Programm 2018

Unsere neuen Angebote

Durchstöbern Sie unsere Veranstaltungen unter Programm.

Wieder viele abwechslungreiche Veranstaltungen

Bild:Foto: Simone KastDurchstöbern Sie unser neues Programm - oder bestellen Sie gratis unser gedrucktes Programmheft in unserer Geschäftsstelle, Tel. 0731/9206020, E-Mail: keb.ulm@drs.de

Klicken Sie sich unter Programm durch unsere Angebote. Und melden Sie sich dort ganz einfach online zu Veranstaltungen an.

Wir freuen uns auf Sie!

Perspektivenwechsel

„Krieg und Frieden“ – das ist vielleicht kein „schönes“ Schwerpunktthema für die Katholische Erwachsenenbildung in diesem Jahr. Aber Krieg und Frieden sind ständige Begleiter der Menschheitsgeschichte. 1618, vor 400 Jahren begann der Dreißigjährige Krieg. 1918, vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Und heute? Der ungeheure Fortschritt hat die Welt nicht friedlich gemacht. Neue Konflikte und Bedrohungen beherrschen die Nachrichten. Was ist mit dem islamistischen Dschihad? Was mit Syrien, Jemen, Nordkorea? So bleibt das Thema „Krieg und Frieden“ leider aktuell und wir greifen es in diesem Programm auf.

Aber nicht nur die Weltpolitik kennt Kämpfe. Auch in unserer Gesellschaft und unseren Beziehungen geht es kämpferisch zu. Spannungen zwischen Pubertierenden und ihren Eltern oder Auseinandersetzungen von Paaren in Trennung sind nur einige Beispiele. Manche Kämpfe gehören zum Leben. Sie fair und versöhnlich auszufechten ist eine Herausforderung, für die es auch Unterstützung gibt. Erwachsenenbildung leistet mit ihrem Angebot Hilfe, Konflikte und Krisen zu bestehen.

Als katholische Bildungseinrichtung setzen wir dabei auf das Gute im Menschen, auch im Wissen um das Gewaltpotential in uns. Dieses gibt es auch in der Religion, weil dort Menschen am Werk sind. Die Bibel und die Kirchengeschichte belegen die dunkle Seite der Menschen von Anfang an. Ob Kreuzzüge oder Kämpfe um das Papstamt, auch das Christentum ist anfällig für die Versuchungen von Macht und Gewalt. Und dennoch: die Liebe ist stärker. Christinnen und Christen leisten einen wichtigen Beitrag zu Friede und Gerechtigkeit in der Welt. Die keb will ihren Teil dazu beitragen.

Wir freuen uns, wenn auch Sie sich engagieren und wenn unsere Veranstaltungen dazu eine Hilfe sind.

Hedwig Miller-Saup, Vorsitzende
Dr. Oliver Schütz, Leiter



Link zum Artikel: https://keb-ulm.de?Page_ID=2&Article_ID=50

Nächste Veranstaltungen

Die älteste Kunst der Menschheit01.09.2018 - Museumsführung mit Wanderung in die Urgeschichte


Ruth und Noomi - Wie ein Migrantinnenschicksal sich zum Guten wendet01.09.2018 - Workshop zum kreativen Lesen biblischer Literatur


Ulmer Friedenswochen01.09.2018 -


Weiterbildungsberatung01.09.2018 -


Angebote der Kolping-Akademie Ulm03.09.2018 - Fortbildung und Coaching


TERRE DES FEMMES - Gleichberechtigt, selbstbestimmt und frei07.09.2018 - Vortrag und Film


© Katholische Erwachsenenbildung Ulm 2018
Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. | Weinhof 6 (vorübergehend bis Ende 2018)
Tel.: 0731 / 9 20 60 20
keb.ulm@drs.de
www.keb-ulm.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 7.1, IruCom systems