Herbst 2018 zeigt die Kunsthalle Weishaupt Neues aus ihrer Sammlung: moderne Kunst, darunter große Bilder und Plastiken, vor allem aber bisher noch nicht Gesehenes und Neuerwerbungen. Die Führung wird ausgewählte Kunstwerke erklären. „Ausgang offen“, so der Titel der Präsentation.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=1107#anker1107

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
51271107
15.05.2019 | Ort: Ulm, Psychologische Familien- und Lebensberatung der Caritas, Spielmannsgasse 6
Eltern-Jahresgruppe „Kess-erziehen“

Eltern-Jahresgruppe „Kess-erziehen“

„Kesse Eltern sein“ 2019 in Ulm

Termin: 5 x mittwochs, 19.30 – 22 Uhr, 15.5.2019 / 3.7.2019 / 18.9.2019 / 30.10.2019 und 27.11.2019
Ort: Ulm, Psychologische Familien- und Lebensberatung der Caritas, Spielmannsgasse 6
Referent/in: Claudia Weissinger-Sonntag, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin, Kess-Kursleiterin
Kosten: 70 Euro für Einzelpersonen / 90 Euro für Paare
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau in Zusammenarbeit mit der Psychologischen Familien- und Lebensberatungsstelle der Caritas

Für Mütter und Väter, die bereits einen Elternkurs „Kess-erziehen“ für Kinder im Alter von 2-10 Jahren besucht haben. Wiederholung und Vertiefung der Kursinhalte anhand von praktischen Beispielen.
Mit Kindern leben heißt unter anderem den Alltag organisieren und gestalten, besondere Momente schaffen und genießen, Konflikte lösen sowie eigene Bedürfnisse als Mutter / Vater mit den Bedürfnissen der Kinder ausbalancieren. Das ist wahrlich nicht immer einfach! Eltern, die dabei gerne einmal inne halten, Kraft tanken und sich im Gespräch mit anderen Eltern stärken möchten, die kesse Inhalte vertiefen oder auch neue, auf den Kess-Kurs aufbauende Anregungen erhalten möchten, sind in dieser neuen Eltern-Jahresgruppe 2019 genau richtig.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=1023#anker1023

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
de0a1023
15.05.2019 | Ort: Ulm, Wengenkloster, Wengengasse 6
Christliche Patientenvorsorge

Christliche Patientenvorsorge

Informationsveranstaltung LebensFaden intensiv

Termin: Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:00 – 19:30 Uhr
Ort: Ulm, Wengenkloster, Wengengasse 6
Referent/in: Carmen Diller (Koordinatorin LebensFaden Caritas Ulm-Alb-Donau),
Christian Kuse (Ehrenamtlicher Mitarbeiter LebensFaden, Caritas Ulm-Alb-Donau und Richter im Ruhestand)
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: LebensFaden, ein Angebot der Caritas Ulm-Alb-Donau
Carmen Diller, Tel. 0731-206320
diller.c@caritas-ulm-alb-donau.de
www.lebensfaden.org

Anmeldung erforderlich unter: 0731 / 9 20 60 20 oder online (unten)

Unabhängig vom Alter ist „jetzt“ immer der richtige Zeitpunkt, sich über die Zukunft Gedanken zu machen. Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung sind relevant für alle Menschen ab dem 18. Lebensjahr. Ein Unfall oder eine schwere Krankheit kann jeden zu jeder Zeit treffen. Damit verbunden sind häufig Ängste und spezielle Hoffnungen.
Was passiert, wenn ich nicht mehr selbst bestimmen kann und beispielsweise nicht mehr in der Lage sein werde, Entscheidungen zu treffen und auszuführen, und auch nicht mehr über medizinische Maßnahmen mit entscheiden kann? Mit einer Vorsorgevollmacht, einer Betreuungsverfügung und einer Patientenverfügung können Sie dafür sorgen, dass Ihre ganz persönlichen Vorstellungen umgesetzt werden. Eine gesetzliche Vollmacht und eine Entscheidungsbefugnis in medizinischen Fragen für Dritte gibt es nicht, auch nicht für den Ehe- oder Lebenspartner.
Die aktualisierte Handreichung „Christliche Patientenvorsorge“, wurde von der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland gemeinsam mit der ACK herausgegeben. Diese wird von der Referentin vorgestellt und im Zusammenhang mit den rechtlichen Möglichkeiten der Patientenvorsorge (Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung) erläutert. Es werden Anregungen gegeben, sich selbst mit eigenen Vorstellungen und Wünschen in Bezug auf die letzte Lebensphase auseinander zu setzen und darüber ins Gespräch zu kommen.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=23&ICWO_course_id=1108#anker1108

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
04ac1108
18.05.2019 | Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Tagungshaus Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
„Letzte-Hilfe-Kurs“

„Letzte-Hilfe-Kurs“

Mut zur Sterbebegleitung

Termin: Samstag, 18. Mai, 2019, 9 - 13 Uhr
Ort: Dietenheim-Regglisweiler, Tagungshaus Kloster Brandenburg, Am Schlossberg 3
Referent/in: Leitung: Bettina Müller, Einsatzleitung Hospizgruppe Iller-Weihung
Begleitung: Angelika Erath, Vogt
Kosten: 10 €
Veranstalter: Kloster Brandenburg und Hospizgruppe Iller-Weihung
Anmeldung: Kloster Brandenburg, Tel. 07347-9550, E-Mail: info@kloster-brandenburg.de, Homepage: www.kloster-brandenburg.de

Sterbebegleitung ist auch in der Familie und Nachbarschaft möglich und nötig. Im „Letzte-Hilfe-Kurs“ lernen Interessierte, was sie für die Nahestehenden am Ende des Lebens tun können.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1078#anker1078

Ausführliche Informationen hier im Flyer als PDF zum Herunterladen

18.05.2019 | Ort: Karlsruhe
Würde und Größe des Menschen

Würde und Größe des Menschen

Tagesfahrt nach Karlsruhe

Termin: Samstag, 18. Mai 2019, 7.30 - 20 Uhr
Ort: Karlsruhe
Referent/in: Leitung: Dr. Oliver Schütz, keb, und Dr. Michael Hauser, Haus der Begegnung
Kosten: 55 Euro (Zug- und Straßenbahnfahrt, Eintritt, Führungen)
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm in Kooperation mit dem Haus der Begegnung

Anmeldung bis 25.4.2019 bei der keb

Im Karlsruher Schloss präsentiert das Landesmuseum die Kultur von Mykene – die erste Hochkultur in Europa. Was Menschen dort Großartiges hervorgebracht haben, wird anschaulich erlebbar. Einmalige Fundstücke sind zu sehen wie Teile von Heinrich Schliemanns „Schatz“. Erleben Sie die sagenhafte Welt des Agamemnon in einer Führung durch diese Sonderausstellung. Am Nachmittag geht es durch Karlsruhe, die „Stadt des Rechts“. Schon lange steht gerade diese Stadt mit ihrer Geschichte für die Menschenrechte. Im dort angesiedelten Bundesverfassungsgericht wird die Menschenwürde verteidigt. Sie ist im Grundgesetz verbrieft, das fast auf den Tag vor 70 Jahren in Kraft trat. Gehen Sie mit uns über den „Platz der Grundrechte“ und durch den „Garten der Religionen“ und erleben Sie die kunstvoll geplante „Fächerstadt“.

Link zum Kurs: keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=1019#anker1019

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Anrede
Nachname *
Vorname *
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Ulm, Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.



Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
0af21019


© keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V. 2019
Weinhof 6 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 / 9 20 60 20
keb.ulm@drs.de
www.keb-ulm.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 7.1, IruCom systems