Veranstaltungsreihe zum Thema sexueller Missbrauch

Wo steht die Kirche? Wie geht es weiter?

Zahlreiche Fälle von sexuellem Missbrauch haben die katholische Kirche erschüttert. Vier Veranstaltungen in Ulm beschäftigen sich mit dem Thema.

"Die Zeit heilt keine Wunden"

Die Deutsche Bischofskonferenz hat eine Studie zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs in der katholischen Kirche vorgelegt. Diese soll die Fälle sexualisierter Gewalt in der Kirche aufarbeiten. Im Vatikan hat eine Missbrauchskonferenz mit dem sexuellen Missbrauch in der Kirche befasst. Eine Reihe von Veranstaltungen setzt sich mit dem erschütternden Thema auseinander. Sie zieht Bilanz, stellt Fragen und sucht Perspektiven.



Link zum Artikel: https://keb-ulm.de?Page_ID=2&Article_ID=65

Nächste Veranstaltungen

Blick hinter die Kulissen21.02.2020 - Führung durch das Theater Ulm (ausgebucht!)


Die Geschichte der Olgastraße 13727.02.2020 - Von der Bleichwiese über das Oberamt zum Bischof-Sproll-Haus


Heilmittel der Hl. Hildegard29.02.2020 - Einfluss der Heilmittel auf innere Organe


Lachen, Leiden, Lust am Leben01.03.2020 - Die heilende Kraft der Religion


Lebensqualität im Alter - LimA02.03.2020 - Kursangebot in Staig-Steinberg


Kess-erziehen in Ganztagesschule und Hort02.03.2020 - Für Mitarbeiter*innen in der Ganztagesbetreuung


© keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V. 2020
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 | 9 20 60 20
keb.ulm@drs.de
www.keb-ulm.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 7.1, IruCom systems