Unser Veranstaltungsprogramm

Sie können die Liste nach unseren Themenbereichen sortieren.
Klicken Sie auf die rote Überschrift für mehr Informationen zu einer Veranstaltung.
Das aktuelle Programmheft können Sie unter "Programmheft" herunterladen.


09.05.2018 | Ort: Münster
Katholikentag: Suche den Frieden

Katholikentag: Suche den Frieden

101. Deutscher Katholikentag Münster

Termin: 9. - 13. Mai 2018
Ort: Münster
Veranstalter: Zentralkomitee der deutschen Katholiken und Bistum Münster

Das Programm, Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden sich unter: www.katholikentag.de

ImageDer 101. Deutsche Katholikentag findet 2018 in Münster in Westfalen statt. Die Stadt trägt den Titel „Friedensstadt“, da hier – zusammen mit Osnabrück – 1648 der Westfälische Frieden geschlossen wurde. Er beendete den 30-jährigen Krieg, der Millionen Tote gefordert und weite Teile Europas verwüstet hatte. Er begann 1618, vor 400 Jahren.

Das Leitwort des Katholikentags stammt aus dem Psalm 34: „Suche Frieden und jage ihm nach“. Es erinnert an die friedensstiftende Kraft des Glaubens an Gott. Zugleich ruft es dazu auf, sich für den Frieden in der Welt einzusetzen. Das Thema Krieg und Frieden wird in vielen der rund 1.000 Veranstaltungen des Katholikentags im Mittelpunkt stehen.

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=25&ICWO_course_id=765&P_No=1#anker765

19.06.2018 | Ort: Öpfingen, Mehrzweckhalle, Schulstraße 27
Franziskus – Kämpfer im Vatikan: TERMIN verschoben!

Franziskus – Kämpfer im Vatikan: TERMIN verschoben!

Vortrag von Andreas Englisch

Termin: Dienstag, 19. Juni 2018, 19 Uhr (neuer Termin!)
Ort: Öpfingen, Mehrzweckhalle, Schulstraße 27
Referent/in: Andreas Englisch, bekannter Vatikan-Korrespondent
Kosten: 12 € Abendkasse, 10 € Vorverkauf
Veranstalter: "Christsein bewegt": die Veranstaltungsreihe der Katholischen Seelsorgeeinheit Donau-Riß und der Evangelischen Kirchengemeinde Ersingen

TERMIN verschoben! vom 8. Mai auf neu: 19. Juni.

Vorverkauf: Rathäuser Öpfingen, Oberdischingen, Griesingen, Rißtissen; Bäckerei Volz in Oberdischingen und Ersingen; im Rathaus Öpfingen auch tel. Reservierung möglich

Papst Franziskus hat den Vatikan auf den Kopf gestellt. Er kämpft - gegen manche Widerstände - für eine andere, menschenfreundlichere Kirche. Mitreisend und kompetent analysiert Andreas Englisch auf der Basis persönlicher Gespräche und Kontakte, sowie genauer Kenntnis des Lebenswegs und der Ziele des Papstes, die derzeitige Lage im katholischen Machtzentrum.

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=25&ICWO_course_id=789&P_No=1#anker789

21.07.2018 | Ort: Ulm, Treffpunkt am Stadthauseingang, Münsterplatz
Sankt Jakobus - Pilger und Kämpfer

Sankt Jakobus - Pilger und Kämpfer

Auf dem Jakobsweg von Ulm nach Oberdischingen

Termin: Samstag, 21. Juli 2018, 9 - 19.30 Uhr
Ort: Ulm, Treffpunkt am Stadthauseingang, Münsterplatz
Referent/in: Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm
Kosten: Teilnehmerbeitrag: 7 € (ohne Rückfahrt und ohne Verpflegung)
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Anmeldung: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Der heilige Jakobus ist bekannt durch den Jakobsweg, der zu seiner Grabeskirche in Santiago de Compostela führt. Der friedliche Apostel hat aber auch eine kriegerische Seite. In der Zeit der Rückeroberung Spaniens von den Muslimen galt er als Krieger und Matamoros, als Maurentöter. Heute ist der Jakobusweg, auf dem an diesem Tag 21 km zu Fuß zurückgelegt werden, eine Symbol für die friedliche Verbindung vieler Regionen und Länder. Unterwegs Stationen und Impulse. In Oberdischingen Pilgertag am Jakobushaus mit Verpflegung und Programm. Tagesmotto: „Wege des Friedens“. Rückfahrtmöglichkeit von Oberdischingen mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Reihe: Krieger für Gott
Das Christentum ist eine Religion des Friedens und der Nächstenliebe. Und doch sind unter seinen Heiligen einige, mit kriegerischem Lebenslauf. Vier beliebten Heiligen und ihrem kämpferischen Einsatz für den Glauben kommt diese Reihe auf die Spur.
Weitere Veranstaltungen dieser Reihe:
Hl. Michael, 28. September 2018
Hl. Martinus, Oktober 2018

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=25&ICWO_course_id=826&P_No=1#anker826

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
25d6826
28.09.2018 | Ort: Ulm, Wengenkirche St. Michael, Ecke Wengengasse / Walfischgasse
Heiliger Michael - Erzengel mit Schwert

Heiliger Michael - Erzengel mit Schwert

Kirchen- und Heiligenführung

Termin: Freitag, 28. September 2018, 16 - 17.30 Uhr
Ort: Ulm, Wengenkirche St. Michael, Ecke Wengengasse / Walfischgasse
Referent/in: Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm
Kosten: 4 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Anmeldung: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Als „unüberwindlich starker Held“ wird der heilige Michael besungen. In kaum einer Darstellung des Erzengels fehlt das Schwert. Aber wie passt diese kriegerische Seite zum friedlichen Image eines Engels. Eine Führung durch und um die Wengenkirche St. Michael erschließt die schildernde Figur dieses großen Engels.

Reihe: Krieger für Gott
Das Christentum ist eine Religion des Friedens und der Nächstenliebe. Und doch sind unter seinen Heiligen einige, mit kriegerischem Lebenslauf. Vier beliebten Heiligen und ihrem kämpferischen Einsatz für den Glauben kommt diese Reihe auf die Spur.
Weitere Veranstaltung in dieser Reihe:
Hl. Martinus, Oktober 2018

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=25&ICWO_course_id=827&P_No=1#anker827

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
bb8b827
01.10.2018 | Ort: Ulm-Wiblingen, Basilika St. Martin, Schloßstr. 36
Sankt Martin - Soldat hoch zu Ross

Sankt Martin - Soldat hoch zu Ross

Auf dem Martinusweg von Wiblingen nach Unterkirchberg

Termin: im Oktober 2018 (genauer Termin wird im Herbstprogramm bekannt gegeben)
Ort: Ulm-Wiblingen, Basilika St. Martin, Schloßstr. 36
Referent/in: Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der keb Ulm
Kosten: 4 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Der heilige Martin ist zum Inbegriff von sozialem Verhalten geworden. Mildtätig teilt er seinen Mantel mit dem Armen. Aber wie passt sein Beruf als Soldat zu seiner christlichen Einstellung? Eine spannende Biographie verbirgt sich hinter dem beliebten Laternen-Heiligen. Sie wird auf dem Weg von der Basilika St. Martin in Wiblingen zur Martinskirche in Unterkirchberg erkundet. Dazwischen jeweils 4 km Fußweg.

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=25&ICWO_course_id=766&P_No=1#anker766

© Katholische Erwachsenenbildung Ulm 2018
Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. | Weinhof 6 (vorübergehend bis Ende 2018)
Tel.: 0731 / 9 20 60 20
anmeldung@keb-ulm.de
www.keb-ulm.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 7.1, IruCom systems