Familienfeste feiern - nach einer Trennung

Weihnachten, Geburtstag, Erstkommunion - im Leben einer Familie gibt es viele Feste. Was aber, wenn die Familie getrennt ist?

Oh du fröhliche! wirklich?

Bild:Die einen freuen sich auf das Weihnachtsfest in der Familie. Andere fragen sich, wie das Fest zum Fest wird - weil ihre Familie auseinander gebrochen ist. Wie Weihnachten trotzdem gefeiert werden kann, dazu haben wir bei der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm mit der Ermutigungstrainerin Friederike Höhndorf einen Infoabend angeboten. Das Thema: "Feste feiern nach Trennung". Im Interview mit KiP-Radio gibt unsere Referentin Tipps. Zum Hörbeitrag auf der Seite von KiP-Radio geht es hier: http://www.kip-radio.de/player/KIP/Audio/9496



Link zum Artikel: https://keb-ulm.de?Page_ID=2&Article_ID=27

Nächste Veranstaltungen

entfällt: Lässt Gott Leid zu? Lässt er Jesus leiden? 08.04.2020 - Plädoyer für die Begrenzung der ausufernden Theodizeefrage


entfällt: Tag für Paare18.04.2020 - Seminartag für Brautpaare


verschoben: Prävention von sexuellem Missbrauch20.04.2020 - Grundwissen, Früherkennung, Reaktionsmöglichkeiten


verschoben: Elternkurs Kess-erziehen - Abenteuer Pubertät20.04.2020 -


verschoben: Elternkurs Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen22.04.2020 - Kurs in Allmendingen


Maria 1.024.04.2020 - Gründungsfrauen des Christentums


© keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V. 2020
Olgastraße 137 | 89073 Ulm
Tel.: 0731 | 9 20 60 20
keb.ulm@drs.de
www.keb-ulm.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 7.1, IruCom systems