Unser Veranstaltungsprogramm

Sie können die Liste nach unseren Themenbereichen sortieren.
Klicken Sie auf die rote Überschrift für mehr Informationen zu einer Veranstaltung.
Das aktuelle Programmheft können Sie unter "Programmheft" herunterladen.


23.01.2018 | Ort: Ulm, Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas, Spielmannsgasse 6
Eltern-Jahresgruppe „Kess-erziehen: Abenteuer Pubertät“

Eltern-Jahresgruppe „Kess-erziehen: Abenteuer Pubertät“

Kesse Eltern sein 2018

Termin: 5 x dienstags 23.1. / 17.4. / 10.7. / 18.9. und 27.11.2018, 19.30 bis 22 Uhr
Ort: Ulm, Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas, Spielmannsgasse 6
Referent/in: Albert Weissinger, Dipl. Sozialpädagoge, Systemischer Berater
Kosten: 70 € für Einzelpersonen / 90 € für Paare
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Das Angebot für Mütter und Väter, die bereits einen Elternkurs „Kess-erziehen“ besucht haben und Wiederholung sowie Vertiefung der Kursinhalte anhand von praktischen Beispielen suchen.
Wir sind Teil des Ulmer Nestwerk – das Netzwerk zur Elternbildung. Beim Besuch unserer Veranstaltungen erhalten Sie einen Stempel in Ihr Bonusheft „Nestcard“: www.nestwerk.ulm.de

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=862&P_No=1#anker862

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
dd1d862
24.01.2018 | Ort: Ehingen, Gemeindehaus St. Michael, Adlerstr. 38
Elternkurs: Kess erziehen - von Anfang an

Elternkurs: Kess erziehen - von Anfang an

Termin: Mittwochs an 5 Abenden: 24.1. / 31.1. / 7.2. / 21.2. und 28.2.2018, jeweils 19.00 - 21.30 Uhr
Ort: Ehingen, Gemeindehaus St. Michael, Adlerstr. 38
Referent/in: Bärbel Arnold, Erzieherin
Kosten: 70 € für Einzelpersonen / 90 € für Paare / Elternhandbuch 8 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Anmeldung: keb Katholische Erwachsenenbildung, Weinhof 6, 89073 Ulm, Tel.: 0731-92060-20, E-Mail: keb.ulm@drs.de
Teilnehmerzahl max. 12 - 15 Personen

Der Kurs wird vom Landesprogramm STÄRKE gefördert. Daher können Familien aus Baden-Württemberg am 1. Kursabend durch ein einfaches Antragsformular von den Kosten befreit werden.

Der Kurs für Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren stärkt die Eltern-Kind-Beziehung. Er stützt Eltern in einer entwicklungsförderlichen Haltung: Feinfühliges Agieren, die Einbeziehung des Kindes in den Alltag und das Nutzen der alltäglichen Erfahrungsräume werden unterstützt. Gleichzeitig fördert der Kurs die kommunikativen Fertigkeiten der Eltern.
Die Themen der 5 Kurseinheiten:
- Ein neues Leben beginnt – Beziehung aufbauen
- Ermutigt die Welt erkunden – Selbständigkeit fördern
- Kompetenz erleben – Konfliktsituationen kess angehen
- Selbstbewusst werden - für sich sorgen
- Ich bin ich - Gemeinschaft erleben

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=732&P_No=1#anker732

Ausführliche Informationen hier im Flyer als PDF732

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
3d4b732
30.01.2018 | Ort: Ulm, Waldorfschule am Illerblick, Am Unteren Kuhberg 22
Einfach. Sein.

Einfach. Sein.

Vom achtsamen Umgang mit Konflikten

Termin: 4 x Dienstag, 30.1. / 6.2. / 20.2. und 27.2.2018, jeweils 19.30 - 22 Uhr
Ort: Ulm, Waldorfschule am Illerblick, Am Unteren Kuhberg 22
Referent/in: Manuela Delhey, M.A. , Dipl. Musiktherapeutin, Achtsamkeitslehrerin (mbsr/mbct), Mutter zweier Söhne
Kosten: 60 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

ausgebucht, leider nur noch Warteliste möglich

Die Praxis der Achtsamkeit hilft, in festgefahrenen Situationen die Perspektive zu wechseln, wieder beweglich zu werden.
In Konflikten neigen wir dazu, uns auf den jeweiligen Konfliktpartner einzuschießen und in der Haltung des „Kampfes“ zu erstarren. Die Praxis der Achtsamkeit hilft, in festgefahrenen Situationen die Perspektive zu wechseln, wieder beweglich zu werden, den eigenen “Herzensspiegel zu polieren“. (Lienhard Valentin). So sind unsere Konfliktpartner (auch unsere Kinder) Meister, die uns einen Spiegel vorhalten, der uns oft nicht gefällt, uns jedoch herausfordert, selbst zu wachsen. Dabei ist es wichtig, mit sich selbst Freundschaft zu schließen - gerade in schwierigen Situationen.
Der amerikanische Neuropsychologe Daniel Siegel nennt „12 revolutionäre Strategien“ für die gesunde Entwicklung von Beziehungen. Diese sind Leitlinien auf dem Weg in einen konstruktiven Umgang auch mit Konflikten. Sie geben uns theoretisches und praktisches Rüstzeug, um „Überlebenssituationen“ (=Stress) in „Entfaltungssituationen“ für uns und unsere uns nahen Menschen zu verwandeln.
Dieser Kurs baut auf unser Kursangebot „Einfach. Sein. Stressbewältigung durch Achtsamkeit für Mütter“ auf, ist jedoch auch für Neueinsteigerinnen möglich.

Kursinhalte: Körperwahrnehmung, leichte Yogaübungen, angeleitete Meditationen im Sitzen und im Gehen, achtsame Kommunikation, Infos und Austausch

Alleinerziehende können auf Anfrage von den Kosten befreit werden, da der Kurs über das Landesprogramm STÄRKE förderfähig ist.

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=773&P_No=1#anker773

06.02.2018 | Ort: Ulm, Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas, Spielmannsgasse 6
Elternkurs: Kess-erziehen - Abenteuer Pubertät

Elternkurs: Kess-erziehen - Abenteuer Pubertät

Termin: Dienstags, an 5 Abenden: 6.2. / 20.2. / 27.2. / 6.3. und 13.3.2018, jeweils 19.30 - 22.00 Uhr
Ort: Ulm, Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas, Spielmannsgasse 6
Referent/in: Albert Weissinger, Dipl. Sozialpädagoge, Systemischer Berater
Kosten: 70 € für Einzelpersonen / 90 € für Paare / Elternhandbuch 8 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Der Kurs ist leider bereits ausgebucht!

Der Kurs wird vom Landesprogramm STÄRKE gefördert. Daher können Familien aus Baden-Württemberg mit einem Kind in der Pubertät am 1. Kursabend durch ein einfaches Antragsformular von den Kosten befreit werden.

Der Kurs unterstützt Eltern mit Kindern im Alter von 10 bis 16 Jahren in der Zeit des Umbruchs und zeigt Wege, wie sie Jugendliche in ihrem Selbstwertgefühl stärken, Grenzen respektvoll setzen und Kooperationen entwickeln können. In einer gelassenen Haltung, die darauf vertraut, dass Jugendliche wie Eltern bereichert aus der Phase der Pubertät herausgehen, werden deren anstrengenden wie schönen Seiten in den Blick genommen.
Die Themen der 5 Kurseinheiten:
- Lebenswelten wahrnehmen – soziale Grundbedürfnisse der Jugendlichen sehen
- Achtsamkeit entwickeln – Position beziehen
- Dem Jugendlichen das Leben zutrauen – Halt geben
- Das positive Lebensgefühl stärken – Konflikte entschärfen
- Kompetenzen sehen – das Leben gestalten

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=733&P_No=1#anker733

Ausführliche Informationen hier im Flyer als PDF733

28.02.2018 | Ort: Ulm, Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas, Spielmannsgasse 6
Eltern-Jahresgruppe „Kess-erziehen“

Eltern-Jahresgruppe „Kess-erziehen“

Kesse Eltern sein 2018

Termin: 5 x mittwochs 28.2. / 16.5. / 18.7. / 26.9 und 28.11.2018, 19.00 bis 21.30 Uhr
Ort: Ulm, Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas, Spielmannsgasse 6
Referent/in: Claudia Weissinger-Sonntag, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin, Kess-Kursleiterin
Kosten: 70 € für Einzelpersonen / 90 € für Paare
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Das Angebot für Mütter und Väter, die bereits einen Elternkurs „Kess-erziehen“ besucht haben und Wiederholung sowie Vertiefung der Kursinhalte anhand von praktischen Beispielen suchen.
Wir sind Teil des Ulmer Nestwerk – das Netzwerk zur Elternbildung. Beim Besuch unserer Veranstaltungen erhalten Sie einen Stempel in Ihr Bonusheft „Nestcard“: www.nestwerk.ulm.de

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=780&P_No=1#anker780

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
3d4b780
02.03.2018 | Ort: Ulm, Landratsamt Alb-Donau-Kreis, Schillerstr. 30, EG Kantine
Fit im Haushalt

Fit im Haushalt

Tipps und Tricks zum Wohlfühlen und Zeit sparen

Termin: 3 x Freitagnachmittag, 2. März / 9. März / 16. März 2018, 15 – 18 Uhr
Ort: Ulm, Landratsamt Alb-Donau-Kreis, Schillerstr. 30, EG Kantine
Referent/in: Ulrike Bahmer, Hauswirtschaftslehrerin
Kosten: Teilnehmerbeitrag: 8 € pro Termin für Material und Verpflegung; für förderfähige Zielgruppen über STÄRKE kostenlos – fragen Sie uns.
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm und Landratsamt Alb-Donau-Kreis

Die Termine können auch einzeln besucht werden.
Bei Bedarf ist eine Kinderbetreuung möglich.
Anmeldung erforderlich bei: keb Kath. Erwachsenenbildung

Für viele Frauen und Männer ist Hausarbeit ein notwendiges Übel. Was könnte man/frau in der Zeit nicht alles Schöne machen …
Egal ob Mann oder Frau, jung oder schon älter, einzeln oder als Paar gemeinsam, mit oder ohne Kind/Kinder, erfahren oder noch unerfahren: Werden Sie erfolgreicher Haushaltsexperte / erfolgreiche Haushaltsexpertin und genießen Sie die eingesparte Zeit.

Wir zeigen Ihnen in netter, entspannter Runde mit ausreichend Spaß wie Sie …
- das „tägliche Chaos“ vermeiden
- Ihre Zeit besser einteilen
- beim Haushalten sparen
- schnelle, vollwertige Mahlzeiten zubereiten können
- Ihre Wohnung mit unseren Tipps effektiv sauber halten

An folgenden Terminen bekommen Sie praktische und wertvolle Anregungen:
2. März: 5 vor 12 Uhr – schnelle Gerichte, die (nicht nur) Kindern schmecken
9. März: Haushaltsmanagement – wann ist was und wie zeitsparend zu tun
16. März: Wie Wäscheberge kleiner und die Wohnung sauber wird

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=770&P_No=1#anker770

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e43a770
12.03.2018 | Ort: Ulm-Böfingen, Kinder- und Familienzentrum, Erika-Schmid-Weg 3
Geschwister: sie streiten und sie lieben sich

Geschwister: sie streiten und sie lieben sich

Termin: Montags 12. und 19. März 2018, jeweils 19.30 - 21.45 Uhr
Ort: Ulm-Böfingen, Kinder- und Familienzentrum, Erika-Schmid-Weg 3
Referent/in: Petra Baumgärtner-Mader, Erzieherin, Leiterin der Elternkurse „Kess-erziehen“
Kosten: 7 € pro Abend
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Die beiden Abende bauen inhaltlich aufeinander auf, können jedoch auch einzeln besucht werden.
Anmeldung: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Das Familienleben mit mehreren Kindern stellt meist eine besondere Herausforderung dar. An zwei Abenden erhalten Mütter und Väter, Omas und Opas, mit Kindern/Enkeln bis 10 Jahren konstruktive Informationen und Antworten zu diesem spannenden Thema.

1. Geschwisterpositionen
Montag, 12. März 2018, 19.30 - 21.45 Uhr

Der Große, die Kleine oder der Mittlere zu sein – jede Position hat ihre Bedeutung und ihre eigenen Bedürfnisse. Es ist hilfreich, mehr darüber zu wissen. Was können Eltern zu einem gelingenden Miteinander beitragen? Welche Haltung fördert ein positives Geschwisterklima und was trägt eher zu einer unguten Konkurrenz bei?

2. Geschwister: Liebe und Streit inklusive!
Montag, 19. März 2018, 19.30 - 21.45 Uhr

Wie kommt es eigentlich zum (alltäglichen) Geschwisterstreit und wie können sich Eltern dabei verhalten? Sie erfahren, wie Geschwister lernen, ihren Streit selber zu lösen – und wann es doch das elterliche Eingreifen braucht.

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=771&P_No=1#anker771

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e43a771
14.03.2018 | Ort: Dietenheim, Don-Bosco-Heim, Don-Bosco-Weg 2
Geschwister: sie streiten und sie lieben sich

Geschwister: sie streiten und sie lieben sich

Termin: Mittwochs 14. und 21. März 2018, jeweils 19.30 - 21.45 Uhr
Ort: Dietenheim, Don-Bosco-Heim, Don-Bosco-Weg 2
Referent/in: Petra Baumgärtner-Mader, Erzieherin, Leiterin der Elternkurse „Kess-erziehen“
Kosten: 7 € pro Abend
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Die beiden Abende bauen inhaltlich aufeinander auf, können jedoch auch einzeln besucht werden.
Anmeldung: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Das Familienleben mit mehreren Kindern stellt meist eine besondere Herausforderung dar. An zwei Abenden erhalten Mütter und Väter, Omas und Opas, mit Kindern/Enkeln bis 10 Jahren konstruktive Informationen und Antworten zu diesem spannenden Thema.

1. Geschwisterpositionen
Mittwoch, 14. März 2018, 19.30 - 21.45 Uhr

Der Große, die Kleine oder der Mittlere zu sein – jede Position hat ihre Bedeutung und ihre eigenen Bedürfnisse. Es ist hilfreich, mehr darüber zu wissen. Was können Eltern zu einem gelingenden Miteinander beitragen? Welche Haltung fördert ein positives Geschwisterklima und was trägt eher zu einer unguten Konkurrenz bei?

2. Geschwister: Liebe und Streit inklusive!
Mittwoch, 21. März 2018, 19.30 - 21.45 Uhr

Wie kommt es eigentlich zum (alltäglichen) Geschwisterstreit und wie können sich Eltern dabei verhalten? Sie erfahren, wie Geschwister lernen, ihren Streit selber zu lösen – und wann es doch das elterliche Eingreifen braucht.

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=861&P_No=1#anker861

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
90b2861
22.03.2018 | Ort: Ehingen, Franziskanerkloster (vhs), Spitalstraße 30
Hochsensibilität bei Kindern

Hochsensibilität bei Kindern

Termin: Donnerstag, 22. März 2018, 20 Uhr
Ort: Ehingen, Franziskanerkloster (vhs), Spitalstraße 30
Referent/in: Beate Herre, Psychotherapeutin (HPG), Integrative Tanztherapeutin (DGT), Lehrerin für Psychologie und Sport
Kosten: 7 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Anmeldung: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Hochsensible Kinder verfügen über eine besondere Sensibilität und Wahrnehmung. Sie erleben die Welt differenzierter und intensiver, haben ein gutes Einfühlungsvermögen und einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Sie nehmen mehr Informationen und Reize auf als andere Kinder. Um all dies verarbeiten zu können benötigen sie jedoch ausreichend Auszeiten und Rückzugsmöglichkeiten. Was sollten Eltern über die Hochsensibilität ihrer Kinder wissen, damit Kinder ihre Stärken entfalten können und von ihrem Umfeld förderlich unterstützt werden? Dieser Abend gibt die Möglichkeit sich über Hochsensibilität bei Kindern zu informieren und ihr unvoreingenommen zu begegnen.

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=774&P_No=1#anker774

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
2f23774
06.04.2018 | Ort: Ulm-Söflingen, Familienzentrum der Evang. Christusgemeinde, Jörg-Syrlin-Straße 99
Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Termin: Freitags an 5 Nachmittagen: 6.4. / 13.4. / 20.4. / 27.4. und 4.5.2018, jeweils 15.00 - 17.30 Uhr
Ort: Ulm-Söflingen, Familienzentrum der Evang. Christusgemeinde, Jörg-Syrlin-Straße 99
Referent/in: Bärbel Arnold, Erzieherin
Kosten: 70 € für Einzelpersonen / 90 € für Paare / Elternhandbuch 8 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Kinder ab 3 Jahren können kostenfrei betreut werden - unter 3 Jahren nach Absprache.
Anmeldung für Kess-Kurse: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm (max. 12-15 Personen pro Kurs).
Der Kurs ist förderfähig im Rahmen des STÄRKE-Programms und daher für Alleinerziehende, Patchworkfamilien, Familien mit Migrationshintergrund, … aus Baden-Württemberg auf Anfrage kostenlos.
Für den Kurs „Kess erziehen statt Stress beim Erziehen“ können die Gutscheine für Elternbildung der Stadt Ulm im Wert von 40 € eingelöst werden.

Eltern mit Kindern im Alter von 2 bis 12 Jahren erhalten eine praktische, ganzheitlich orientierte Erziehungshilfe. Dieser Kurs stellt die Entwicklung des Kindes, gestützt durch Ermutigung, und dessen verantwortungsvolle Einbeziehung in die Gemeinschaft in den Mittelpunkt. Gleichzeitig wird eine Vernetzung interessierter Eltern angeregt.
Die Themen der 5 Kurseinheiten:
- Das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten
- Verhaltensweisen verstehen – angemessen reagieren
- Kinder ermutigen – die Folgen des eigenen Handelns zumuten
- Konflikte entschärfen – Probleme lösen
- Selbständigkeit fördern – Kooperation entwickeln

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=859&P_No=1#anker859

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
3d4b859
09.04.2018 | Ort: Ehingen, Franziskanerkloster (vhs), Spitalstraße 30
Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Termin: Montags an 5 Abenden: 9.4. / 16.4. / 23.4. / 7.5. und 14.5.2018, jeweils 19.30 – 22 Uhr
Ort: Ehingen, Franziskanerkloster (vhs), Spitalstraße 30
Referent/in: Petra Baumgärtner-Mader, Erzieherin
Kosten: 70 € für Einzelpersonen / 90 € für Paare / Elternhandbuch 8 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Anmeldung für Kess-Kurse: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm (max. 12-15 Personen pro Kurs).
Der Kurs ist förderfähig im Rahmen des STÄRKE-Programms und daher für Alleinerziehende, Patchworkfamilien, Familien mit Migrationshintergrund, … aus Baden-Württemberg auf Anfrage kostenlos.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit der vhs Ehingen statt.

Eltern mit Kindern im Alter von 2 bis 12 Jahren erhalten eine praktische, ganzheitlich orientierte Erziehungshilfe. Dieser Kurs stellt die Entwicklung des Kindes, gestützt durch Ermutigung, und dessen verantwortungsvolle Einbeziehung in die Gemeinschaft in den Mittelpunkt. Gleichzeitig wird eine Vernetzung interessierter Eltern angeregt.
Die Themen der 5 Kurseinheiten:
- Das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten
- Verhaltensweisen verstehen – angemessen reagieren
- Kinder ermutigen – die Folgen des eigenen Handelns zumuten
- Konflikte entschärfen – Probleme lösen
- Selbständigkeit fördern – Kooperation entwickeln

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=781&P_No=1#anker781

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
381d781
05.05.2018 | Ort: Ehingen, Franziskanerkloster (vhs), Spitalstraße 30
Kochspaß für Väter und Kinder

Kochspaß für Väter und Kinder

Ein Muttertagsmenü zaubern

Termin: Samstag, 5. Mai 2018, 16.30 - 19.30 Uhr
Ort: Ehingen, Franziskanerkloster (vhs), Spitalstraße 30
Referent/in: Julia Hertenberger, Diätassistentin und Referentin für bewusste Kinderernährung
Kosten: für Lebensmittel und Getränke: Vater mit einem Kind von 8-12 Jahren 12 € / jedes weitere Kind 3 € (jüngere/ältere Geschwister auf Anfrage)
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Eine Anmeldung bei der keb Ulm ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Ihr seid ein tolles Team und wollt dies gerne auch mal an den Kochtöpfen unter Beweis stellen? Ihr wollt ein duftendes 3-Gänge-Muttertagsmenü zaubern und eine Überraschung backen? Hier lernt ihr, wie das mit Spaß und Genuss möglich ist. Anschließend genießen wir an einem schön gedeckten Tisch gemeinsam das leckere Essen. Und als Muttertagsextra könnt ihr noch ein Geschenk aus der Küche zum Mitnehmen herstellen. Küchenvergnügen für Väter mit Kindern von 8-12 Jahren (jüngere/ältere Geschwisterkinder auf Anfrage).

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=753&P_No=1#anker753

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
f847753
25.09.2018 | Ort: Ulm, Waldorfschule am Illerblick, Am Unteren Kuhberg 22
Einfach. Sein.

Einfach. Sein.

Stressbewältigung durch Achtsamkeit für Mütter

Termin: 4 x Dienstag, 25.9. / 2.10. / 9.10. und 16.10.2018, jeweils 19.30 - 22 Uhr
Ort: Ulm, Waldorfschule am Illerblick, Am Unteren Kuhberg 22
Referent/in: Manuela Delhey, M.A. , Dipl. Musiktherapeutin, Achtsamkeitslehrerin (mbsr/mbct), Mutter zweier Söhne
Kosten: 60 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Anmeldung: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Alleinerziehende können auf Anfrage von den Kosten befreit werden, da der Kurs über das Landesprogramm STÄRKE förderfähig ist.

In der heutigen Zeit, in der Beschleunigung und Multitasking im Berufs- und im Familienleben zunehmend selbstverständlich werden, ist es eine besondere Herausforderung, Kinder großzuziehen.

Achtsamkeit ist dabei eine hilfreiche Haltung, die wir einüben können und die uns hilft
- im Hier und Jetzt Präsenz zu entwickeln
- die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und achtsam mit ihnen umzugehen
- Stille in uns als einen Ruhepol kennen und schätzen zu lernen
- Wertschätzung und Gelassenheit für uns selbst und für unsere Kinder zu erreichen
- unsere Ressourcen zu stärken, so dass wir in schwierigen Momenten darauf zurückgreifen können

Kursinhalte: Körperwahrnehmung, leichte Yogaübungen, angeleitete Meditationen im Sitzen und im Gehen, achtsame Kommunikation, Infos und Austausch zu stressrelevanten Themen

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=772&P_No=1#anker772

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
3d4b772
09.10.2018 | Ort: Rißtissen, Gemeindehaus „Arche“, Rißstr. 8 (neben der Kirche)
4, 5, 3 - Ist Rechnen eine Hexerei?

4, 5, 3 - Ist Rechnen eine Hexerei?

Für Eltern von Grundschulkindern

Termin: Dienstag, 9. Oktober 2018, 20 - 21.30 Uhr
Ort: Rißtissen, Gemeindehaus „Arche“, Rißstr. 8 (neben der Kirche)
Referent/in: Irmgard Högerle, Lerntrainerin
Kosten: 4 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulmkeb Katholische Erwachsenenbildung Ulm in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Frauenbund Rißtissen

Anmeldung: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Bevor Kinder mit Zahlen rechnen, müssen sie den Mengenbegriff über das Tun verstanden haben. Dazu bedarf es grundlegender Fähigkeiten. Erst dann kann sich mathematisches Denken aufbauen und das Rechnen in den verschiedenen Zahlenräumen gelingen. Anhand von Beispielen werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Voraussetzungen für Mathematik geschaffen werden bzw. wie Kinder bei Schwierigkeiten unterstützt werden können.

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=775&P_No=1#anker775

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
3d4b775
09.10.2018 | Ort: Laichingen, Anne-Frank-Realschule, Mörikestraße 10
Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Elternkurs: Kess-erziehen statt Stress beim Erziehen

Termin: Dienstags an 5 Abenden: 9.10. / 16.10. / 23.10. / 6.11. und 13.11.2018, jeweils 19.30 – 22 Uhr
Ort: Laichingen, Anne-Frank-Realschule, Mörikestraße 10
Referent/in: Bärbel Arnold, Erzieherin
Kosten: 70 € für Einzelpersonen / 90 € für Paare / Elternhandbuch 8 €
Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm

Anmeldung für Kess-Kurse: keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm (max. 12-15 Personen pro Kurs).
Der Kurs ist förderfähig im Rahmen des STÄRKE-Programms und daher für Alleinerziehende, Patchworkfamilien, Familien mit Migrationshintergrund, … aus Baden-Württemberg auf Anfrage kostenlos.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit der vhs Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen statt.

Eltern mit Kindern im Alter von 2 bis 12 Jahren erhalten eine praktische, ganzheitlich orientierte Erziehungshilfe. Dieser Kurs stellt die Entwicklung des Kindes, gestützt durch Ermutigung, und dessen verantwortungsvolle Einbeziehung in die Gemeinschaft in den Mittelpunkt. Gleichzeitig wird eine Vernetzung interessierter Eltern angeregt.
Die Themen der 5 Kurseinheiten:
- Das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten
- Verhaltensweisen verstehen – angemessen reagieren
- Kinder ermutigen – die Folgen des eigenen Handelns zumuten
- Konflikte entschärfen – Probleme lösen
- Selbständigkeit fördern – Kooperation entwickeln

Link zum Kurs: www.keb-ulm.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=860&P_No=1#anker860

Ihre Anmeldung


Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Weitere Teilnehmer
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /

AGB

Diese Anmeldung ist verbindlich!
Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
4885860


© Katholische Erwachsenenbildung Ulm 2018
Bildungswerk Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm e.V. | Weinhof 6 (vorübergehend bis Ende 2018)
Tel.: 0731 / 9 20 60 20
anmeldung@keb-ulm.de
www.keb-ulm.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 7.1, IruCom systems